KM Sport Coaching



Hauptnavigation


Servicenavigation


Unternavigation


Inhalt

News

06.08. - 07.08.2022
Mit viel Leidenschaft an die Schweizer Meisterschaft


Triathlon Schweizer Meisterschaft in Nyon

Wahnsinns Leistungen von allen Athleten im Team Koach bei diesen Schweizermeisterschaften in Nyon. Für Manuel und Alfi gabs einen Sieg in ihren Kategorien und Anouk holte sich den zweiten Platz. Somit darf sich Manuel neuer Schweizermeister bei den National League U20 der Männer nennen und Anouk Vize Schweizer Meisterin der Youth League bei den 14-15 Jährigen. Der Wettbewerb konnte somit als voller Erfolg verbucht werden.
Resultate:
Manuel Arnold: 1. Rang NL M20 time: 1:02:08.8 Std.
Anouk Danna: 2. Rang YL F15 time: 39:50.6 Min.
Alfi Caprez: 1. Rang Oly H G1 time: 2:32:12.0 Std.
Roman Lengwiler: 20. Rang Oly H E1 time: 2:42:49.6 Std.
Manuel Mesnil: 39. Rang Oly H B1 time: 2:39:12.1 Std.

Online-Rangliste




IM 70.3 Maastricht

Hans nahm am Ironman in Maastricht in den Niederlanden teil. Er konnte sich gut in dem internationalen Teilnehmerfeld behaupten und zeigte einen tollen Wettkampf.
Resultat:
Hans Koch: 6. Rang AK 50-54 time: 4:48:21 Std.

Online-Rangliste



Rothaus Bike Giro Marathon über 4 Tage 255 Km und 7110 Hm

In diesem Rennen der Superlative konnte Nicole mit einer Super Leistung überzeugen. Sie konnte über alle vier Etappen hinweg ihr hohes Niveau halten.
Resultat:
Nicole Crettenand: 5. Rang time: 17:28:43 Std.

Online-Rangliste



Engelberg Berglauf

Der Berglauf wurde von Oliver begangen mit einer sehr guten Leistung.
Resultat:
Oliver Thomi: 9. Rang time: 1:21:44 Std.

Online-Rangliste



Granfondo Radrennen 133 Km 4700 Hm

Denise und Dani zeigten starke Leistungen bei diesem anstrengenden Race.
Resultate:
Denise Johannsen: 3. Rang AK / 10. Rang Overall time: 6:49:41 Std.
Dani Zurfluh: 92. Rang AK / 270. Rang Overall time: 7:16:59 Std.

Online-Rangliste





30.07. - 01.08.2022
Zum 1. August ein Koachler-Feuerwerk


1. August Schwimmen Merlischachen 1.8 Km

Man muss die Rennen feiern wie sie fallen. Gemäss diesem Motto waren diverse Koachler am Start in Merlischachen. Einige nutzten die Seeüberquerung als eine erfrischende Pause auf der Velotour. Manuel konnte dank einer sehr guten Leistung seinen Sieg vom letzten Jahr wiederholen.
Resultate:
Manuel Arnold: 1. Rang
Urs Müller: 6. Rang
Dirk Schiffner: 7. Rang
Jürg Sigrist: 15. Rang
Karin Fein: 61. Rang
Susanne Müller: 68. Rang
Stephan Kämpfen: 109. Rang

Online-Rangliste



Stierenberglauf Berglauf

Manuel Mesnil nahm an diesem Race teil und zeigte eine gute Leistung.
Resultat:
Manuel Mesnil: 64. Rang time: 1:02:16 Std.

Online-Rangliste



European Youth Olympic Festival (EYOF) in Banská

Cedric wurde die grosse Ehre zuteil von Swisscycling selektioniert zu werden, um zusammen mit drei weiteren Jungen und einem Mädchen die Schweiz zu vertreten bei diesen Spielen. So konnte er in einem internationalen Topfeld Erfahrungen sammeln und sich von seiner sportlichen Seite präsentieren.
Leider hatte er ein wenig Pech mit dem Wetter am Dienstag beim Zeitfahren und musste bei strömendem Regen starten. Er erreichte das Ziel als 48. mit 54 Sek. Rückstand. Am Donnerstag war dann aber sein Tag und er konnte im Strassenrennen mit der Spitzengruppe sprinten, was ihm den hervorragenden 5. Rang einbrachte. Eine verdiente Platzierung, die er sich hart erarbeitet hat.
Resultat:
Cedric Graf: 5. Rang

Online-Rangliste





23.07. - 24.07.2022
Hot-athlon mit coolen Koachlern


Ägeriseelauf 14.1 Km

Bei sehr heissen Bedingungen zeigten alle sehr gute Leistungen und waren gut auf das Rennen eingestellt. Für Edina gab es einen verdienten Podestplatz, ebenso Manuel, der im Team mit Lukas auf den ersten Platz lief.
Resultate:
Paarlauf 1 (7.0/7.1Km) Manuel Arnold + Lukas Betschart: 1. Rang time: 48:52.3 Min.

Single Run
Edina Jung: 3. Rang time: 1:04:46.4 Std.
Tajana Kobel: 9. Rang time: 1:14:28.2 Std.
Roger Kobel:22. Rang time: 1:04:02.8 Std.
Karin Fein: 25. Rang time: 1:25:34.7 Std.
Rael Fein: 33. Rang time: 1:23:20.9 Std.

Online-Rangliste




Cross Triathlon Davos

Bei der ersten Austragung lief bei der Organisation und den Teilnehmern leider nicht alles nach Plan. Nur Urs und Susanne schafften es ins Ziel. Urs konnte in seiner Kategorie den 3. Podestplatz sichern.
Resultate:
Lang Distanz 1.5/26.5/10Km
Urs Müller: 3. Rang AK time: 3:06:02.7 Std.

Sprint Distanz 0.75/18.5/5Km
Susanne Müller: 6. Rang Overall time: 2:29:08.8 Std.

Online-Rangliste





16.07. - 17.07.2022
In Hedingen und auf dem Eiger, steigt der Tempozeiger


Hedinger Plauschtriathlon

Der Triathlon wurde von Coach Kurt Müller in den 80er Jahren lanciert als er noch Oberturner im TV Hedingen war. Susanne war heute bei den Frauen erfolgreich und fuhr den ersten Platz ein.
Resultat:
Susanne Müller: 1. Rang

Online-Rangliste



Eiger Ultra Trail Grindelwald

Alex zeigte eine sehr gute Leistung bei diesem anstrengenden Race, das über eine Länge von 35 Km ging und bei der eine Höhendifferenz von +2500 m / - 2380 m zu überwinden war.
Resultat:
Alexander Meier: 10. Rang time: 5:01:38 Std.

Online-Rangliste





09.07. - 10.07.2022
Es gibt was zu Thun!


Ironman Thun

Herman und Bernhard holen beide Podestplätze und beweisen, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Aber auch alle anderen Koachler haben einen tollen WK gezeigt. In der Team Wertung schafften es die Koachler auf den 3. Rang.
Resultate:
Hermann Hefti: 1. Rang AK 70-74 time: 14:03:32 Std.
Bernhard Schneider: 3. Rang AK 60-64 time: 11:07:34 Std.
Anne Insley: 4. Rang AK 55-59 time: 15:33:49 Std.
Jürg Sigrist: 16. Rang AK 40-45 time: 9:55:08 Std.
Roger Kobel: 48. Rang AK 50-54 time: 11:41:52 Std.
Daniel Widmer: 63. Rang AK 55-59 time: 14:09:53 Std.
Manuel Mesnil: 65. Rang AK 30-34 time: 11:13:20 Std.

Team-Wertung: 3. Rang

Online-Rangliste

Fotoalbum







Sempachersee Triathlon

Für einmal verlief die Schlacht von Sempach in sportlichen Bahnen. Manuel Arnold "Winkelried" nahm die Herausforderung an und kämpfte sich auf den zweiten Podestplatz, umgeben von weiteren Koachlern, die gute Leistungen zeigten.
Resultate:
Manuel Arnold: 2. Rang AK time: 1:03:11.2 Std.
Hans Koch: 7. Rang AK time: 1:10:34.1 Std.
Annina Krähenbühl: 9. Rang AK time: 1:19:33.2 Std.
Olivier Herbelin: 12. Rang AK time: 1:11:23.0 Std.
Oliver Thomi: 18. Rang AK time: 1:15:34.3 Std.
Dani Zurfluh: 24. Rang AK time: 1:09:46.3 Std.

Online-Rangliste



Zugersee Schwimmen 1.2 Km

Manuel und Dirk zeigten sehr gute Leistungen. Manuel gewann dieses Rennen äusserst knapp und deklassierte den 10-fachen Gewinner der letzten Jahre, Julien Baillod, gleich um 13 Sek.
Resultate:
Manuel Arnold: 1. Rang Overall time: 14:48 Min.
Dirk Schiffner: 2. Rang AK time: 17:43 Min.

Online-Rangliste



Ränn de Uetliberg

Früh übt sich. Die richtige Veranlagung hat der Wonnepropen unter den Koachlern schon, was er auch bei diesem Rennen zeigen durfte, bei dem er in seinem Jahrgang über 1Km der schnellste war. In der Kategorie X Kids run Knaben reichte es dann für den sehr guten 15. Rang.
Resultat:
Nils Müller: 15. Rang time: 4:21.7 Min.

Online-Rangliste



Schluchsee Triathlon

Marlen siegte souverän in ihrer AK und konnte mit einer sehr guten Leistung vor der schönen Naturkulisse des Schwarzwalds überzeugen.
Resultat:
Marlene Fuhrmann: 1. Rang AK time: 02:27:31 Std.

Online-Rangliste




01.07. - 03.07.2022
Ein flotter Sprint an der Linth


Linthathlon

Am Wettkampf in der Linth-Region regnete es gleich mehrere Podestplätze. Anouk, Manuel, Oli und Robin konnten sich darüber freuen und sehr zufrieden sein mit ihrer super Leistung.
Resultate:
Youth League
Anouk Danna: 2. Rang time: 37:15 Min.

National League
Manuel Arnold: 2. Rang time: 56:00 Min.

Sprint Draft
Robin Hermann: 1. Rang AK 18-34 time: 59:44 Min.
Oliver Herbelin: 3. Rang AK35-44 time: 1:03:30 Std.

Online-Rangliste




Challenge Roth LD

Alex zeigte eine gute Leistung in diesem WK.
Resultat:
Alex Meier: 36. Rang AK 40-44 time: 9:44:31 Std.

Online-Rangliste


Gigathlon

Dominik testete seine Grenzen bei diesem anstrengenden Race aus und erzielte ein gutes Resultat. in verschiedenen Mix-Disziplinen waren Patrizia zusammen mit Roger und Selim mit Petra unterwegs und konnten die dafür nötigen Leistungsreserven mobilisieren.
Resultate:
Single Man
Dominik Spycher: 35. Rang time: 16:26:31 Std.

Flow Couple Mixed
Petra Bolzli mit Selim Cevik: 11. Rang time: 15:04:12 Std.

Classic Couple Mixed
Patrizia Neukom mit Roger Neukom: 20. Rang time: 19:29:51 Std.

Online-Rangliste


Criterium in Luxemburg

Cedric bekam sein erstes Aufgebot von Swisscycling, um an diesem 2-tägigen WK teilzunehmen. Die Möglichkeit nutzte er und bewies, dass er auch auf internationalem Terrain mithalten kann und mit der Spitzengruppe mitsprinten konnte.
Resultate:
Samstag
Cedric Graf: 18. Rang time: 2:07:38 Std. mit 14 Sek. Rückstand auf den Leader

Sonntag
Resultat folgt noch

Online-Rangliste


Chasing Cancellara Bern-Andermatt

Das Rennen sollte ursprünglich über Bern-Grimsel-Nufenen-San Gottardo-Andermatt führen, 200 Km und 4500 Höhenmeter zu überwinden sein. Leider machte das Wetter einen Strich durch die Rechnung, es war der schlechteste Tag seit langem an diesem Freitag. Ab Start um 3:45 Morgens gabs Dauerregen und Temperaturen von 13 Grad sowie Hagel und Schneeregen. Wegen Murgängen beim Nufenen Pass wurde der Wettkampf aus Sicherheitsgründen abgebrochen. Die Wertung und Schlussergebnisse wurden bis zum Grimsel erfasst, nach 116 Km. Gerne hätten die Koachler durchgezogen, aber Sicherheit geht vor.
Resultate:
Solo Männer
Urs Müller: 14. Rang time: 4:36 Std.
Remo Koch: 27. Rang time: 4:51 Std.

Mix Team
Denise Johannsen mit Dani Zurfluh: 3. Rang time: 5:20 Std.

Teams Frauen
Karin Fein mit Rael-Carol Fein: 4. Rang

Online-Rangliste




Lauchringer Triathlon-Nacht 400/18/5

Marlen zeigte eine hervorragende Leistung und holte sich den Sieg in ihrer AK.
Resultat:
Marlen Fuhrmann: 1. Rang time: 1:05:42 Std.

Online-Rangliste




24.06. - 26.06.2022
Sport mit viel Support


Zürich Triathlon

Triathlon Total in Zürich. Und natürlich für Team Koach ein Heimspiel, welchem mit einem breiten Aufgebot Rechnung getragen wurde. Dabei gab es in verschiedenen Kategorien und Disziplinen Podestplätze, etwa für Youngster Anouk mit dem zweiten Platz, Alfi und Barbara mit dem Sieg in ihren AK und Selim und Britta durften sich ebenfalls auf einen Podestplatz (Rang 2 und 3) freuen. Alle Koachler zeigten sehr gute Leistungen und können stolz auf sich sein, bei diesen drückenden Temperaturen diese Reserven mobilisiert zu haben.
Resultate:

Youth League
Anouk Danna: 2. Rang

Sprint
Barbara Grüter: 1. Rang AK 65+ time: 1:33:35 Std.
Selim Cevik: 2. Rang AK 35-44 time: 1:02:52 Std.
Manuel Mesnil: 10. Rang AK 20-34 time: 1:07:21 Std.
Annina Krähenbühl: 12. Rang AK 20-34 time: 1:17:18 Std.
Remo Koch: 37. Rang AK 20-34 time: 1:18:53 Std.
Rolf Bürgi: 40. Rang AK 45-54 time: 1:27:27 Std.

Olympisch
Alfi Caprez: 1. Rang AK 65+ time: 2:15:17 Std.
Britta Buchwaldt: 3. Rang AK 55-64 time: 2:41:16 Std.
Manuel Schönbächler: 5. Rang AK 35-44 time: 2:06:05 Std.
Karin Fein: 5. Rang AK 55-64 time: 2:54:20 Std.
Oscar Malva: 7. Rang AK 35-44 time: 2:10:48 Std.
Daniel Widmer: 12. Rang AK 55-64 time: 2:36:52 Std.
Olivier Herbelin: 29. Rang AK 35-44 time: 2:23:15 Std.
Rael Fein: 50. Rang AK 20-34 time: 2:43:51 Std.
Renzo Albisetti: 55. Rang AK 35-44 time: 2:30:11 Std.

Online-Rangliste

Fotoalbum




Swissman 2022

Der Swissman ging von Ascona los bis auf die kleine Scheidegg mit über 5000 Hm die bewältigt werden müssten. Urs und Patrizia zeigten eine super Leistung und gingen bis ans Limit. Urs konnte gar den zweiten Platz overall nach Hause tragen. Nicht unerwähnt lassen sollte man den Support, der einen entscheidenden Anteil an der Wettkampfleistung hatte.
Resultate:
Urs Müller: 2. Rang
Patricia Neukom: 155. Rang

Online-Rangliste

Foto-Album





Ironman Frankfurt

André und Claudia kamen mit sehr guten Zeiten ins Ziel und zeigten einen tollen Wettkampf in der Mitte Deutschlands.
Resultate:
André Weber: 7. Rang AK 45-50 time: 9:36:08 Std.
Claudia Litscher: 27. Rang AK 45-50 time: 12:52:30 Std.




Ironman 70.3 Westfriesland

Otto Walkes mag der lustigste Mann in seiner AK in Friesland sein, aber der schnellste ist Bernhard Schneider, der Podestplatz somit Formsache.
Resultat:
Bernhard Schneider: 1. Rang AK 60-64 time: 5:01:11 Std.




Ironman 70.3 Nizza

An der schönen Cote d'Azur rief Edina die notwendigen Leistungsreserven ab und konnte sich so den Sieg in ihrer AK sichern. Markus zeigte ebenfalls eine sehr gute Leistung.
Resultate:
Edina Jung: 1. Rang AK 50-54 time: 5:33:31 Std.
Markus Meier-Joos: 5. Rang AK 60-64 time: 5:56:24 Std.


Ironman 70.3 Elsinor

Roger und Tajana waren in Elsinor am Start und präsentierten sich in guter Form.
Resultate:
Tajana Kobel: 23. Rang AK 45-49 time: 5:48:28 Std.
Roger Kobel: 44. Rang AK 50.54 time: 5:02:40 Std.




SM Strassenfahrer in Steinmauer

Cedric zeigte ein starkes Rennen und sprintete mit der Spitzengruppe.
Resultat:
Cedric Graf: 5. Rang U17

Online-Rangliste


Tour Transalp

Kolja zeigte eine ausserordentlich starke Leistung über 7 Tagesetappen mit insgesamt ca. 700 Km und 16'000 Hm.
Resultat:
Kolja Leiser: 33. Rang Single-Masters time: 28:47:00.5 Std.

Online-Rangliste


Lauerzerseelauf 2022 Seewen 10 Km

Manuel zeigte eine gute Laufleistung und sicherte sich den Junioren Sieg an diesem Race. Sein Bruder Raphael war auch am Start und Oliver vervollständigte das Koachler-Trio.
Resultate:
Manuel Arnold: 1. Rang AK MJ2 time: 33:54.0 Min.
Oliver Thomi: 5. Rang AK M50 time: 39:20.0 Min.
Raphael Arnold: 28. Rang AK M20 time: 45:40.8 Min.

Online-Rangliste





18.06. - 19.06.2022
Auf Schusters Rappen durch Rapperswil


Ironman 70.3 Rapperswil

Das Motto lautete Masse mit Klasse. Die Beteiligung war gross an diesem Anlass bei bestem aber anstrengendem Wetter. Der Tag verlief sehr erfolgreich und endete mit drei Podestplätzen. Denise und Alfi durften sich über Siege in ihren Kategorien freuen und Sandro schaffte es auf den zweiten Rang. Alle Koachler zeigten gute bis sehr gute Leistungen.
Resultate:
Denise Johansen: 1. Rang AK 35-39 time: 04:48:46 Std.
Alfi Caprez: 1. Rang AK 65-69 time: 05:04:39 Std.
Sandro Angelastri: 2. Rang AK 60-64 time: 05:07:58 Std.
Florin Salvisberg: 8. Rang AK Pro time: 04:01:06 Std.
Selim Cevik: 7. Rang AK 40-44 time: 4:34:56 Std.
Roman Hofstetter: 21. Rang AK 30-34 time: 04:43:27 Std.
Manuel Schönbächler: 19. Rang AK 35-39 time: 04:44:00 Std.
Roberto Weichelt: 23. Rang AK 40-44 time: 04:46:10 Std.
Oscar Malva: 27. Rang AK 35-39 time: 04:51:14 Std.
Dani Zurfluh: 39. Rang AK 40-44 time: 04:55:45 Std.
Leo Tomaselli: 32. Rang AK 50-54 time: 05:16:50 Std.
Michel Bucheli: 95. Rang AK 30-34 time: 05:21:45 Std.
Marco Bruhin: 140. Rang AK 40-44 time: 05:54:55 Std.
Marco Thomi: 49. Rang AK 55-59 time: 06:14:47 Std.
René Hermann: 121. Rang AK 50-54 time: 06:24:06 Std.
Guido Küng: 143. Rang AK 50-54 time: 06:44:08 Std.
Kirstin Frick: 42. Rang AK 40-44 time: 07:16:41 Std.

Fotoalbum





Gruyère Triathlon 1.5/40/10

Manuel zeigte einen guten Wettkampf, der Start ist geglückt.
Resultat:
Manuel Mesnil: 14. Rang time: 2:37 Std.




Triathlon Préverenges

Am Sonntag doppelte Anouk gleich nach und wiederholte ihre herausragende Leistung mit dem erneuten Sieg.
Resultat:
Anouk Danna: 1. Rang

Online-Rangliste


Regionale Meisterschaft in Lausanne

Anouk zeigt eine super Leistung und beendet das Rennen über 2000m mit neuer persönlicher Bestzeit.
Resultat:
Anouk Danna: 1. Rang time: 6:28 Min.


Ironman 70.3 Luxembourg

Johann war am Start bei diesem Ironman in der schönen Moselle-Region im Kleinstaat Luxemburg. Dank einer guten Leistung konnte er sich in seiner Kategorie im oberen Drittel platzieren.
Resultat:
Johann Koch: 53. Rang AK 50-54 time: 5:53:20 Std.




11.06. - 12.06.2022
Zytig zrugg bim Zytturm


Triathlon Zug Sprint und Olympische Distanz

Nachdem der Samstag mit einem Doppelsieg der Youngsters geendet hatte, durften am Sonntag so viele Koachler wie schon lange nicht mehr am selben Wettbewerb ran. Leider reichte es nicht mehr für einen Podestplatz, trotzdem zeigten alle sehr gute Leistungen und machten diesen Event zum Heimspiel für Team Koach.
Resultate in alphabetischer Reihenfolge (Nachnamen):

Triathlon Sprint
Silvan Aemmer: 27. Rang time: 1:41:57.4 Std.
Kathy Erculiani: 10. Rang time: 2:26:46.4 Std.
Tajana Kobel: 8. Rang time: 1:47:15.7 Std.
Remo Koch: 32. Rang time: 1:44:09.2 Std.
Markus Meier Joos: 4. Rang time: 1:36:51.3 Std.
Susanne Müller: 8. Rang time: 1:46:44.5 Std.
Yves Salzmann: 9. Rang time: 1:33:19.9 Std.

Triathlon Olympische Distanz
Petra Bolzli: 4. Rang time: 2:18:39.1 Std.
Michel Bucheli: 50. Rang time: 2:17:45.1 Std.
Karin Fein: 5. Rang time: 2:48:55.6 Std.
Rael Fein: 27. Rang time: 2:37:14.5 Std.
Olivier Herbelin: 36. Rang time: 2:13:45.4 Std.
Stephan Kämpfen: 21. Rang time: 2:32:35.3 Std.
Annina Krähenbühl: 25. Rang time: 2:32:44.5 Std.
Oliver Kronenberg: 73. Rang time: 2:47:59.2 Std.
Roman Lengwiler: 23. Rang time: 2:13:34.2 Std.
Alexander Meier: 18. Rang time: 2:04:45.6 Std.
Christian Müntener: 5. Rang time: 2:03:31.7 Std.
Manuel Schönbächler: 17. Rang time: 2:04:12.6 Std.
André Weber: 4. Rang time: 2:03:01.7 Std,
Dani Zurfluh: 13. Rang time: 2:03:07.9 Std.

Online-Rangliste

Fotoalbum




Triathlon Lauingen 1.4 / 40 / 10

Christian durfte feiern bei den Bayern. Er konnte dank einer sehr guten Leistung den 3. Podestplatz belegen.
Resultat:
Christian Strasser: 3. Rang AK 50 time: 2:13:43 Std.

Online-Rangliste



Triathlon Frauenfeld

Daniel nahm an diesem mit Triathlons reich bestückten Wochenende an der Veranstaltung in Frauenfeld teil. Mit einer guten Leistung konnte er im vorderen Teilnehmerfeld mitmischen.
Resultat:
Daniel Widmer: 11. Rang time: 1:56:53.4 Std.

Online-Rangliste


Zytturm Triathlon in Zug Samstag

Der Start ins Zuger Triathlon Wochenende ist maximal geglückt. Zwei Starts, zwei Siege. Manuel konnte seine Gruppe gewinnen und Anouk ihre.
Resultate:
National League U20 Männer
Manuel Arnold: 1. Rang time: 29:29.9 Min.
Youth League 14-15 Weiblich
Anouk Danna: 1. Rang time: 27:55.9 Min.

Online-Rangliste



Pilatus Trailrun 8.5 Km / 930 Hm

Oliver absolvierte diesen fordernden Trailrun mit vielen Höhenmetern mit einer tollen Leistung und schaffte es auf den sehr guten 4. Rang.
Resultat:
Oliver Thomi: 4. Rang time: 1:04:05 Std.

Online-Rangliste



Zeitfahren in der Linthebene 18 Km

Kirstin Frick zeigte eine sehr gute Leistung bei diesem Zeitfahren und schaffte es auf einen Podestplatz.
Resultat:
Kirstin Frick: 3. Rang

Online-Rangliste



Schnällst Stalliker 80 Meter

Früh übt sich. Ganz in der Tradition der Familie Müller stellte Nils sich dem Wettbewerb und liess mit dem zweiten Platz sein Talent für den kompetitiven Sport aufblitzen.
Resultat:
Nils Müller: 2. Rang






04.06. - 06.06.2022
An Pfingsten gehts am ringsten


Pfingstrennen Ehrendingen 49 Km

Mit einem Sprint powerte sich Cedric auf den ersten Rang und bestätigt seine konstant gute Form.
Resultat:
Cedric Graf: 1. Rang U17 time: 1:01:27 Std.

Online-Rangliste


Nationales Nachwuchsmeeting Bern

Der sehr gute Lauf von Anouk über 1500 m wurde folgerichtig mit dem Sieg belohnt.
Resultat:
Anouk Danna: 1. Rang U18 time: 4:44:05 Min.

Online-Rangliste


Proffix Swiss Bike Cup / Schweizer Meisterschaft

Leider hatte Cedric grosses Pech und einen platten Pneu an der Schweizer Meisterschaft. Trotz dieser denkbar schlechten Ausgangslage kämpfte er sich bis auf den 38. Rang vor.
Resultat:
Cedric Graf: 38. Rang time: 0:59:22.4 Std.

Online-Rangliste


Ironman Hamburg

Stephan zeigte einen guten WK bei diesem Rennen im hohen Norden Deutschlands.
Resultat:
Stephan Häni: 77. Rang AK 45-50 time: 10:47:09 Std.






28.05. - 29.05.2022
Vollgas statt Kriechgang in Kraichgau


Ironman 70.3 Kraichgau

Ein ganzer Trupp an Koachlern machte sich auf nach Kraichgau in Deutschland. Bei noch recht frischen Verhältnissen beim Start legten die Athleten und Athletinnen los und zeigten durchwegs gute bis sehr gute Leistungen. Florin schaffte es bei den Profis in die Top Ten, während Edina in ihrer Kategorie den zweiten Platz sicherte. Urs hatte in den Zwischenzeiten in den Top 3 seiner Kategorie mitgemischt, landete dann aber auf dem etwas undankbaren 4. Platz. Aber er und alle anderen zeigten einen starken WK.
Resultate:
Kategorie Pro
Florin Salvisberg: 8. Rang time: 3:57:56 Std.
Kategorie M AK 35-39
Urs Müller: 4. Rang time: 4:16:29 Std.
Kategorie M AK 40-44
Selim Cevik: 4. Rang time: 4:30:50 Std.
Jürg Sigrist: 7. Rang time: 4:33:41 Std.
Dani Zurfluh: 16. Rang time: 4:40:52 Std.
Kategorie M AK 50-54
Dominik Spycher: 15. Rang time: 4:52:35 Std.
Kategorie F AK 50-54
Edina Jung: 2. Rang time: 5:05:47 Std.
Kategorie F AK 35-39
Petra Bolzli: 5. Rang time: 5:18:45 Std.
Kategorie F AK 45-48
Claudia Litscher: 20. Rang time: 6:09:13

Online-Rangliste

Foto-Album






Nationales Einzelzeitfahren Thun

Cedric zeigt eine sehr gute Leistung und schafft es auf den 3. Rang.
Resultat:
Cedric Graf: 3. Rang time: 20:45:50 Min.

Online-Rangliste



Bergzeitfahren Dornach-Gempen 5.3 Km 308 Hm

Kolja zeigte bei diesem schnellen aber anstrengenden Race einen guten Test-WK.
Resultat:
Kolja Leiser: 11. Rang AK GSenioren2 time: 17:04,2 Min.

Online-Rangliste


Night Halbmarathon Luxemburg 2022

Hans wollte mal was Neues ausprobieren und absolvierete diesen Halbmarathon nachdem er 4 Tage mit dem Velo unterwegs war, um die Reise nach Luxemburg mit reiner Muskelkraft zu bewältigen. Das Podest verpasste er dann leider knapp, aber das persönliche Upgrade auf einen Duathlon kostete Ressourcen.
Resultat:
Hans Koch: 4. Rang time: 1:29:14 Std.

Online-Rangliste




24.05. - 26.05.2022
Mit em Rad, so schnell wies gaht


Diessenhofen Auffahrtsrennen

Cedric absolvierte gleich eine ganze Reihe an Rennen und zeigte sich auch an diesem traditionellen Auffahrtsrennen in bestechender Form.
Resultat:
Cedric Graf: 1. Rang time: 55:22 Min.

Online-Rangliste



Abendrennen in Brugg

In diesem Rennen war Tempo gefragt, es ging über 6 Runden a 960m. Cedric wusste auch hier restlos zu überzeugen und sicherte sich den Sieg. Dies mit einer beeindruckenden Durchschnittsgeschwindigkeit von 42,146 Km/h.
Resultat:
Cedric Graf: 1. Rang time: 8:12 Min.

Online-Rangliste


Abendrennen Offene Rennbahn Zürich-Oerlikon

Cedric konnte eine sehr gute Leistung abrufen und schaffte es einmal mehr aufs Podest.
Resultat:
Cedric Graf: 3. Rang

Online-Rangliste


Bergrennen Silenen-Amsteg-Bristen

Manuel trat den Beweis an, dass auch Triathleten starke Velofahrer sind und sicherte sich einen Podestplatz in diesem anstrengenden Race.
Resulat:
Manuel Arnold: 2. Rang time: 14:59:92 Std.

Online-Rangliste




21.05. - 22.05.2022
Run, Swim, Bike, we Like!


GP Cham Hagendorn Radrennen

Cedric trotzte den Widrigkeiten beim Start und absolvierte einen erfolgreichen WK. Er musste ein Ersatzrad von seinem Vater nehmen, da an seinem Rad kurz vor dem Start das Schaltkabel gerissen war. Er machte ohne Jammern weiter und konnte sich in einer Spitzengruppe behaupten.
Resultat:
Cedric Graf: 11. Rang time: 1:29:49 Std.

Online-Rangliste




Mille Gruyère/Regensdorf 1000m

In einem sehr engen Rennen, bei dem die besten drei nur Sekundenbruchteile auseinanderlagen, schaffte es Anouk auf den 3. Rang mit neuer persönlicher Bestzeit.
Resultat:
Anouk Danna: 3. Rang time: 3:00.01 Min.

Online-Rangliste


The Championships Samorin-Slovakia 2022

Marlen zeigte ein starkes Rennen und beendete das Race mit dem sehr guten 6. Rang.
Resultat:
Marlen Fuhrmann: 6. Rang time: 5:17:00 Std.

Online-Rangliste


Cyclotour du Léman 2022

Alle vier Koachler zeigen sehr gute Leistungen und haben das komplette Rennen über 176 Km absolviert und sich somit ihre Diplome redlich verdient.
Resultate:
Remo Koch: time: 5:36:12 Std.
Karin Fein: time: 6:29:04 Std.
Rael Fein: time: 6:28:59 Std-
Stephan Kämpfen: time: 6:28:59 Std.

Online-Rangliste




Ironman 70.3 Aix-en-Provence

Christian musste seine Ressourcen über den WK vorsichtig einteilen, da er mit einer noch nicht ganz auskurierten Erkältung zu kämpfen hatte.
Resultat:
Christian Strasser: 63. Rang AK 50-54 time: 5:33:41 Std.

Online-Rangliste




14.05. - 15.05.2022
GP Bern dört renneds gern


GP Bern 10 Meilen

An diesem traditionellen Strassenlauf über die Distanz von 16.9 Km zeigte Manuel eine gute Leistung.
Resultat:
Manuel Mesnil: 79. Rang AK M30 time: 1:15:07 Std.

Online-Rangliste




10.05.2022
Tri Story und True Story


Tri Story Podcast mit Kurt Müller

Im neuen Tri Story Podcast analysiert Kurt Müller mit Sabine Klapper die Ironman WM in St. George Utah und diskutiert über einen möglichen Paradigmenwechsel in der Athletik der Triathleten.

Hier gehts zum Tri Story Podcast


Einzelzeitfahren Schwyz - Biberegg (SRB Innerschwyz) 9.5 Km 400 Hm

Manuel zeigte einen super Wettkempf und schaffte es hochverdient auf den zweiten Rang.
Resultat:
Manuel Arnold: 2. Rang time: 22:02 Min.

Online-Rangliste






07.05. - 08.05.2022
Im Sportster24 Live dabei!


Liveübertragung im Sportster mit Gästen

Kurt "Coach" Müller begleitete viele Gäste, darunter bekannte Namen des Triathlon-Sports wie Ruedi Wild, Julie und Nina Derron, durch den Abend und teilte sein Fachwissen und seine Analysen zur Ironman WM in Utah mit ihnen. Per Liveschaltung vor Ort in Utah wurde Ronnie Schildknecht von Kurt interviewt. Die begeisterten Gäste durften sich zudem von Karin mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Eine rundum gelungene Live-Übertragung, die sicher bald wiederholt wird.





Ironman WM Utah

Im Mormonen-Staat Utah fand dieses Jahr die Ironman WM statt. Dani Zurfluh war auch am Start und zeigte im internationalen Teilnehmerfeld eine sehr gute Leistung. Die Schweiz durfte sich zudem über das gelungene Comeback von Daniela Ryf freuen, die ihren 5. WM-Titel perfekt machte.
Resultat:
Dani Zurfluh: 45. Rang AK 40-44 time: 10:50:16 Std.

Online-Rangliste



Ironman Mallorca

Obschon Andy seit zwei Wochen an einer Krankheit laborierte, lieferte er einen super Wettkampf ab und schaffte es aufs Podest.
Resultat:
Andy Fuchs: 2. Rang AK 55-59 time: 9:56:10 Std.

Online-Rangliste



Ironman Mallorca 70.3

Tajana und Roger waren mittendrin statt nur dabei und brachten gute Leistungen an der allseits bekannten Location.
Resultate:
Tajana Kobel: 40. Rang AK 45-49 time: 6:32:31 Std.
Roger Kobel: 71. Rang AK 45-49 time: 5:34:42 Std.

Online-Rangliste



Berner Rundfahrt 68 Km

Cedric hielt seine gute Form und zeigte ein beeindruckendes Rennen, welches er im Schlussspurt in der Spitzengruppe für sich entscheiden konnte. Kolja nahm am Funrace teil.
Resultate:
Cedric Graf: 1. Rang AK U17 time: 1:43:43 Std.
Kolja Leiser: 77. Rang AK time: 3:14:50 Std.

Online-Rangliste


20 Km de Lausanne

Der Samstag verlief für Anouk optimal und sie konnte überlegen den Sieg einfahren in der Kat. 13-14 über 4 Km.
Resultat:
Anouk Danna: 1. Rang time: 14:06.1 Min.

Online-Rangliste


Schnällschti Mittuländer inkl. Stadt Bern 1000 m

Anouk doppelte am Sonntag leich nach und zeigte ein starkes Race und sicherte sich den Sieg.
Resultat:
Anouk Danna: 1. Rang time: 3:03 Min.

Online-Rangliste


Nidwaldnerlauf 10 Km

Oliver gewann einmal mehr souverän in seiner AK und bestätigte damit seine ausgezeichnete Form.
Resultat:
Oliver Thomi: 1. Rang AK 50 time: 40:28 Min.

Online-Rangliste



Aargau Halbmarathon 21.1 Km

Kirstin Frick wurde beim Halbmarathon in Aarau gefordert. Die Strecke führte zum Teil an der Aare entlang und über diverse Waldwege.
Resultat:
Kirstin Frick: 84. Rang time: 2:14:23 Std.

Online-Rangliste


Internationaler Kalterer See Triathlon 1.5/40/10 Km

Dominik und Claudia waren im schönen Südtirol am Start und zeigten gute Leistungen.
Resultate:
Dominik Spycher: 7. Rang AK time: 2:19:01.25 Std.
Claudia Litscher: 9. Rang AK time: 3:03:05.82 Std.

Online-Rangliste


Sempachersee Lauf 10 Km

Hans startete am Sempachersee Lauf und gewann überlegen in seiner AK. Nach der Schlacht von Sempach 1386 hatten die Habsburger einmal mehr das Nachsehen und konnten nur hinterher rennen.
Resultat:
Hans Koch: 1. Rang AK 50 time: 38:55 Min.

Online-Rangliste





30.04. - 01.05.2022
Podestplatzitis in Italia


Challenge Riccione Mitteldistanz

Molti Podestplätze hiess es an diesem Wochenende im italienischen Riccione. Die Pizzas waren mit Salamis belegt und die Podestplätze mit unseren Athleten. Alle vier, die angereist waren, standen am Ende auf dem Podest dank ihren Top-Leistungen.
Resultate:
Florin Salvisberg: 3. Rang Overall time: 3:40:14 Std.
Urs Müller: 1. Rang AK time: 3:58:59 Std.
Denise Johansen: 1. Rang AK 14. Rang Overall time: 4:32:24 Std.
André Weber: 3. Rang AK time: 4:15:53 Std.

Online-Rangliste





Bieler Nachwuchs-Schwimmwettkampf

Manuel zeigte sehr gute Leistungen und verbesserte sich in einigen Disziplinen mit perönlichen Bestleistungen.
Resultate:
50m Freistil: 26.41 Sek. 9. Rang und neue PB
100m Freistil: 56.84 Sek. 6. Rang und neue PB
200m Freistil: 2:04.18 Min. 2. Rang und neue PB
50m Rücken: 29.71 Sek. 4. Rang und neue PB
100m Rücken: 1:03.90 Min. 3. Rang und neue PB
50m Delphin: 27.81 Sek. 5. Rang und neue PB
200m Lagen: 2:.9.27 Min 1. Rang




GP Luzern Nationale Strassenrennen 58.8 Km

Cedric schrammte knapp am Podest vorbei, konnte aber mit der Spitzengruppe mitsprinten und zeigte ein gutes Rennen.
Resultate:
Cedric Graf: 4. Rang time: 1:36:19.8 Std. +00:00,4

Online-Rangliste




Sihltaler Frühlingslauf 10 Km

Die Koachler zeigten an diesem Race gute Leistungen und fanden sich in den Top 5 respektive Top 10 ihrer AKs wieder.
Resultate:
Christian Müntener: 4. Rang AK 40 time: 38:05 Min.
Selim Cevik: 5. Rang AK 40 time: 39:32 Min.
Patrizia Neukom: 7. Rang AK 50 time: 52:43 Min.

Online-Rangliste




Frankfurter Traditions-Radrennen 110 Km

Kolja Leiser zeigte ein gelungenes Radrennen, das durch die Mitte von Deutschland führte.

Online-Rangliste




23.04. - 24.04.2022
Steigerungslauf in der Westschweiz


8ème Prix du Sprinter Club Lignon/Duo Genevois

Cedric hatte ein gutes Wochenende und legte einen veritablen Steigerungslauf hin. Am Samstag erreichte er über die Distanz von 62 Km den guten 5. Rang. Sonntag war dann sein Tag und er realisierte seinen ersten Saison-Sieg. Nach 70 Km leitete er mit einem beherzten Angriff 500 m vor der Ziellinie seinen Sieges-Sprint ein und beendete das Rennen als Erster.
Resultate:
Cedric Graf: 1. Rang AK (70 Km)
Cedric Graf: 5. Rang AK (62 Km)

Online-Rangliste


Bischofszeller Städtlilauf 7 Km

André Weber sprintete bei diesem Race geradewegs auf einen Podestplatz und belohnte seine gute Leistung mit dem 3. Rang.
Resultat:
André Weber: 3. Rang AK M40 time: 25:47.0 Min.

Online-Rangliste




16.04. - 18.04.2022
Der Koachsterhas auf dem Bike


GP Osterhase Affoltern am Albis

Cedric erzielte ein super Resultat in seiner Kategorie und fuhr unter seinen Osterhasen den 6. Rang heraus.
Resultat:
Cedric Graf: 6. Rang U17

Online-Rangliste




09.04. - 10.04.2022
Die Schnellen in Wallisellen


Triathlon Wallisellen

Bei kaltem aber trockenem Wetter drehen die Youngster auf und glänzen mit Topleistungen. Im Elitefeld erreicht Manuel den ausgezeichneten 2. Rang und Anouk wird gar erste bei den Girls 14 - 15. Alle Koachler zeigten aber gute Leistungen.

Resultate:
Girls 14 - 15
Anouk Danna: 1. Rang time: 37:39 Min.
Pro Race U20
Manuel Arnold: 2. Rang time: 46:50 Min.
AK 35 - 44
Petra Bolzli: 8. Rang time: 1:04:45 Std.
AK 45 - 54
Roman Lengwiler: 21. Rang time: 1:00:59 Std.
Thomas Grangaro: 37. Rang time: 1:05:38 Std.
Experience AK 18 - 34
Annina Krähenbühl: 4. Rang time: 45:51 Min.

Online-Rangliste




Zürich Marathon

Drei Koachler waren bei diesem Race am Start und zeigten tolle Leistungen.
Resultate:
HM 21.1 Km
Bernhard Schneider: 9. Rang AK 60 time: 1:40:50 Std.
Karin Fein: 27. Rang AK 55 time: 2:11:25 Std.
10 Km
Matz Bachmann: 11. Rang AK 55 time: 47:08 Min.

Online-Rangliste


Rotseelauf 10 Km

Oliver schaffte es dank einer Superleistung aufs Podest.
Resultat:
Oliver Thomi: 3. Rang AK 50 time: 39:56 Min.

Online-Rangliste






02.04. - 03.04.2022
Verdiente Auszeichnung


Säuliämter Sports Awards

Urs Müller wurde die grosse Ehre zuteil an den Säuliämter Sports Awards für seine Leistungen 2021 in der Kategorie Sportler bei den Männern ausgezeichnet zu werden. Mit seiner Teilnahme an der Tortour lotete er dabei seine persönlichen Grenzen aus. Nicht vergessen darf man, dass mit dieser Auszeichnung auch sein tolles Team im Hintergrund gewürdigt wird.

Weitere Infos zu den Säuliämter Sports Awards



Erstfeld Cross 5 Km

Einen glatten Start Ziel Sieg legte Manuel in diesem Race hin. Er bestätigt einmal mehr seine Form und dass diese Saison wieder mit ihm zu rechnen ist.
Resultat:
Manuel Arnold: 1. Rang U20 time: 17:28.9 Min.
Online-Rangliste



Velo race in Martigny 65.5 Km

Cedric ist gut und aktiv gefahren, am Ende musste er richtig kämpfen.
Resultat:
Cedric Graf: U17 11. Rang
Online-Rangliste



Halb-Marathon in Freiburg im Breisgau

Marlen verpasste denkbar knapp das Podest und lief auf den 4. Rang.
Resultat:
Marlen Fuhrmann: 4. Rang AK 35 time: 1:34:42 Std.


Ironman Afrika

Das Schwimmen musste wegen schlechter Wetterbedingungen abgesagt werden und so wurde der Ironman in einen Duathlon gewandelt, bei dem Roberto den sehr guten 8. Rang erreichte. Damit holte er auch einen Slot für den Ironman WM in Hawaii.
Resultat:
Roberto Weichelt: 8. Rang AK 40-44 bike: 5:25:07 Std. run: 3:43:31 Std. total: 9:12:05 Std.




26.03. - 27.03.2022
Top-Leistung im Marathon


Marathon in Rom

Alex Meier zeigte in Rom eine super Laufleistung und schaffte den Marathon in knapp unter 3h.
Resultat:
Alex Meier: 147. Rang Overall / 32. Rang AK time: 2:59.07 Std.





19.03. - 20.03.2022
Vielfältiges Weekend


Ironman 70.3 Lanzarote


Alfi, blieb nach dem Trainingslager auf der Insel. Somit konnte er sich optimal auf den Ironman vorbereiten und dies passte. Auch Andy Fuchs reiste nach Lanzarote. Von beiden, was für eine Leistung!
Resultate:
AK 65-69, 1. Alfi Caprez, time: 5:23:42 Std.
AK 55-59, 4. Andy Fuchs, time: 5:11:10 Std.
Online-Rangliste



Bikerennen Wittnau, 6 Runden 15 km (Fricktaler Cup)

Super Wettkampf von Cedric, er kam aufs Podest Resultat:
U17 1.Rang Cedric Graf, time: 45:41:7 Min.
Online-Rangliste


Gute Resultate am Leistungstestage von Swisstriathlon in Sursee/Nottwil

Anouk sowie auch Manuel haben hier teilgenommen Resultate:
Anouk Danna Jg2008
Swim: 50m, 32:22 Sek.
Swim: 400m, 5:34:20 Min.
Wechsel: WK, 7:29:55 Min.
Run, 1500m, 4:56:6 Min.

Manuel Arnold Jg 2004
Swim, 50m, 26:68 Sek.
Swim, 400m, 4:28:97Min.
Wechsel, WK, 7:51:74 Min. (eine Rad Runde zu viel gemacht)
Run, 3000m, 9:51:16 Min.



Rhylauf Oberriet 10 Km

Als Zwischenstopp beim Velotraining einen schnellen 10er eingebaut. Resultate:
1. AK, Andrè Weber, time: 36:38,4 Min.

38. AK, Jörg Brassel, time: 40:04,8 Min.
Damen:
35. Rang, Tajana Kobel, time: 52:58 Min.

Halbmaraton 155. Rang, Roger Kobel, time: 1:35:24,8 Std.

Online-Rangliste />




12.03. - 13.03.2022
Im Engadin


Engadin Skimarathon


Einige Koachler benutzten als Abschluss der Langlauf Saison den traditionellen Skimarathon. Bei guten Bedingungen wurden gute Leistungen erreicht.
Resultate:
AK Man 42-M2, 37. Manuel Schönbächler, time: 1:56:47,8
AK Man 42-M5, 168. Oliver Thomi, time: 2:21:14,4
AK Man 42-M3, 264. Marco Bruhin, time: 2:42:59,4
AK Man 42-M1, 439. Remo Koch, time: 3:00:17,6
Gregor Bürgisser nahm zum 30 mal Teil. Leider hatte er diesesmal einen Bindungsbruch, trotzdem kam er ins Ziel
AK Man 42-M5, 540. Gregor Bürgisser, time: 3:06:54,0

Halbmarathon
Resultat:
AK Dame 21-M2, 14. Justine Stephani, time: 1:45:22,3
Online-Rangliste


22.02. - 08.03.2022
Die letzten 2 Wochen


Schweizer Cycling Bahn Meisterschaft


Cedric absolvierte die Schweizer Cycling Bahn Meisterschaft in Aigel
U 16
Cedric Graf, 5. Rang Online-Rangliste




Schweizer Cross Meisterschaften in Regensdorf

U 16
Anouk Danna 2008, 5. Rang, time: 12:04 Min

Online-Rangliste

Trainingslager auf Lanzarote 22.02.-08.03.2022

Wir starteten am 22.02 ins Trainigslager am Zürich Flughafen. Voller Vorfreude und mit viel Kraft in den Beinen. Insgesamt nahmen 30 Personen am Traingslager teil. Viele waren 14 Tage dabei, andere 7 bis 9 oder 12 Tage. Jeder einzelne von Euch wahr ein toller Teil im Trainingslager und wir alle hatten eine super Zeit.
Fotos vom Trainingslager Foto- und Videoalbum



Viele nutzten das Traingslager Lanzerote für einen Testwettkampf. Voll aus dem Training ohne spezielle Vorbereitung. Das hiess auch 1.5 Std. Hinfahrt und nach dem Wettkampf wieder 1.5 Std. Rückfahrt ins Hotel, natürlich inkl. einem Stopp in einer guten Bäckerei für Kaffee und Kuchen.
Resultate
Männer:
5. AK 35-39 Urs Müller, time: 2:04:11 Std.
8. AK 18-24 Manuel Arnold, time: 2:10:52 Std.
7. AK 40-44 Selim Cevik, time: 2:11:56 Std.
10. AK 40-44 Jürg Sigrist, time: 2:15:14 Std.
7. AK 50-54 Christian Strasser, time: 2:29:45 Std.
8. AK 50-54 Roger Kobel, time: 2:30:15 Std.
37. AK 30-34 Remo Koch, time: 2:58:31 Std.
22. AK 25-29 Kevin Nöth, time: 2:57:27 Std.
24. AK 50-54 Roger Neukom, time: 3:01:17 Std.
Dame:
2. AK 50-54 Patricia Neukom, time: 3:00:07 Std.



19.02. - 20.02.2022

Traditionslauf


Reusslauf Bremgarten 11 Km


Am Reusslauf Bremgarten der zur Tradition gehört wurden von euch Gute Leistungen gebracht.
Frauen
Marlen Fuhrmann 10. Rang, F 30, time: 47:55 Min..
ohne Rang Karin Fein time: 1:04 Std.
Männer
Andrè Weber 11. Rang, M 40, time: 39.:18 Min
Remo Ratschob 10. Rang, M 50, time: 41:10 Min
Thomas Grangaro 76 Rang. M 50, time: 53:28 Min
ohne Rang Stephan Kämpfen, time: 53:28 Min






12.02. - 13.02.2022

Mal etwas anderes, aber mit viel Spass dahinter


Resultat

Anouk Danna: 9.45




12.02. - 13.02.2022

Lozäner Cross 3000m

Anouk startete, nachdem sie an Corona erkrankt war, wieder das erste mal. Dies mit einer Super Leistung, sie durfte aufs Podest steigen.
Anouk Danna: 3. Rang AK U16 time: 12:07,70 Min.
Online-Rangliste




29.01. - 30.01.2022 Youngster greifen nach den Sternen


Laufenburger Stadtlauf 5300m

Wenn ein Radfahrer laufen geht... Cedric nahm die Beine in die Hand und rannte geradewegs dank starker Leistung auf einen Podestplatz.
Rangliste
Cedric Graf: 2. Rang AK U17 time: 19:17 Min.



Cross de Lausanne 3000m

Anouk Danna siegt erneut und bestätigt souverän ihre bisherigen Leistungen, die einfach nur als hervorragend zu bezeichnen sind.
Rangliste
Anouk Danna: 1. Rang time: 11:27,5 Min.
Online-Rangliste


Reppischtallauf Stallikon

Text
Rangliste
Kategorie Piccolo
Nils Müller: 27. Rang time: 3:21,9 Min.
Erwachsene
Patrizia Neukom: 4. Rang AK time: 39:27,0 Min.
Barbara Grüter: 4. Rang AK time: 50:50,4 Min.
Selim Cevik: 7. Rang AK time: 31:22,1 Min.
Martina Freyenmuth: 10. Rang AK time: 43:52,6 Min.
Thomas Grangaro: 15. Rang AK time: 37:02,1 Min.
Matz Bachmann: 21. Rang AK time: 38:47,7 Min.
Roger Neukom: 25. Rang AK time:39:36,0 Min.
Online-Rangliste







22.01. - 23.01.2022
Podestplatz in Bern


Cross Bern 3000m

Anouk hat in Bern einen Super Lauf
Resultate:
1. Anouk Danna 11.13 Min, 3.44 min/km, U16
Online-Rangliste


15.01. - 16.01.2022
Podestplatz fürts Team Koach


Arosa Swiss Snow & Run 21.1km

Super Lauf von Patrizia mit Podestplatz, wir gratulieren
Resultate:
1. Patrizia Neukom 2.12.30 Min, AK 50

Cross Cup Düdinger/Premium 3300 m

Resultate:
2. Anouk Danna 11.28.11 Min
Online-Rangliste



08.01. - 09.01.2022
Danke für deine Stimme

Säuliämtler Sports Awards 2021

Urs Müller würde Nominierten bei der Kategorie Männer.
Info erhält ihr hier. https://www.ssa-affoltern.ch/

Nun braucht Urs deine Stimme.
https://ssa.rouvenfo.ch/

Radquer Schweizermeisterschaft Steinmaur

Gute Leistung bei harten Bedingungen von Cedric an der SM in Steinmauer U17.
Resultate:
16. Cedric Graf 33.30 Min



01.01. - 02.01.2022
Bereits wieder gestartet

Gippinger Stauseelauf 7.53 Km

Die ersten Resultate konnten bereits geschrieben werden für das Team Koach.
Resultate:
11. Rael Fein 37.49.1 Min
26. Karin Fein 43.05.1 Min

Neujahrsmarathon Zürich

Resultate:
56. Daniel Widmer 1.52.57 Min

Radcross Meilen

Resultate:
19. Cedric Graf 29.7 Min
https://my.raceresult.com/158528




11.12. - 12.12.2021
45. Silvesterlauf Zürich

Silvesterlauf Zürich

Immer wieder ein Highlight den Lauf durch die Innenstadt von Zürich.
Resultate:
AK U 14
3. Anouk Danna 4.41.8 Min
AK Männer 20
13. Robin Hermann 29.7 Min
AK Männer 50
97. Sven Ottinger 39.12
104. Matz Bachmann 39.22 Min
AK Team Männer/Frauen
176. Bruhin Marco 27.46 Min



Course de l'escalade (Genf)

Die Reise nach Genf hat sich sichtlich gelohnt. Anouk holte sich den 1. Platz mit 26.4 Sek. vorsprung
Resultate:
1. Anouk Danna 8.22.5 Min
https://www.datasport.com/live/ranking?racenr=23112&kat=13


20.11. - 21.11.2021
Harte Wetterbedingungen

Ironman Afrika

Bei sehr harten Wetterbedingungen wurde das schwimmen stark gekürzt starker Wind machte das Rad und Laufen hart
Resultate:
13.Leo Tomaselli 10.15.46 Std, AK 50-54
https://ironman.com/im-south-africa-results


05.11. - 06.11.2021
Podestplatz am Cross Regensdorf, Applaus

Wisacher Cross Regensdorf 3100m

Anouk holte sich am Wisacher Cross in Regensdorf den 3. Rang
Resultate:
3. Anouk Danna 11.25 Min
https://slv.laportal.net/Competitions/CurrentList/312721/5988


über Stock und Stein

Gantisch Trail

Mal etwas anderes, aber mit viel spass dahinter
Resultate:
Anouk Danna: 9.45
Online-Rangliste


Wallisellen Laufen 9.5 km

Barbara und Oliver haben sich am Wallisellenlauf auf tolle Plätze platziert
Resultat:
Barbara Grüter: 2. Rang AK time: 58:02 Min.
Oliver Thomi: 4. Rang AK Time 37.24






30.10. - 31.10.2021
Luzern, Luege, Lose, Laufe

Luzern Halbmarathon

Die Koachler waren an diesem Wettbewerb im schönen Luzern zahlreich vertreten und deckten das ganze Spektrum der Ränge ab. Für Denise hat es trotz guter Leistung knapp nicht zum Podestplatz gereicht. Es wurden von allen aber gute Laufleistungen gezeigt.
Resultate:
Denise Johannsen: 4. Rang AK time: 1.28.35 Std.
Patrizia Neukom: 12. Rang AK time: 1.47.30 Std.
Karin Fein: 61. Rang AK time: 2.23.24 Std.
Martina Freyenmuth: 102. Rang AK time: 2.00.14 Std.
Franco Tanno: 27. Rang AK time: 1.24.36 Std.
Mirko Kubny: 294. Rang AK time: 2.02.30 Std.
Online-Rangliste


10Km Lauf Riehen

Matz Bachmann schaffte es mit einer guten Leistung auf den 15. Rang seiner AK.
Resultat:
Matz Bachmann: 15. Rang AK time: 47:47 Min.
Online-Rangliste


70.3 Ironman Türkey

Edina zeigte eine super Leistung beim Ironman in der Türkei mit dem folgerichtig ersten Rang in ihrer AK.
Resultat:
Edina Jung: 1. Rang AK 50-54 time: 4.47.55 Std.
Online-Rangliste


Tortour Gravel

Marlen und Catharina nahmen die Strapazen auf sich und konnten sich dank einer starken Leistung in der Kategorie 2er Team durchsetzen.
Resultat:
Marlen Fuhrmann und Catharina Hermann: 1. Rang 2er Team time: 8:28:18 Std.
Online-Rangliste




23.10. - 24.10.2021
Noch Meer Wettbewerbe

Ocean Lava Half Lanzarote

Bei diesem Race über die Mitteldistanz errang Andy ein gutes persönliches Resultat im Teilnehmerfeld.
Resultat:
Andy Fuchs: 18. Rang Overall time:4:35:33 Std.
Online-Rangliste


Bremgartenlauf

Dank einer hervorragenden Leistung konnte sich Anouk in dieser Road+Crosslauf-Kombi (Distanz 2.5Km) den ersten Platz sichern.
Resultat:
Anouk Danna: 1. Rang time: 8:23 Min.
Online-Rangliste


Iron Man 70.3 Portugal Cascais

Alex schaffte es ins Ziel bei diesem Rennen am äussersten südwestlichen Rand Europas.
Resultat:
Alex Meier: 117. Rang time: 4:56:26 Std.
Online-Rangliste


Iron Man 70.3 Sardinia

Sardinien, die beliebte Feriendestination. Aber Robin war nicht dort zum Entspannen, sondern um Leistung zu zeigen. Dank dieser erreichte er in seiner AK den sehr guten 6. Rang.
Resultat:
Robin Hermann: 6. Rang AK 18-24 time:4:31:26 Std.
Online-Rangliste




16.10. - 17.10.2021
Team Koachallorca, Olé!

Iron Man Mallorca

Was für ein WK! Alle Team Koach Athleten im Ziel mit super Resultaten.

Iron Man Mallorca
Urs und André schafften es in ihren AKs jeweils in die Top 5 und wussten in diesem breiten Wettbewerb zu überzeugen.
Resultate:
André Weber: 4. Rang AK 45-49 58. Overall time: 9:29:24 Std.
Urs Müller: 5. Rang AK 35-39 14. Overall time: 9:03:56 Std.
Online-Rangliste


Iron Man 70.3 Mallorca
Alfi hat sein Dauer-Abo auf den ersten Platz in seiner AK verlängert und Denise Johannsen errang mit einer ebenfalls tollen Leistung bei ihrem 2. Halbdistanz WK den 2. Overall und 1. Rang ihrer AK.
Resultate:
Denise Johannsen: 1. Rang AK 35-39 time: 4:46:38 Std.
Alfi Caprez: 1. Rang AK 65-69 time: 4:59:29 Std.
Dani Zurfluh: 15. Rang AK 40-43 time: 4:48:38 Std.
Thomas Grangaro: 33. Rang AK 50-54 time: 5:20:01 Std.
Online-Rangliste


Fotoalbum


Challenge Peguera Mallorca Halbdistanz

Marlen Fuhrmann konnte an diesem Rennen ihre Leistungen abrufen und verpasste das Podest nur knapp.
Resultat:
Marlen Fuhrmann: 4. Rang
Online-Rangliste


Ascona Locarno Run 10 Km

Oliver schaffte es mit einer guten Leistung auf den leider etwas undankbaren 4. Rang.
Resultat:
Oliver Thomi: 4. Rang AK M50 time: 38:38.5 Min.
Online-Rangliste




09.10. - 10.10.2021
Wettbewerbe Schweiz und Spanien

Ironman 70.3 Lanzarote

Für Bernhard und Erika verlief der WK-Tag sehr erfolgreich und beide durften sich über den ersten und zweiten Platz freuen.
Resultate:
Bernhard Schneider: 1. Rang AK 60-64 time: 6:03:22 Std.
Erika Schmid: 2. Rang AK 60-64 time: 8:26:04 Std.
Online-Rangliste


Hallwilerseelauf

Oliver Tomi gewann souverän in seiner AK beim 10 Km Lauf. Manuel schloss seine erfolgreiche Saison mit dem 5. Rang an seinem ersten Halbmarathon ab. Patricia und Roger zeigten ebenfalls sehr solide Leistungen.
Resultate:
10 Km
Oliver Tomi: 1. Rang AK 50 time: 39:18 Min.

Halbmarathon
Manuel Arnold: 5. Rang AK U20 time: 1:28:39 Std.
Patricia Neukomm: 16. Rang AK 50 time: 1:49:51 Std.
Roger Neukomm: 132. Rang AK 50 time: 1:52:16 Std.
Online-Rangliste


Cyclotour du Léman 176 Km

Mit einer guten Zeit erreichte Martina das Ziel. Resultat:
Martina Freyenmuth: time: 5:31:54 Std.
Online-Rangliste




02.10. - 03.10.2021
Frühlings-Feelings im Herbst

Sihltaler Frühlingslauf 10 Km

Vier Koachler konnten ihre Leistungsreserven mobilisieren und beendeten die Rennen auf den vordersten Rängen.
Resultate:
Ronnie Schildknecht: 1. Rang time: 35.12 Min.
Patrizia Neukom: 2. Rang time: 49.00 Min.
Manuel Arnold: 4. Rang time: 39.45 Min.
Cevik Selim: 8. Rang time: 40.07 Min.
Online-Rangliste


London Marathon

Claudia startete am Marathon in London und kam in diesem breiten Teilnehmerfeld ins Ziel.
Resultat:
Claudia Litscher: 1108. Rang time: 4:42:44 Std.
Online-Rangliste




25.09. - 26.09.2021
Rennen, wo der Pfäffiker wächst

Pfäffikersee-Lauf 2021 12.2 Km

Markus zeigte eine super Leistung und rannte schnurstracks auf den ersten Rang in seiner AK.
Resultat:
Markus Meier Joos: 1. Rang time: 51:56.9 Min.
Online-Rangliste


Mille Gruyère FINAL Appenzell 1000m

Beim Finale des Mille Gruyère erreichte Anouk den 13. Rang in der Kategorie U14.
Resultat:
Anouk Danna: 13. Rang time: 3:11.68 Min.
Online-Rangliste




18.09. - 19.09.2021
Einmal Pizza Triathloni

Ironman Italien

Nix mit Dolce Vita, aber mit Forza Svizzera. Oliver und Christian starteten in der AK 50-59 und beendeten das Rennen.
Resultate:
Oliver Thomi: 56. Rang time: 11:16:18 Std.
Christian Strasser: 89. Rang time: 11:42:28 Std
Online-Rangliste


70.3 Italien

Drei weitere Koachler zeigten Leistungen, die bissfest - al dente - waren und für Valentin winkte sogar ein Podestplatz.
Resultate:
Valentin Stehli: 2. Rang time: 4:26:08 Std.
Hans Koch: 11. Rang time: 4:48:35 Std.
Matz Bachmann: 23. Rang time: 5:20:42 Std.


XCO 37 Km Homme & Dames MTB

Nicole erzielte ein super Resultat und fuhr den anderen Frauen davon direkt auf den ersten Platz.
Resultat:
Nicole Crettenand: 1. Rang time: Std.
Online-Rangliste


70.3 Aix-en-Provence

Selim gab Gummi und kämpfte sich aufs Podest.
Resultat:
Selim Cevik: 3. Rang time: 4:42:15 Std.
Online-Rangliste


Geneva Triathlon 5150 1.5/40/10 Km

Mit einer super Leistung holte sich Denise den Sieg an diesem Wettbewerb.
Resultat:
Denise Johannsen: 1. Rang time: 2:18:59 Std.
Online-Rangliste


Tempo-Sport Aarau Triathlon (500/20/5)

Mirko war in Aarau am Start und zeigte eine gute Leistung.
Resultat:
Mirko Kubny: 7. Rang time: 1:14:48 Std.
Online-Rangliste


Powerman Zofingen

Anouk holt sich einen weiteren Sieg bei diesem schnellen Race. Familie Küng holt sich im Familienwettbewerb den 5.Rang.
Resultate:
Powerkids weibl. Bears U14
Anouk Danna: 1. Rang time: 8:49.4 Min.
Power Familie
Fam. Küng (Monica & Luca): 5. Rang
Online-Rangliste




11.09. - 12.09.2021
Team Koach ist am Zug

Zytturm Triathlon Zug 2021

Starke Leistungen wurden am Samstagabend gezeigt beim Doppelsprint über 200m Schwimmen, 5Km Bike und 1Km Rennen und das gleich zweimal. Am Sonntag kamen dann weitere Podestplätze hinzu und Barbara sowie Alfi durften einmal mehr sich über den ersten Platz in ihrer AK freuen.
Resultate:

Doppelsprint
Florin Salvisberg: 3. Rang time: 27:51.3 Min.
Manuel Arnold: 5. Rang time: 29:44.0 Min.

Sprint 500/40/5
Barbara Grüter: 1. Rang time: 2:01:26 Std.
Leo Tomaselli: 3. Rang time: 1:30:50 Std.

Standard 1.5/40/10
AK 1
National Team: 1. Rang
Manuel Arnold: 4. Rang time: 1:48:44 Std.
Kirstin Frick: 6. Rang time: 2:24:21 Std.
Olivier Herbelin: 6. Rang time: 1:50:52 Std.
Franco Tanno: 14. Rang time: 1:56:01 Std.
Roberto Weichelt: 18. Rang time: 1:57:56 Std.
Manuel Schönbächler: 20. Rang time: 1:59:12 Std.
AK 2
Yves Salzmann: 9. Rang time: 1:59:02 Std.
Roman Lengwiler: 14. Rang time: 2:00.05 Std.
Mirko Kubny: 46. Rang time: 2:12:42 Std.
AK 3
Markus Meier-Joos: 5. Rang time: 2:00:02 Std.
Karin Fein: 6. Rang time: 2:26:47 Std.
Erika Schmid: 9. Rang time: 2:40:24
AK 4
Alfi Caprez: 1. Rang time: 2:01:26 Std.

Online-Rangliste




Ironman 70.3 Nice

An der schönen Cote d'Azur schaffte es Selim dank einer tollen Leistung auf den zweiten Platz in seiner AK.
Resultat:
Selim Cevik: 2. Rang time: 4:51:05 Std.


Auffahrtslauf St. Gallen Halbmarathon

Corinne nahm an diesem Wettbewerb teil und lief als 161. in diesem breiten Teilnehmerfeld ins Ziel.
Resultat:
Corinne Bowald: 161. Rang time: 2:11:08 Std.
Online-Rangliste




04.09. - 05.09.2021
Wettbewerbe in Tri Sprachregionen

National League Yverdon (SM)

Manuel Arnold deklassierte einmal mehr seine Konkurrenz und setzte sich an die Spitze. Mit seiner tollen Form konnte er sich den ersten Platz sichern und ist gleichzeitig Schweizer Meister in der Kategorie U18.
Resultat:
Manuel Arnold: 1. Rang Schweizer Meister U18


Ironman Thun

Bei diesem superschönen und gut organisierten Ironman Primäre im Berner Oberland, waren gleich div. Koachler am Start und konnten gute bis sehr gute Leistungen abrufen. Es war zudem auch das Abschieds-Race von Ronnie Schildknecht und hier nochmals die Gelegenheit Dank an Ronnie auszusprechen für das Vertrauen, welches er dem Coach entgegenbrachte, um ihn in seinen Pro-Jahren zu unterstützen. Es war mir eine Ehre.
Resultate:

Pro
Ronnie Schildknecht: 18. Rang time: 8:41:00 Std.

AK18-24
Robin Hermann: 1. Rang time: 9:10:39 Std.

AK 30-34
David Koster: 8. Rang time: 9:15:35 Std.
Pascal Preisig: 44. Rang time: 10:20:59 Std.

AK 50-54
Guido Küng: 5. Rang time: 12:38:05 Std.
Patrizia Neukom: 10. Rang time: 13:19:33 Std.
Roger Neukom: 82. Rang time: 14:18:11 Std.



Triathlon Locarno

Statt Filmfestspiele gabs Koach-Festspiele im schönen Locarno zu bewundern. Gleich 7 Koachler waren an diesem Triathlon vertreten.
Resultate:

OL Distanz
Hans Koch: 4. Rang AK / 19. Rang overall time: 2:15:24.6
Karin Fein: 6. Rang AK / 28. Rang overall time: 2:50:14.6 Std.
Corinne Bowald: 26. Rang AK / 51. Rang overall time: 3:21:45.3 Std.

MD Distanz
André Weber: 1. Rang AK / 9. Rang overall time: 4:17:19.4 Std.
Stephan Kämpfen: 7. Rang AK / 83. Rang overall time: 5:34:26.4 Std.
Martina Freyenmuth: 8. Rang AK / 102. Rang overall time: 6:03:49.6 Std.
Leo Tomaselli: 9. Rang AK / 27. Rang overall time: 4:40:30.9 Std.
Online-Rangliste



Challenge Roth

Die Challenge Roth gilt als grösste Triathlonveranstaltung über die Langdistanz. Selbstredend waren auch hier Koachler vertreten, die sich mit einem breiten Teilnehmerfeld messen konnten.
Resultate:
Dani Zurfluh: 125. Rang time: 9:21:03 Std.
Claudia Litscher: 130. Rang time: 12:08:56 Std.
Daniel Widmer: 979. Rang time: 12:55:51 Std.
Online-Rangliste


Strassenlauf Sarnen 10Km

Mit dem ersten Rang in seiner AK durfte Oliver Thomi sehr zufrieden dieses Rennen beenden.
Resultat:
Oliver Thomi: 1. Rang time: 39:34 Min.


SM 2000m in Winterthur

Anouk startete in Winterthur und beendete das Rennen auf dem 9. Rang.
Resultat:
Anouk Danna: 9. Rang time: 7:00,88 Min.


Urner Abendlauf 5Km

Manuel doppelte nach und holte sich auch beim Abendlauf den ersten Platz.
Resultat:
Manuel Arnold: 1. Rang time: 16:07 Min.




28.08 - 29.08.2021
Cancellara, kaltes Wetter, heisse Leistungen

Chasing Cancellara Zürich-Zermatt 2021

Bei der Jagd nach Cancellara, die von Zürich bis Zermatt über 281Km führt und bei der 6'500Hm zu bewältigen sind, zeigten Urs, André sowie Christian zusammen mit Dajana tolle Leistungen. Urs hatte nach nur 6 Tagen Pause nach der Tortour und über 1000Km die letzten Reserven im Tank mobilisiert und durfte als 3. aufs Podest steigen.
Resultate:
Solo
Urs Müller: 3. Rang Overall / AK time: 10:21 Std.
Andre Weber: 4. Rang AK / 10. Rang Overall time: 11:07 Std.
Team Mix
Christian Strasser und Dajana Holtzhauser: 17. Rang time: 12:12:03 Std.
Online-Rangliste



Schweizer Final Regio League in Sion

Beim Regio Finale in Sion bestätigt Anouk abermals ihre Form und holt sich abermals den Sieg. Der verdiente Lohn für die beachtliche Konstanz und Dominanz, die sie an den Tag legt.
Resultat:
Anouk Danna: 1. Rang
Online-Rangliste


Challenge Davos

Beim am höchsten gelegenen Triathlon in den Alpen musste wegen eisiger Kälte der Triathlon in einen Duathlon gewandelt werden. Die Koachler bissen sich aber durch und allen Startern gelangen gute Resultate.
Resultate:
Mitteldistanz Tri Men
Mirko Kubny: 103. Rang time: 5:41:34.1 Std.
Olympische Distanz
Selim Cevik: 3. Rang time: 2:16:52.9 Std.
Olivier Herbelin: 14. Rang time: 2:19:30.0 Std.
Jörg Brassel: 15. Rang time: 2:19:34.0 Std.
Roman Lengwiler: 29. Rang time: 2:29:10.3 Std.
Online-Rangliste


Tägi Triathlon Wettingen 500m– 18,4km – 3,8km

Podestplätze sind mittlerweile die zweite Heimat von Manuel Arnold, der sich mit einer guten Leistung den 2. Rang erstritt.
Resultat:
Manuel Arnold: 2. Rang time: 0:53:31.1 Std.
Online-Rangliste


70.3 Ironman Zell am See

Auch in Österreich herrschten eisige Temperaturen, trotzdem wurden persönliche Bestleistungen erreicht.
Resultate:
Thomas Grangaro: 13. Rang AK time: 5:28:29 Std.
Andy Fuchs: 10. Rang AK time: 5:29:19 Std.
Michael Bucheli: 79. Rang AK time: 5:35:47 Std.
Online-Rangliste


Triathlon Lausanne OD

Hans Koch kämpfte sich mit einer sehr guten Leistung in einem breiten Teilnehmerfeld auf den 5. Rang.
Resultat:
Hans Koch: 5. Rang time: 2:22:03 Std.
Online-Rangliste




21.08 - 22.08.2021
Tortour 2021 Einmal durch die Schweiz

TORTOUR Ultra Solo 1000Km 14000Hm

In starken 39 Std. erreichte Urs das Ziel, obwohl sein Magen schon sehr früh Probleme machte. Mit einer super Leistung und dem nötigen Durchhaltewillen, hat er sich den 4. Rang hart erkämpft.
Resultat:
Urs Müller: 4. Rang time: 39:08:43.8 Std.
Online-Rangliste


Foto- und Videoalbum

TORTOUR Sprint Team Time Trial 264Km 3667Hm

Im Team-Wettbewerb wurde Dank der vereinten Kräfte von Raphael Raess, Oskar Laba, Dani Zurfluh, Roberto Weichelt, Kevin Nöth und Remo Koch der 7. Rang erreicht.
Resultat:
Team Sportster24 powered by FACTOR: 7. Rang time: 10:51:24 Std.
Online-Rangliste


TORTOUR Sprint 2er-Team 264Km 3667Hm

Mit Kirstin Frick und Marcel Roth sowie Roger und Patrizia Neukom waren zwei Teams mit dabei. Kirstin und Marcel kamen knapp hinter Roger und Patrizia ins Ziel.
Resultate:
Roger und Patrizia Neukom: 24. Rang time: 11:40:46.1 Std.
Kirstin Frick und Marcel Roth: 25. Rang time: 11:46:42.2 Std.
Online-Rangliste


TORTOUR 8 Team 270Km 3000Hm

In diesem Teamwettbewerb waren zwei unserer Athleten in unterschiedlichen Teams unterwegs. Joko Vogel erwischte dabei das erfolgreichere Team und fuhr mit diesem auf Rang 1 während Ronnie Schildknecht sich mit dem Rang 5 für sein Team zufrieden geben musste.
Resultate:
Team DAIII Bike and Brew powered by FACTOR mit Joko Vogel: 1. Rang time: 8:48:44.6 Std.
Team Laureus 1 mit Ronnie Schildknecht: 5. Rang time: 10:05:38.3 Std.
Online-Rangliste


TORTOUR Challenge Solo 499Km 8130Hm

Christina Gugolz beendete mit einigen Minuten Vorsprung auf die Nr. 2 den Wettbewerb auf dem ersten Rang mit einer tollen Leistung.
Resultat:
Christina Gugolz: 1. Rang time: 22:28:58.0 Std.
Online-Rangliste


Ironman 70.3 Vichy

Nichts mit Vichy-Waschi, Erika Schmid holte gleich den ersten Platz in ihrer AK.
Online-Rangliste


Ironman Copenhagen

Petra startete in der dänischen Hauptstadt am Ironman und zeigte eine gute Leistung.
Resultat:
Petra Petrow: 36. Rang AK time: 13:29:01 Std.
Online-Rangliste


Schwyzer Triathlon

Manuel Arnold und Roman Lengwiler starteten an diesem Rennen. Manuel durfte nicht nur aufs oberste Treppchen, er pulverisierte auch den Streckenrekord, den er zuvor schon selber aufgestellt hatte mit einer neuerlichen Glanzleistung. Checkt dazu auch den Zeitungsbericht.
Resultate:
Manuel Arnold: 1. Rang time: 28:57.7 Min.
Roman Lengwiler: 16. Rang time: 1:04:22.9 Std.
Online-Rangliste


Triathlon Breisgau

Mit einer starken Leistung erreicht Denise Johannsen den AK-Sieg und zeigt sich in bester Form.
Resultat:
Denise Johannsen: 1. Rang AK time: 1:33:15 Std.
Online-Rangliste


Regio League Neuchatel

Anouk Danna heimst einen weiteren souveränen Sieg ein und bleibt eine Klasse für sich.
Online-Rangliste


Dreiseetriathlon Duathlon

Der Dreiseetriathlon wurde kurzfristig auf einen Duathlon reduziert. Dabei konnte sich Dankel Widmer in seiner AK durchsetzen und gewann das Rennen. Claudia Litscher schaffte es mit einer guten Leistung auf den 3. Rang und damit aufs Podest.
Resultate:
Daniel Widmer: 1. Rang time: 2:43:09.5 Std.
Claudia Litscher: 3. Rang time: 2:44:01.3 Std.
Online-Rangliste


Inferno Halbmarathon

Christian Strasser erreichte bei diesem Race den guten 5. Rang.
Resultat:
Christian Strasser: 5. Rang time: 2:53:31.7 Std.
Online-Rangliste


Allgäu Triathlon

Marlen Fuhrmann und Jörg Brassel erreichten beim Triathlon im schönen Allgäu den 2. und 4. Rang in ihren Kategorien.
Resultate:
Marlen Fuhrmann: 2. Rang time: 2:52:45 Std.
Jörg Brassel: 4. Rang time: 2:33:40 Std.
Online-Rangliste




Ironman Frankfurt

Edina und Selim gelang ein super WK in Frankfurt Edina mit einem Podestplatz
Beide sollten den Hawaii Slot bekommen



AK 50-54
2. Edina Jung 10.27.59

AK 40-45
15. Selim Cevik 9.34.08

Resultate

Uri Triathlon

Heisses Triathlon Wetter in Uri mit einem Podestplatz von Manuel



Olympische Distanz
AK 18-24

5. Fabio Lechner 2.04.11

AK 35-44
5. Dani Zurfluh 1.58.32
7. Oliver Herbelin 2.02.53
AK 45-54
11. Roman Lengwiler 2.10.40
26. Mirko Kubny 2.29.42

Sprint Distanz

AK 16-34
2. Rang Manuel Arnold 1.04.12

Resultate

Schafhausen Triathlon

Erfolgreicher WK in Schaffhausen mit einem Podestplatz von Karin

Kurzdistanz

AK 2
14.Christian Strasser 2.06.23

Langdistanz

AK 3
3. Karin Fein 5.23.08
13. Stephan Kämpfen 4.50.52

Resultate

8. August 2021
Drei Podestplätze bei Kälte und Regen

Endlich wieder ein grosses Race, immer noch unter speziellen Corona Bedingungen, aber eben Race! Bei 16 Grad im Wasser und 14 Grad bei Regen auf dem Rad gab es sowohl viele gute Resultate mit Podestplätzen, aber auch abgebrochene Wettkämpfe. Spezielles Pech hatte Florin Salvisberg: Er musste schon am Samstag absagen, da er beim Einlaufen den Fuss so stark übertretet hat, dass er nicht starten konnte. Sein erster Start als Pro ist nicht aufgehoben, sondern nur verschoben.
AK Podest Plätze erreichten Bernhard und André, beide 2. Rang.

Ironman 70.3 Rapperswil 1,9/90/21,1

Pro
Ronnie Schildknecht: 22. Rang, 4:04:12 (0:25:42/2:15:55/1:18:55)

Altersklassen
André Weber, 2. AK, 4:27:34
Bernhard Schneider, 2. AK, 5:09:41
Gabi Steiner, 8. AK, 5:56:23
David Koster, 9. AK, 4:24:36
Marlen Fuhrmann, 9. AK, 5:18:49
Jörg Brassel, 16. AK, 4:41:28
Alexander Meier, 28. AK, 4:47:17
Kirsten Frick, 28. AK, 6:26:55
Thomas Grangaro, 35. AK, 5:22:51
Franco Tanno, 40. AK, 4:51:17
Guido Küng, 55. AK, 5:44:12
Mirko Kubny, 69. AK, 5:31:28
Rolf Bürgi, 75. AK, 5:44:12
Michel Bucheli, 114. AK, 5:25:17


Fotoalbum
Resultate

National League Triathlon de Nyon 2021

Nach längerer Pause startete Manuel in das Wettkampfgeschehen und erreichte gleich einen Start-Ziel-Sieg bei den U18 National League.

1. U18 Manuel Arnold, 1:02:06



Resultate

24.07. - 15.07.2021
Döt äne am Bergli

Swissalpine Berglauf 23Km

Guido Küng erreichte bei diesem Race durch die Berge von Klosters nach Davos den 47. Rang.
Resultat:
Guido Küng: Rang 47. AK M50 time: 2.41,44 Std.
Online-Rangliste




K23 strecke 23 km Kloster- Davos
Gido Küng M50 Rang 47 2.41,44 Std

17.07. - 18.07.2021
Wettkampf-Feeling in Uster

Triathlon Uster über diverse Distanzen

Florin konnte sich bei diesem olympischen Wettkampf mit einer überzeugenden Leistung den Overall Sieg sichern. Aber es lief für alle Koachler recht gut und es konnten 5 weitere Podestplätze erreicht werden. Es war toll, wieder dieses Wettkampf-Feeling zu spüren.
Resultate:

Olympische Distanz 1,5 / 40 / 10

Florin Salvisberg: 1. Rang AK und overall time: 1:46:41 Std.
Alfi Caprez: 1. Rang AK time: 2:12:00 Std.
Karin Fein: 3. Rang AK time: 2:52:05 Std.
Nicole Crettenand: 8. Rang AK time: 2:34:18 Std.
Matz Bachmann: 18. Rang AK time: 2:34:55 Std.
Jörg Brassel: 19. Rang AK time: 2:12:31 Std.
Matthias Zürcher: 25. Rang AK time: 2:11:42 Std.
Stephan Kämpfen: 27. Rang AK time: 2:42:21 Std.
Mirko Kubny: 38. Rang AK time: 2:25:34 Std.

Mitteldistanz 1,9 / 90 / 21

André Weber: 2. Rang AK time: 4:27:24 Std.
Leo Tomaselli: 18. Rang AK time: 5:06:35 Std.
Christian Strasser: 32. Rang AK time: 5:33:10 Std.

Experience Triathlon 0,5 / 19 / 5

Barbara Grüter: 1. Rang AK time: 1:24:34 Std.
Markus Meier Joos: 3. Rang AK time: 1:06:13 Std.
Martina Freyenmuth: 9. Rang AK time: 1:16:13 Std.

Online-Rangliste


Foto-Album

10.07. - 11.07.2021
Sieg in der Romandie

Regio League :Les pléiades Duathlon mit MTB

Anouk Danna holte sich einmal sehr souverän den ersten Platz bei diesem WK in der Westschweiz.
Resultat:
Anouk Danna: 1. Rang
Online-Rangliste

03.07. - 04.07.2021
Podest-Fest

Bern- Andermatt 210 Km 4500 Hm Radrennen

Sowohl im Einzel als auch im Team wurden super Leistungen gezeigt und Podestplätze geholt.
Resultate:
Single:
Andre Weber: 1. AK / 10. Overall
Roman Arnold: 20. AK / 45 Overall
Team:
Urs Müller und Daniele Leone: 3. Rang
Online-Rangliste

Ironman Lanzarote

Andy Fuchs zeigte einen super Wettkampf, obwohl er sich leider beim Schwimmen einer Gruppe angeschlossen hatte, die Richtung Afrika geschwommen sind anstatt um die Boje. Mit dem Bike und Rennen konnte er danach viele Plätze wieder gut machen. Auf die Bestätigung des Hawaii-Slots muss noch gewartet werden.
Resultat:
Andy Fuchs: 3. Rang AK 55-59 / swim 1.33.08 Bike 6.00.57 Run 3.32.22 Total 11.15.02
Online-Rangliste


Linthatlhon Triathlon

Sehr gut lief es für die Koachler am Linthathlon. Von den neun am Start schafften es vier auf einen Podestplatz.
Resultate:
Anouk Danna: 1. Rang U18 time: 0:19:10
Edina Jung: 2. Rang AK / 14. Rang Overall time: 1:06:27
Alfi Caprez: 3. Rang AK / 55. Rang Overall time: 1:04:22
Selim Cevik: 3. Rang AK / 15. Rang Overall time: 0:59:11
Markus Meier Joos: 6. Rang AK / 66. Rang Overall time: 1:05:05
Oliver Herberlin: 8. Rang time: 1:03:50
Manuel Messniel: 20. Rang AK / 46. Rang Overall time: 1:03:08
Mirko Kubny: 23. Rang AK / 87. Rang Overall time: 1:07:51
Corinne Bowald: 32. Rang AK / 72. Rang Overall time: 1:28:14
Online-Rangliste






Le Grand Prix de Triathlon, Championnat de France

Florin Salvisberger zeigte am Grand Prix de Triathlon 2021 Metz-Moselle mit einer sehr guten Leistung, was von ihm in Zukunft alles erwartet werden kann.
Resultat:
Florin Salvisberger: 3. Rang




26.06. - 27.06.2021
Fahre in der Zeit, so hast du in der Not

Zeitfahren des Veloclub Reichenburg 18 Km

Diverse Koachler waren bei den Einzelzeitrennen am Start und konnten in Doggen persönliche Erfolge verbuchen.
Resultate:

Frauen:
Kirstin Frick: 7. Rang time: 30.24.80 Min

Männer:
Urs Müller: 3. Rang time: 24.12.85 Min
Manuel Arnold: 21. Rang time: 25.47.44 Min
Manuel Mesnil: 23. Rang time: 25.51.90 Min
Mirko Kubny: 26. Rang time: 26.24.85 Min
Online-Rangliste



XTERRA Vallée de Joux-Les Charbonnières OD

Nicole erzielt ein sehr gutes Resultat bei diesem Race.
Resultat:
Nicole Crettenand: 189. Rang Overall time: 3:44:55 Std.
Online-Rangliste


Regio League Estavayer

Anouk fügt einen weiteren Sieg zu ihrem jetzt schon beeindruckenden Palmares hinzu.
Resultat:
Anouk Danna: 1. Rang


Paar Zeitfahren in Sulz

Kirstin und Marcel konnten sich beim Paar Zeitfahren in Sulz den 3. Rang sichern.
Resultate:
Kirstin Frick und Marcel Roth: 3. Rang
Online-Rangliste

Triathlon Elsinore

Sehr gute Resultate wurden an der Europameisterschaft in Elsinore von Robin und Oliver erzielt.
Resultate:
Robin Hermann: 1. Rang AK
Oliver Kronenberg: 11. Rang AK
Online-Rangliste




19.06. - 20.06.2021
Heisse Races

Kitzbühel Triathlon Europe Triathlon

Florin machte ein Super Resultat als zweiter Schweizer an der Europameisterschaft in Kitzbühel. Er konnte über 500 m Schwimmen, 12 km Radfahren, 3,1 km Rennen überzeugen und beendete den Wettbewerb auf dem 7. Rang.
Resultat:
Florin Salvisberg: 7. Rang , time: 32:35 min.
Online-Resultat


Regio League Yverdon

Mit einer Super Leistung am ersten Triathlon Regio League Tri konnte sich Anouk souverän den obersten Podestplatz sichern. Sie dominierte diesen Wettkampf mit einem klaren Sieg
Resultat:
Anouk Danna: 1. Rang, time: 19:46min.
Online-Resultat




12.06. - 13.06.2021
Schwimmspass im kühlen Nass

Eichholz Cup Gerlafingen Schwimm WK

Anouk Danna erreichte bei diesem Schwimm-Wettkampf bei sehr warmem Wetter gute Zeiten in verschiedenen Disziplinen.
Resultate:
100m Freistil time: 1:15 min
400m Freistil time: 5:37 min
200m Freistil time: 2:39 min
100m Schmetterling time: 1:20 min



05.06. - 06.06.2021
Olympia-Quali und Schweizer Wettbewerbe

World Triathlon Championship Series Leeds OD

Florin erzielte ein sehr gutes Resultat bei diesem Qualifiaktionsrennen für die Olympiade.
Resultat:
Florin Salvisberg: 11. Rang / time: 1:45:08 Std.
Online-Rangliste


Mille Gruyère Sion 1000m

Anouk absolvierte dieses Race im Wallis.
Resultat:
Anouk Danna: time: 3:10min


Berner Meisterschaften 600m

Bei den Berner Meisterschaften war Anouk ebenfalls am Start.
Resultat:
Anouk Danna: time: 1:46min




29.05. - 30.05.2021
Wett(er)kampffieber

Nat-Meeting Bern 2000m

Anouk Danna zeigt bei bestem Wetter einen Super 2000m Lauf und gewinnt in der Kategorie U16 mit neuer persönlicher Bestzeit.
Resultat:
Anouk Danna: 1.Rang, time:6.47.49 min
Online-Rangliste


Basler Cup Swim

Schwimmen stand für Anouk Danna an diesem Wochenende auch auf dem Programm. Sie durfte gleich in zwei Disziplinen Leistung zeigen.
Resultate:
Anouk Danna:
- 100m Delfin time: 1.22
- 100m Freistil time: 1.14


Challenge St. Pölten 2021

Im österreichischen St. Pölten waren mit Robin Hermann und Dani Zurfluh zwei Koachler am Start und hielten die Team Koach Fahne hoch.
Resultate:
Robin Hermann: 6. Rang AK / 232. Rang Overall, time: 4.14.20 Std
Dani Zurfluh: 29. Rang AK / 258. Rang Overall, time: 4.52.21 Std
Online-Rangliste




15.05. - 16.05.2021
Youngsters, Yokohama, Yeah!

Trainings WK im Campus Sursee 400/7.5/2

Im Trainings WK, welches von Swiss-Triathlon für das Elite und Junioren Kader organisiert wurde, konnte Manuel als jüngster der Junioren mit dem sehr guten 5. Platz dieen Trainingswettkampf abschliessen. Rangliste wird noch erstellt.
Resultat:
Manuel Arnold: 5. Rang



Mille Gruyère Genf

Anouk absolvierte einen weiteren 1000m Lauf, welchen sie im Finallauf auf dem 6. Rang abschloss.
Resultat:
Anouk Danna: 6. Rang, time: 3:23.39


World Triathlon Championship Series Yokohama

Florin erlebte in Japan einen durchzogenen Wettkampf. Beim Schwimmen und Velofahren war er in der Spitzengruppe noch sehr gut dabei. Er war wegen einer Muskelverspannung aber handicapiert und musste beim Laufen die Konkurrenten ziehen lassen.
Resultat:
Florin Salvisberg: 43. Rang, time: 1:49:46 Std.
Online-Rangliste




08.05. - 09.05.2021
Frisch in den Frühling

Der schnellste Mittelländer 1000m

Unsere jüngste Athletin, Anouk Danna Jhg 2008, zeigte sich in bestechender Form und gewinnt den Final U14.
Resultat:
1. Rang Time: 3.09.25 Min
Online-Rangliste


Challenge Riccione MD 1.9/90/21 Km

Robin Hermann zeigte eine super Leistung und gewann souverän in seiner Kategorie.
Resultat:
1.Rang AK / 24. Overall Time: 4.16.21Std.
Online-Rangliste



01.02.2021
Aktualisiertes Athleten-Porträt

Unser Youngster Manuel Arnold hat ein aktualisiertes Porträt erhalten!



23.10. - 25.10.2020
Tortouren und Strapazen

TORTOUR Gravel 2020 Sursee 3 Tage Tour

Joko zeigte eine sehr gute Leistung in diesem anstrengenden und teilweise sehr frischen Race.
Resultat:
Joko Vogel: 6. Rang Kategorie Masters time: 7:42:58 Std.
Online-Rangliste



Swiss City Marathon virtual

Oliver zeigte sich in sehr guter Form und erreichte den 2. Platz.
Resultat:
Oliver Thomi: 2. Rang time: 38:00 Min.
Online-Rangliste




10.10. - 11.10.2020
Herbst-Läufe

Hallwilerseelauf

Das wechselhafte Wetter konnte den Koachlern nichts anhaben und sie riefen wie gewohnt ihre Leistungen ab. Oliver durfte sich gar über einen Podestplatz freuen.
Resultate:
21.1Km
Selim Cevik: 37. Rang AK time: 1:28:29.2 Std.
10Km
Oliver Thomi: 2. Rang AK time: 39:08.8 Min.
Leo Tomaselli: 6. Rang AK time: 41:36.1 Min.
Online-Rangliste



25ème La Chupià Pantè Lauf 5.9 Km Lauf

Manuel und Lisa nahmen an diesem Run im schönen Kanton Freiburg teil.
Resultate:
Manuel Mesnil: time: 23:46 Min.
Lisa Mesnil: time: 38:43 Min.
Online-Rangliste





03.10. - 04.10.2020
Familien-Ausflug

Duathlon Meisterschaften Italien in Cuneo

Die Geschwister Rosamilia zeigten an diesen Meisterschaften allesamt Top-Leistungen inklusive Podestplätze für Adriano und Valentina sowie eine lederne Medaille für Tiziana.
Resultate:
Adriano Rosamilia: 2. Rang
Valentina Rosamilia: 3. Rang
Tiziana Rosamilia: 4. Rang
Rangliste Division RAM
Rangliste Division YBF
Rangliste Division RAF




26.09. - 27.09.2020
Young Talents

Finale Suisse du MilLe Gruyère – Monthey

Unsere Youngster legten Super Läufe über 1000m in der Kategorie U14 hin und konnten voll überzeugen. Hier wachsen künftige Top-Athleten heran.
Resultate:
Tiziana Rosamilia: 1. Rang time: 2:56,39 Min.
Adriano Rosamilia: 3. Rang time: 2:47,24 Min.
Online-Rangliste



Sprint Triathlon in Lignano Italien 750/20/5

Valentinal erreichte dank ihrer Leistung einen Top-Platz in diesem stark besetzten Wettbewerb.
Resultat:
Valentina Rosamilia: 5. Rang Kat. YB / 29. Overall
Online-Rangliste





19.09. - 20.09.2020
Shortdistance Herbst

Swisstriathlon Kadertest in Uster

Manuel hat mit sehr guten Leistungen seine Saison 2020 abgeschlossen.
Resultat:
Manuel Arnold: 5000 m Lauf 17.34 Min, 50m Kraul 27.3 Sek, 800m Kraul 9.31 min
Online-Rangliste


Einzelzeitfahren Boningen

Kirstin powerte sich mit viel Kraft in den Beinen auf den zweiten Podestplatz in diesem Rennen.
Resultat:
Kirstin Frick: 2. Rang AK time: 15:03.2 Min.
Online-Rangliste


Staffel Meisterschaften in Zug

Bei der Olympischen Staffete U20 verschaffte Valentina mit ihrer Top-Leistung über 800m dem Team eine sehr gute Ausgangslage für den Sieg.
Resultat: 1. Rang Teamzeit: 3:45,55 Min.


Sprint Triathlon Neufeld See (Ö)

In seiner Kategorie erreichte Andy erneut den Sieg.
Resultat:
Andy Fuchs: 1. Rang 9. Overall
Online-Rangliste




12.09. - 13.09.2020
Querbeet durch die Schweiz

SM In Basel 800m

Valentina verpasst ganz knapp einen Podestplatz und zeigt als 17 jährige eine Super Leistung bei den Aktiven über 800m.
Resultat:
Valentina Rosamilia: 4. Rang time: 2:11.53 Min.
Online-Rangliste


Triathlon Uster 1.5/40/10 AK 18-34

Bei sehr warmen Temperaturen zeigten diverse Koachler gute bis sehr gute Leistungen.
Resultate:
Enrique Guzman: 60. Rang AK 18 - 34 time: 2:24:50.2 Std.
Matz Bachmann: 22. Rang AK 45 - 54 time: 2:16:30.3 Std.
Alfi Caprez: 1. Rang AK 55 - 64 time: 2:06:29.7 Std.
Karin Fein: 55. Rang time: 2:47:56.6 Std.
Corinne Bowald: 68. Rang time: 2:58:53.6 Std.
Online-Rangliste

Triathlon Aarau 500/20/5

Dani erreichte dank eines guten Starts den 5. Rang in seiner AK.
Resultat:
Dani Zurfluh: 5. Rang AK time: 1:03:02.2 Std.
Online-Rangliste

Radklassiker Chur-Arosa

Alex stieg in die Pedalen und erreichte den 43. Rang seiner AK.
Resultat:
Alex Meier: 43. Rang AK time: 1:33:41.3 Std.
Online-Rangliste

Aloha Triathlon Traun Österreich 750/25/5

Im einzigen Wettbewerb für die Koachler ausserhalb der Schweiz gewann Andy seine AK.
Resultat:
Andy Fuchs: 1. Rang AK 50 - 59, Overall 20. time: 1:14:30 Std.
Online-Rangliste

Trail Run Arosa

Oli zeigte einen guten Lauf an diesem 22 Km Trail Run und schaffte es auf den 5. Rang.
Resultat:
Oliver Thomi: 5. Rang time: 2:45:37.8 Std.
Online-Rangliste




05.09. - 06.09.2020
Wettbewerbe satt

Italienische Meisterschaften in Giova Sprint Triathlon 400

Mit einer Super Leistung hat sich Valentina einen Podestplatz an diesen Meisterschaften gesichert. In der Team-Wertung konnte sie sogar den Sieg mit nach Hause nehmen.
Resultat:
Valentina Tiziana: 3. Rang time: 35.38 Min.

Online-Rangliste




Triathlon Tägi in Wettingen

In Tägi lag ein Podestplatz unseres Youngsters Manu drin, aber alle Koachler zeigten gute Leistungen über die verschiedenen Distanzen.
Resultate Tägi Tri Kurzdistanz:
Manuel Arnold: 3. Rang AK time: 0:51:39.3 Std.
Rolf Bürgi: 31. Rang AK time: 1:11:20.3 Std.

Resultate Tägi Tri Langdistanz:
Manuel Mesnil: 20. Rang AK time: 1:53:27.9 Std.
Kirstin Frick: 6. Rang AK time: 2:16:52.2 Std.
Alfi Caprez: 15. Rang AK time: 1:57:42.8 Std.
Thomas Grangaro: 29. Rang AK time: 2:04:18.3 Std.

Online-Rangliste




Leichtathletik SM Lausanne U16/U18

Über 2000m zeigte Tiziana ein gutes Rennen, bei dem sie aber noch Luft nach oben hatte.
Resultat:
Tiziana Rosamilia: 8. Rang time: 6:50.91 Min.

Online-Rangliste




IM 70.3 Gdynia Polen

Oliver Herbelin war in Polen in der sprichwörtlichen Pole-Position. Er erreichte den 19. Rang in seiner AK.
Resultat:
Oliver Herbelin: 19. Rang AK 35 / 85. Rang overall time: 4:46.43 Std.
Online-Rangliste:




10 Km Lauf in Sarnen

Oliver Tomi hat sich einen Podestplatz erkämpft mit einer sehr guten Zeit von 38.03 Min.
Resultat:
Oliver Tomi: 3. Rang/AK 50 time: 38.03 Min.

Online-Rangliste




HELVETICMAN 2/93/21

Die speziellen Herausforderungen dieses Triathlons lagen bei den vielen Höhenmetern und einem abschliessenden 21 Km langen Trailrun bei bestem Wetter. Die Koachler haben diese Herausforderungen gut gemeistert und zeigten sehr gute Leistungen.
Resultate:
Urs Müller: 10. Rang time: 6:32:26.8 Std.
Robin Hermann: 16. Rang time: 6:43:35.2 Std.
Jürg Siegrist: 21. Rang time: 6:52:13.9 Std.

Resultat Trailrun 21 Km:
Hans Koch: 6. Rang time: 1:53:22.5 Std.

Online-Rangliste



AKB Run Brugg 2 Km

Tiziana konnte ihr grosses Talent wieder zeigen und schloss mit dem 1. Platz in ihrer AK ab.
Resultat:
Tiziana Rosamilia : 1. Rang time: 7.21 Min.

Online-Rangliste




29.08. - 30.08.2020
Jagd nach Cancellara und Youngsters

National League Triathlon Sion 2.8/800/2.8

Manuel zeigte einen Super Wettkampf und dominierte seinen Jahrgang. Er startete als Jüngster in seiner Kategorie. Leider gab es nur eine Rangliste und keine Zeitmessung.
Resultat:
Manuel Arnold: 4. Rang AK


Chasing Cancellara Zürich nach Zermatt 280 Km

Diverse Koachler wandelten oder besser rasten auf den Spuren von Cancellara von Zürich bis Zermatt. Bei diesem anstrengenden Race mit vielen Höhenmetern und einem starken Teilnehmerfeld wurden sehr gute Leistungen erzielt und im Zweier-Team-Wettbewerb sogar der 1. Platz erreicht.
Resultate Solo:
Urs Müller: 5. Rang time: 10.23.14 Std.
André Weber: 27. Rang time: 11.39.10 Std.
Alexander Meier : 115. Rang time: 13.44.18 Std.

Resultat Team:
Robin Herrmann und Yannick Vögele: 1. Rang time: 9:23:58 Std.

Online-Rangliste



Mille-Gruyère in Baden

Tiziana Rosamilia glänzte mit einer persönlichen Bestleistung über 1000m in 3.03 Min. plus Qualifikation für den Final am 26. Sept. in Monthey.
Resultat:
Tiziana Rosamilia: 1. Rang time: 3:03 Min
Online-Rangliste




22.08. - 23.08.2020
City-Sprint

St. Galler Stadtlauf 10Km

André erzielte bei diesem Rennen durch die Stadt St. Gallen eine sehr gute Laufzeit.
Resultat:
André Weber: 11. Rang time: 33:15
Online-Rangliste




15.08. - 16.08.2020
Tortouren und Strapazen

Tortour 2020 1'005Km 14'000Hm

Urs ist super gestartet und hat sich bis nach den grossen Pässen (Klausen, Oberalp, Lukmanier und Gotthard) seriös an die geplanten Watt-Vorgaben gehalten. Nach dem Furkapass kam eine kleinere Krise, die er aber nach ca. 30Km überwinden konnte. Danach legte er wieder zu und zeigte sich in Bestform. Alles lief nach Plan. Ich und das ganze Betreuerteam waren sehr zuversichtlich, dass er sehr gute Voraussetzungen hatte, einen Top Rang zu erreichen. Nach 510 km an 3. Stelle liegend, mental und körperlich in hervorragender Verfassung, es wären die idealen Bedingungen gewesen für einen Kampf um den Sieg.

Leider wurde die Tortour von einem tragischen Unfall mit tödlichem Ausgang überschattet. Das Rennen wurde konsequenterweise abgebrochen, was bedauerlich aber absolut verständlich war. Das ganze Team wünscht den Angehörigen viel Kraft in dieser schwierigen Zeit.




Fotoalbum

32. Uedliger Triathlon 2020

Das Rennen war in festen Händen von Team Koach. Sowohl bei den Damen wie auch den Herren wurde der Tagessieg souverän ins Ziel gebracht. Es ging dabei über 500m Schwimmen, 17Km Radfahren und 5Km Laufen.

Resultate:
Edina Jung: 1. Rang time: 01:12:52
Corinne Bowald: 4. Rang time: 01:31:02
Jürg Sigrist: 1. Rang time: 01:01:25
Manuel Mesnil: 5. Rang time: 01:05:42
Oliver Thomi: 7. Rang time: 0101:09:42

Online-Resultate





08.08. - 09.08.2020
Velo-Sprint an der Linth

Einzelzeitfahren über 18Km in der Linth Ebene

Vom VC Reichenburg in Doggen wurde dieser Anlass top organisiert, herzlichen Dank dafür an die Organisatoren. An diesem Rennen über 2 Runden nahmen diverse Koachler teil ohne spezielle Vorbereitungen und zeigten unter idealen Bedingungen ihre Leistungen. Alle fuhren sehr stark, selbst Urs, der in der Abschluss-Vorbereitung für die Tortour Ultra steckt. Dort wird er solo nonstop über 1006 Km und 12762 Höhenmeter fahren. Start ist am kommenden Freitag Start um 20.06 Uhr im Sihlcity.

Resultate:
Urs Müller: 7. Rang time: 24:23.64
Gabi Steiner: 9. Rang time: 28:37.61
Kirstin Frick: 11. Rang time: 29:20.35
Corinne Bowald: 12. Rang time: 33:51.02
Manuel Arnold: 21. Rang time: 25:57.99
Thomas Grangaro: 22. Rang time: 26:03.27
Mirko Kubny: 27. Rang time: 26:28.37
Manuel Mesniel: 47. Rang time: 29:13.09

Online-Rangliste

Foto-Album




25.07 - 26.07.2020
Virtuell und Schnell

Hoka One One VR16 ProChallenge

Ronnie holte sich dank einer Super-Leistung den Sieg über 90Km Rad und 5Km Lauf.



Online-Video



04.07 - 05.07.2020
Sommer, Sonne, Rennen

Einladungsmeeting Luzern

Valentina erreicht einen starken 7. Rang im international besetzten Teilnehmerfeld des 800m Laufs.
Resultat:
Valentina Rosamilia: 7. Rang time: 2:07,48

Online-Resultate



Bern Andermatt Eintagesrennen

Während anderswo geschwitzt wurde, ohne sich gross anzustrengen, war das Wetter beim Rennen eher suboptimal, kalt und nass. Dennoch zeigten Robin und Roman starke Leistungen bei diesem Race über 200km und 5500Höhenmeter.
Resultate:
Robin Hermann: 1. Rang AK/ 13. Rang overall time: 7.44.34 Std
Roman Arnold: 33. Rang AK/ 90. Rang overall time: 9.58.46 Std

Online-Resultate




20.06 - 21.06.2020
Short Distancing

LC Meeting in Meilen

In einem Race mit internationaler Beteiligung konnte Valentina in der Kategorie U20 über 800m dank eines kontrollierten Laufs eine gute Leistung erzielen.
Resultat:
Valentina Rosamilia: 4. Rang U20, time: 2:09:19 min

Online-Resultate



Mille Gruière in Regensdorf


Tiziana Rosamilia startete in der Kategorie U14 über 1000m und erreichte dabei eine neue persönliche Bestleistung.
Resultat:
Tiziana Rosamilia: 4. Rang time: 3:09 min

Online-Resultate




22.02 - 23.02.2020
Doppelter Sieg

Ironman 70.3 Bangsaen

Team Koach legte einen starken Auftritt in Thailand hin und siegte gleich doppelt. Alfi und Mäni zeigten dabei eine Super Leistung.
Resultate:
Alfi Caprez: 1. Rang / AK 60-64
Mäni Hefti: 1. Rang / AK 70-74

Online-Resultate



 

01.02 - 02.02.2020
Schwimmwettkampf in Biel


Meeting Intervilles 2020

Die beiden Youngster vom Team Koach bestachen mit hervorragenden Ergebnissen am Schwimmwettkampf in Biel.
Resultate:
Raphael Arnold:
Freistil:
50m: 5. Rang in 0:25.98
100m: 2. Rang in 0:55.21
200m: 3. Rang in 2:03.25
Rücken:
100m: 1. Rang in 1:01.80
200m: 3. Rang in 2:16.29
Delphin:
100m: 2. Rang in 59.73
200m: 4. Rang in 2:14.98

Manuel Arnold:
Freistil (Final):
50m: 2. Rang in 0:26.79
100m: 1. Rang in 0:57.38
Rücken (Final):
100m: 1. Rang in 1:04.53
Lagen:
200m: 1. Rang in 2:19.23

Online Rangliste






25.01 - 26.01.2020
Schönwetter-Lauf


31. Reppischtallauf

Die Team Koach Athleten zeigten bei schönem Wetter gute Leistungen und Manuel stand mit dem Tagessieg im 2.5Km-Lauf sogar vollständig auf der Sonnenseite.
Resultate:
2,5Km Lauf
Manuel Arnold: 1. Rang, Finish: 8:41 Min.
4Km-Lauf
Corinne Bowald: 5. Rang, Finish: 20:12 Min.
8Km-Lauf
Urs Müller: 9. Rang, Finish: 29:44 Min.
Alexander Meier: 14. Rang, Finish: 31:23 Min.
Rolf Pfister: 33. Rang, Finish: 53:34 Min.
Online-Rangliste




Surselva Marathon 25Km

Dirk Schiffner erzielte ein gutes Resultat an diesem Marathon.
Resultat:
Dirk Schiffner: 27. Rang, Finish: 1:21:56 Std.
Online-Rangliste



18.01. - 19.01.2020
Trainingsweekend


Trainingswochenende

Für Manuel Arnold hiess es dieses Wochenende Training, Training und noch ein bisschen Training.
Am Trainingsweekend in Maggligen mit dem Regio-Kader wurden die Grundlagen gesetzt.




11.01. - 12.01.2020
Laufen ins neue Jahr


Run and Walk, Bern

Manuel Mesnil absolvierte in Bern einen sehr guten Trainingslauf.
Manuel: 39.25 Min./ AK 24./ Overall 47.
Online-Rangliste




Chasing Cancellara, Andermatt Loppet

Chasing Cancellara als Winteredition auf Landlaufskiern.
Dirk Schiffner absolvierte die Strecke von 24km in Andermatt in einer guten Zeit und schaffte es auf's Podest seiner Altersklasse.
Dirk: 56.18 Min./ AK 3./ Overall 13.
Online-Rangliste




28.12. - 05.01.2020
Weihnachten und Neujahr


Gersauer Silvesterlauf 2019

Sehr gute Laufleistungen mit Podestplätzen und Persönlichen Bestzeiten.
Manuel Arnold: 13.48 Min./ Rang 3. (3.75km Knaben U16)
Amina Benanni: 44.46 Min./ AK 2./ Overall 7.(10km Frauen)
Oliver Thomi: 40.17 Min./ AK 5./ Overall 27. (10km Herren)
Thomas Grangaro: 44.34 Min./ AK 12./ Overall 55. (10km Herren)
Online-Rangliste





Silvesterlauf in Krems, Österreich

Andy Fuchs schloss das erfolgreiche Jahr mit dem 2. Rang über 5km ab.
Andy: 18.54 Min./ AK 2./ Overall 14.
Online-Rangliste



Neujahrsmarathon Zürich

Gute Laufleistung am Neujahrstag von Dani Widmer.
Dani: 1.52.51 Std./ AK 17./ Overall 92.
Online-Rangliste




14.12. - 15.12.2019
3. Advent


Silvesterlauf Zürich

Oliver Thomi und Matz Bachmann starteten am alljährlichen Silvesterlauf in Zürich.
Beide hatten Spass und erreichten das Ziel in guten Zeiten

Oliver Thomi: 31.39 Min./ 12. Rang
Matz Bachmann: 38.11 Min./ 130. Rang
Online-Rangliste






07.12. - 08.12.2019
2. Advent


Gossauer Weihnachtslauf

Guter Plauschlauf von Marco Bruhin.
Marco: 29.29 Min./ AK 36.




30.11. - 01.12.2019
1. Advent


Steinhölzlilauf, 10.6km

Manuel Mesnil erreichte bei seinem Trainingslauf eine gute Zeit.
Manuel: 44.42 Min./ AK 10./ Overall 46.




Ironman Busselton, Western Australia

Sehr guter Wettkampf mit Podestplatz von Beate van Loo-Born.
Beate: 9.58.28 Std./ AK 2./ Overall Gender 15./ Overall 118.




23.11. - 24.11.2019
Podestplatz um Podestplatz


Ironman Cozumel

Im stark besetzten Wettkampf-Feld erwischte Urs einen rabenschwarzen Tag.
Beim Schwimmen verlor er bereits die Gruppe. Stieg jedoch mit 44.26 Min. und damit noch vor Michael Weiss (dem späteren 2. platzierten) aus dem Wasser und wechselte aufs Rad.
Die ersten 90km fuhr er in der Top 20-Gruppe mit, erlitt dann aber einen Plattfuss am Hinterrad.
Nach der Reparatur folgte eine weitere aufholjagt, die aber nicht erfolgreich war. Demotiviert absolvierte er die Radstrecke und fand leider auch nicht zur gewohnten Laufstärke.
Hoch anzurechnen ist,, auch wenn es versch...en läuft, trotzdem ins Ziel zu laufen.

Urs: 9.11.36 Std./ 27. Pro-Rang




Ironman Arizona

Hans Koch startete ebenfalls am Ironman, allerdings in Arizona.
Er absolvierte den Wettkampf in einer guten Zeit und einer guten Platzierung.

Hans: 10.35.37 Std./ AK 25./ Overall Gender 1853.




Laguna Phuket Triathlon

Marco Thomi und Mäni Hefti starteten am wunderschönen Laguna Triathlon in Phuket.
Beide erreichten das Ziel mit einer tollen Zeit. Mäni Hefti gewann gar seine Altersklasse.

Mäni: 3.34.31 Std./ AK 1./ Overall 186.
Marco: 3.13.37 Std./ AK 8./ Overall 93.
Online-Rangliste




Chlauslauf, Affoltern am Albis

In Affoltern fand der traditionelle "Chlausslauf" statt.
Matz Bachmann und Mathias Köthe finishten beiden mit guten Zeiten.

Mathias: 22.57 Min./ AK 3.
Matz: 26.27 Min./ AK 52.
Online-Rangliste





16.11. - 17.11.2019
Lauf in Frauenfeld


Frauenfelder Lauf, Halbmarathon

Am traditionellen Frauenfelder Waffenlauf wurden gute Zeiten erzielt.
Oliver Thomi: 1.24.10 Std./ AK 7.
Claudia Litscher: 1.57.00 Std./ AK 81.
Marco Bruhin: 1.50.12 Std./ AK 176.




02.11. - 03.11.2019
Noch keine Off-Saison


Ironman Florida

Mäni startete nur knapp 3 Wochen nach der Ironman Weltmeisterschaft in Hawaii am Ironman Florida.
Mit einem überragenden Vorsprung von fast 2 Stunden auf den Zweitplatzierten, gewann er auch an diesem Ironman die Altersklasse 70-74.
Was für eine Leistung!
Mäni: 12.15.15 Std./ AK 1./ Overall 757.
Online-Rangliste





Walliseller Lauf, 10km

Guter Lauf von Urs in Wallisellen.
Allerdings macht sich der Ernährungsfehler bemerkbar.
Urs: 35.49 Min./ AK 5.
Online-Rangliste





Masters Schwimmen, Schweizermeisterschaften Nyon

Super Leistung und einen Podestplatz in der AK 50 gibt's von Dirk Schiffner in Nyon.
Freistil 50m: 27.42 Sek./ 3. Platz
Freistil 200m: 2.15.85 Min./ 5. Platz
Freistil 800m: 10.54.7 Min./ 2. Platz




26.10. - 27.10.2019
Lauf über Lauf


Swiss City Marathon, Luzern

Am Sonntag fand in Luzern der jährliche City Marathon.
Marco Thomi: 1.27.10 Std./ AK 15.
Dani Zurfluh: 1.32.23 Std./ AK 83.
Silvan Aemmer: 1.33.03 Std./ AK 109.
Thomas Grangaro: 1.47.53 Std./ AK 241.
Oliver Thomi: 2.50.16 Std./ AK 8. (Oli startete im 2er-Team "Dream Team")
Online-Rangliste




Mainova Frankfurt Marathon

Corinne Bowald und Claudia Litscher starteten in Frankfurt am Marathon.
Claudia: 4.00.31 Std./ AK 174.
Corinne: 5.08.33 Std./ AK 313.
Online-Rangliste




Marchethon Bern, 10km

Sehr guter Lauf und 2. Platz für Manuel Mesnil!
Manuel: 40.59 Min./ 2. Platz
Online-Rangliste




Salzburger Trailrunning Festival

Justine Stephani startete in Österreich an einem Traillauf. Sie erreichte in der Kategorie "Elite 2w" den 1. Platz!
Justine: 2.43.16 Std./ AK 1./ Overall 3.
Online-Rangliste





19.10. - 20.10.2019
Von Bern bis Ballermann


Challenge Peguera-Mallorca MD

David erzielte ein gutes Resultat bei den Pros und erreichte den 31. Rang.
David Koster: Time: 4:36:15

Online-Rangliste

Transruinalta Trailmarathon

Stephan schloss die Saison dieses Wochenende erfolgreich ab mit einem 42Km-Lauf am Samstag und einem 19Km-Lauf am Sonntag.
42Km-Lauf: 42. Rang AK/ 4:43:56.1
19Km-Lauf: 62. Rang AK/ 2:01:45.9
Online-Rangliste

Gravel Ride / Gravel Race Bern 50Km

Robin und René gingen nach Bern, aber nicht um abzustimmen, sondern um respektable Leistungen beim Gravel Ride / Race zu zeigen.
Robin Hermann: 2. Rang AK / 2:09:35.61
René Hermann: 33. Rang AK / 2:56:58,84
Online-Rangliste



12.10. - 13.10.2019
Highlight des Jahres


Ironman World Championship Hawaii

Bereits ist die Weltmeisterschaft wieder Geschichte.
Mit Alex Meier, Hermann Hefti, Jörg Brassel und Stephan Meinecke war Team Koach auch dieses Jahr gut vertreten.
Hermann Hefti wurde Weltmeister seiner Altersklasse!
Stephan Meinecke errang einen Podestplatz!

Das Rennen verlief spannend. Stephan verliess in der dichten Führungsgruppe als 2. seiner AK das Wasser. Den Führenden holte er nach dem Wechsel auf das Rad bereits nach 7.5km ein. Dicht gefolgt vom ehemaligen Radstar Laurent Jalabert wechselte Meinecke mit knapp 3 Minuten Vorsprung auf die Laufstrecke.
Auf dem Halbmarathon musste Stephan leider Anthony Philippe an sich vorbeiziehen lassen. Dadurch entstand allerdings ein spannender Zweikampf mit Laurent Jalabert um den 2. AK Rang. Am Ende lief Stephan mit 1 Minute Rückstand auf die Spitze durch den Zielbogen.
Mit einer tollen Schlusszeit von 9.26.57 Stunden liess er einige seiner Altersklassen-Kollegen weit hinter sich.

Mäni - der Weltmeister mit klarem Vorsprung!
Nach dem Schwimmen verliess er als 8. seiner AK mit 23:42 Minuten Rückstand das Wasser. Nach 50km auf dem Rad betrug sein Rückstand auf den Führenden seiner Altersklasse nur noch 7:20 Minuten.
Beim Wendepunkt in Hawi fehlten ihm nur noch 2:16 Minuten auf den Führenden und er lag zwischenzeitlich auf Rang 2. Nach 120km auf dem Rad übernahm Mäni die Führung seiner AK und gab sie nicht mehr her!
Ganz im Gegenteil: Bis ins Ziel baute er seinen Vorsprung auf rekordverdächtige 28:35 Minuten aus!

Jörg Brassel und Alex Meier zeigten ebenfalls starke Leistungen.

Resultate:
Hermann Hefti: 12.44.00 Std./ AK 1.
Stephan Meinecke: 9.26.57 Std./ AK 3.
Jörg Brassel: 10.13.34 Std./ AK 125.
Alex Meier: 10.47.31 Std./ AK 166.
Online-Rangliste



Mäni, Herzlichen Glückwunsch zum Weltmeistertitel!



Hawaii-Night im Sportster24

Sehr gut besucht war auch die Feierlichkeit im Sportster24 in Birmensdorf! Die Besucher der Hawaii-Night konnten bei leckerer Verpflegung und coolen Wettbewerben beim Wettkampf mitfiebern.






Hallwilerseelauf

André Weber erreichte in der Schweiz beim Hallwilerseelauf auch einen Podestplatz.
André: 1.19.39 Std./ AK 2.
Online-Rangliste



Ascona-Locarno Run, 10km

Justine Stephani, Marco und Oliver Thomi starteten am 10km-Lauf im Tessin.
Alle drei erreichten eine gute Zielzeit.
Oli: 38.17 Min./ AK 5.
Justine: 43.46 Min./ AK 6.
Marco: 39.30 Min./ AK 7.
Online-Rangliste





05.10. - 06.10.2019
Super Leistungen


Ironman Barcelona

Super Leistung mit persönlicher Bestzeit von Oliver Bussmann.
Er verbesserte sich gleich um 36min. gegenüber letztem Jahr!
Oli: 9.42.47 Std./ AK 39./ Overall 2437.
Online-Rangliste



Murtenlauf, 17km

Manuel absolvierte einen schnelle Lauf in Murten.
Manuel Mesnil: 1.17.21 Std./ AK 275.
Online-Rangliste



Halbmarathon Bregenz

Guter Tainingslauf für Corinne Bowald.
Corinne: 2.08.39 Std./ AK 30./ Overall 504
Online-Rangliste




Ironman 70.3 Lanzarote

Wegen des rauen Meeres wurde das Schwimmen ersatzlos gestrichen.
Deshalb gab es "nur" 90km Bike und 21km Marathon.
Denise Johannsen: 4.50.25 Std./ AK 1./ Overall Gender 19
Online-Rangliste




28.09. - 29.09.2019
Podest um Podest


Ironman 70.3 Cascais, Portugal

Super erfolgreiche Starter im heissen Portugal für Team Koach!
1x 1. Rang und 2x 2. Rang und gleich 3x eine Qualifikation für die 70.3 WM in Neuseeland für 2020 - was für eine starke Leistung!
Christian Fässler lief mit der schnellsten Age-Group-Laufzeit ins Ziel!
Bernhard Schneider: 5.12.18 Std./ AK 1./ Overall 445. - Slot 70.3 WM
Christian Fässler: 4.18.30 Std./ AK 2./ Overall 22. - Slot 70.3 WM
Erika Schmid: 7.12.07 Std./ AK 2./ Overall 2033. - Slot 70.3 WM
Dani Zurfluh: 4.44.20 Std.
Online-Rangliste




Pfäffikersee-Lauf, 12.2km

Corinne Bowald und Claudia Litscher startete in Pfäffikon an einem schönen Lauf.
Trotz der warmen Temperaturen kamen beide mit guten Zeiten ins Ziel.
Corinne: 1.12.32 Std./ AK 59.
Claudia: 1.03.58 Std./ AK 29.
Online-Rangliste




21.09. - 22.09.2019
Grossaufgebot


Ironman Italien

Super Leistungen bei der Volldistanz am Samstag zeigten 4 Koachler in Italien.

André Weber erreichte den 3. Platz in seiner Alterklasse und sicherte sich einen Slot für die Ironman WM Hawaii 2020.
Edina Jung verpasste das Podest nur knapp, trotz der zweit besten Laufzeit.
André Weber: 9.05.58 Std./ AK 3.
Edina Jung: 10.24.50 Std./ AK 4.
Andy Fuchs: 9.51.55 Std./ AK 17.
Marco Thomi: 11.52.49 Std./ AK 179.
Unser Profi Ronnie Schildknecht musste den Wettkampf in aussichtsreicher Position (9. Rang) wegen Hüftproblemen auf der Laufstrecke, frühzeitig abbrechen.
Online-Rangliste

Weitere erfreuliche Nachrichten!
André Weber und Edina Jung haben es im "Overall Age Group Ranking" des Ironmans aufs Treppchen geschaft!
Edina ist mit 13'617 Punkten auf Overall-Platz 2 und im Landes-Overall auf Platz 1 (AK 45-49)!
André ist mit 13'104 Punkten auf Overall-Platz 3 und im Landes-Overall ebenfalls auf Platz 1 (AK 45-49)!
Herzlichen Glückwünsch!
Hier gehts zum Overall-Ranking.

Weitere Fotos im Album.



Ironman 70.3 Italien

Einen Tag später, starteten drei weitere Koachler an der Halbdistanz in Italien.
Roman Hofstetter: 4.30.27 Std./ AK 11.
Reto Gygax: 4.38.31 Std./ AK 13.
Matz Bachmann: 5.05.05 Std./ AK 20.
Online-Rangliste



Ironman 70.3 Weymouth

Bei schlechtem Wetter und harten Bedingungen haben Gabi Steiner und Mirko Kubny gute Leistungen gezeigt.
Gabi: 5.55.06 Std./ AK 20.
Mirko: 5.39.09 Std./ AK 101.
Online-Rangliste




Ironman 70.3 Slovenian

Hans Koch zeigte in Slowenien eine gute Leistung.
Hans: 5.02.32 Std./ AK 16.
Online-Rangliste




Greifenseelauf

Das schöne Wetter nutzten auch 4 Läufer in der Schweiz für einen kleinen Wettkampf.
Halbmarathon 21.1km:
Patrick Bleiziffer: 1.24.01 Std./ AK 24.
Thomas Wismer: 1.47.40 Std./ AK 223.
10km Lauf:
Claudia Litscher: 51.05 Min./ AK 33.
Marco Bruhin: 50.31 Min./ AK 123.
Online-Rangliste



Radcross Illnau

Valentin Stähli nahm am Radcross in der Kategorie "Cross für alle" teil.
Valentin: 3. Rang
Online-Rangliste



IRON BIKE, Einsiedeln

Martin Welti startete in Einsiedeln.
Martin: 2.28.21 Std./ AK 13.
Online-Rangliste




19.09.2019
Von Zürich nach Zermatt


Chasing Cancellara

Ultrafondo mit 290km und 7000 Höhenmetern.
Team Koach war am Donnerstag mit Rene Hermann und Oliver Kronenberg in einem 2-er Team vertretten.
Beide sind erfolgreich in Zermatt angekommen.

Rene Hermann & Oliver Kronenberg: 14.01.16 Std./ 72. Platz
Online-Rangliste




14.09. - 15.09.2019
Über alle Distanzen


Triathlon Murten

Erfolgreiche Teilnahme in Murten über die Sprint- und Olympischen Distanzen von Team Koach.

Sprint:
Manu Arnold: 1.04.23 Std./ AK 2.
Dani Zurfluh: 1.05.48 Std./ AK 8.

Olympisch:
Urs Müller: 3.55.36 Std./ AK 3.
Britta Buchwaldt: 5.30.08 Std./ AK 3.
Christina Gugolz: 5.03.32 Std./ AK 8.
Alex Meier: 4.12.20 Std./ AK 9.
Raphi Arnold: 4.27.24 Std./ AK 20.
Online-Rangliste

Weitere Fotos in unserem Album.



Challenge Davos

In Davos nahmen Markus Meier Joos und Denise Johannsen an der Kurzdistanz teil.
Denise: 2.27.55 Std./ AK 1.
Markus: 2.39.20 Std./ AK 4.
Online-Rangliste



Alstätter Städtlilauf

André Weber nahm am Sonntag an einem Lauf teil.
André: 32.55 Min./ AK 4.
Online-Rangliste




07.09. - 08.09.2019
Achtung, Fertig, Team Koach


Triathlon Locarno

Ob Sprint, Olympisch oder Mitteldistanz - Team Koach war am Wochenende in Locarno überall vertreten.
Mehrere Podestplätze und gute Resultate waren das Ergebnis.

Mitteldistanz:
Urs Müller: 4.09.19 Std./ AK 2.
André Weber: 4.33.14 Std./ AK 5.
Reto Gygax: 4.46.25 Std./ AK 12.

Olympisch:
Alfi Caprez: 2.20.59 Std./ AK 2.
Hans Koch: 2.13.56 Std./ AK 2.
Christian Müntener: 2.24.18 Std./ AK 8.

Sprint:
Dani Zurfluh: 1.00.41 Std./ AK 1.
Online-Rangliste





Ironman 70.3 WM Nizza

Grosse Team Koach-Beteiligung bei der diesjährigen Halbdistanz-WM in Nizza. Alle erreichten das Ziel mit guten Zeiten. Gratulation!
Die Frauen starteten am Samstag und die Männer am Sonntag.

Samstag:
Malin Gren: 5.24.39 Std./ AK 49.
Edina Jung: 5.45.01 Std./ AK 52.
Justine Stephani: 5.56.39 Std./ AK 143
Barbara Grüter: 8.04.08 Std./ AK 28.
Online-Rangliste
Sonntag:
Robin Hermann: 4.36.12 Std./ AK 24.
Claude Girardin: 6.05.26 Std./ AK 69.
Jürg Sigrist: 4.53.53 Std./ AK 79.
David Koster: 4.52.34 Std./ AK 157.
Olivier Herberlin: 5.05.56 Std./ AK 263.

Weitere Fotos im Album.



Triathlon Yverdon

Christian Fässler nahm in Yverdon am Triathlon teil und errang den 2. Platz.
Christan Fässler: 2.02.48 Std./ AK 2.
Online-Rangliste




Oceanman Lausanne, 8km

Dirk Schiffner nahm am Schwimmwettkampf in Lausanne teil.
Dirk: 3.10.53 Std./ AK 4.
Online-Rangliste



Jungfrau Marathon

Bei kaltem und nassem Wetter starteten Martin, Gabi und Mirco am Jungfrau Marathon.
Martin Welti: 4.09.19 Std./ AK 31.
Gabi Steiner: 6.18.25 Std./ AK 138.
Mirko Kubny: 6.09.29 Std./ AK 365.
Online-Rangliste




06.09.2019
Urner Abendläufe


In einer Serie von 3 Abendläufen in 3 Wochen (jeweils Mittwochs) über je 4440m-Distanz gewann Manu Arnold gleich alle 3 Rennen.
Mit dem überragenden Ergebnis wurde er somit diesen Mittwoch Gesamtsieger der Urner Abendläufe in der Kategorie "Jugend Knaben 02-05".

Lauf 1: 15.53 Min./ 1. Rang
Lauf 2: 15.49 Min./ 1. Rang
Lauf 3: 16.05 Min./ 1. Rang
Online-Rangliste






31.08. - 01.09.2019
Podestplatz um Podestplatz


Ironman 70.3 Zell am See-Kaprun

Grosse Beteiligung von Team Koach und von allen super Leistungen in Zell am See.
Andy Fuchs erreichte einen Podestplatz.

Andreas Fuchs: 4.53.36 Std./ AK 2.
Valentin Stehl: 4.51.55 Std./ AK 6.
Nicole Crettenand: 5.55.34 Std./ AK 16.
Kathrin Petrow: 6.17.31 Std./ AK 25.
Gabriela Marty: 7.27.19 Std./ AK 26.
Reto Jeggli: 5.36.30 Std./ AK 32.
Tim Brunold: 6.00.28 Std./ AK 44.
Thomas Grangaro: 5.26.50 Std./ AK 57.
Silvan Aemmer: 5.19.41 Std./ AK 71.
Online-Rangliste





Triathlon WM Lausanne, Sprint und Olympisch

Sehr gute Leistungen, von einigen Koachlern im Nationaldress.
Alle 4 starteten sowohl am Samstag (Sprint) als auch am Sonntag (Olympisch).
Podestplatz in der Altersklassen-Weltspitze von Alfi Caprez!

Olympisch:
Alfi Caprez: 2.29.05 Std./ AK 3.
Oliver Thomi: 2.32.53 Std./ AK 50.
Christian Strasser: 2.28.10 Std./ AK 64.
Roman Lengwiler: 2.30.49 Std./ AK 93.

Sprint:
Alfi Caprez: 1.13.50 Std./ AK 6.
Oliver Thomi: 1.13.03 Std./ AK 35.
Christian Strasser: 1.13.40 Std./ AK 65.
Roman Lengwiler: 1.13.43 Std./ AK 61.
Online-Rangliste





Nationalpark Bike-Marathon

Gute Leistungen von Sven und Franco auf dem MTB.
Sven Ottiger: 4.05.28 Std./ AK 30. (66 km)
Franco Tanno: 5.35.45 Std./ AK 12. (103km)
Online-Rangliste



Stadtlauf Frauenfeld, 7.2km

André nahm am Stadtlauft in Frauenfeld teil.
André Weber: 26.24 Min./ AK 4.
Online-Rangliste



See-Überquerung Eich-Nottwil

Dirk Schiffner erreichte als 8. von 93 Teilnehmern das Ufer bei der Seeüberquerung.




24.08. - 25.08.2019
Triumph in Uster


Triathlon Uster

Uster - jedes Jahr ein sehr beliebtes Circuit-Rennen.
So auch dieses Jahr.
In der Sprint- sowie in der Olympischen-Distanz sahnte Team Koach auch dieses Jahr Podestplätze ab.
Auch unser Youngster Manuel Arnold konnte das Rennen für sich entscheiden.
Alle Starter erreichten das Ziel mit einer sehr guten Leistung.

Schüler Triathlon:
Manu Arnold: 27.43 Min./ AK 1.
Sprint:
Barbara Grüter: 1.32.58 Std./ AK 1.
Markus Meier Joos: 1.14.12 Std./ AK 7.
Karin Fein: 1.31.08 Std./ AK 11.
Patrik Hinder: 1.23.08 Std./ AK 28

Olympisch:
Stephan Meinecke: 1.53.11 Std./ AK 1.
Alfi Caprez: 2.04.07 Std./ AK 1.
Britta Buchwaldt: 2.37.02 Std./ AK 14.
Olivier Herberlin: 2.03.51 Std./ AK 18.
Manu Schönbächler: 2.05.36 Std./ AK 21
Marco Thomi: 2.10.47 Std./ AK 22.
Matz Bachmann: 2.14.22 Std./ AK 34.

Mitteldistanz:
Gabi Steiner: 5.19.22 Std./ AK 19.
Mirko Kubny: 5.09.26 Std./ AK 47.
Online-Rangliste



Weitere Fotos in unserem Album.



Ironman Vichy

Corinne Bowald startete am Sonntag den Ironman in Vichy über die Volldistanz.
Corinne: 16.37.58 Std.




Ironman Vichy 70.3

Roman Hofstetter und Roman Lengwiler starteten beide an der Halbdistanz am Samstag in Frankreich.
Beide erreichten mit sehr guten Zeiten das Ziel.

Roman H.: 4.44.59 Std./ AK 8./ Overall Herren 60.
Roman L.: 5.11.20 Std./ AK 26./ Overall Herren 216.
Online-Rangliste





17.08. - 18.08.2019
Sportlich, sportlich..


Inferno Triathlon

Eine aufsteigende Form zeigte Urs Müller beim harten Bergtriathlon. Trotz Anfangsschwierigkeiten setzte er beim Laufen zu einer Aufholjagd vom Stechelberg auf das Schilthorn an.
Mit der drittbesten Laufzeit der 25km-Laufstrecke mit einer Steigung von 2175 H.m. erreichte er den sehr guten 6. Schlussrang.

Urs: 9.19.10 Std./ 6. Overall
(Schwimmen 3.1 Km, Velo 97 km; Steigung: 2145 m, MTB 30 km; Steigung: 1180 m, Lauf 25 km; Steigung: 2175 m)
Online-Rangliste




Inferno Halbmarathon

Susanne Müller und Christian Strasser starteten ebenfalls am Inferno auf der Halbmarathon-Distanz über 21.079 km mit einer Steigung von 2175m.
Susanne: 3.30.44 Std./ 23. Rang
Christian: 3.00.04 Std./ 35. Rang
Online-Rangliste



Triathlon Schwyz

Manuel Arnold als überlegener Sieger bei den Knaben und neuem Streckenrekord!
Mit Total 3 Podestplätzen war der Team-Auftritt ein voller Erfolg.

Manu Arnold: 29.53 Min./ 1. Rang (Knaben)
Raphael Arnold: 58.28 Min./ 9. Rang (Männer 1)
Roman Lengwiler: 1.00.36 Std./ 1. Rang (Männer 2)
Michael Schäfer: 59.20 Min./ 1. Rang (Männer 3)
Oliver Thomi: 1.01.06 Std./ 6. Rang (Männer 3)
Online-Rangliste





Ironman Kalmar

In Schweden absolvierten Daniel Zurfluh und Roberto Weichelt einen Ironman. Beide erreichten das Ziel in den Top 20 der Altersklassen.
Roberto: 9.17.48 Std./ AK 10.
Dani: 9.34.20 Std./ AK 17.
Online-Rangliste



Rhyathlon

Roman Hofstetter absolvierte den Triathlon am Baggersee Kriessern.
Roman: 1.06.32 Std./ 3. Rang
Online-Rangliste




10.08. - 11.08.2019
Schaffe, Schaffhäusle und Nyon gewinnen


Triathlon Nyon

Manu krönt sich zum Schweizer Meister der Youth League und auch zum Gesamtsieger der Saison 2019. Wir sind stolz auf ihn und freuen uns auf seine weiteren Erfolge. Edina gewann mit ihrer Super Leistung auch verdient ihre AK und auch Alfi schaffte es aufs Podest.
Resultate:
Manuel Arnold: 1. Rang AK / Time: 0:38:09.4 Std.
Edina Jung: 1. Rang AK / Time: 2:42:13 Std.
Alfi Caprez: 3. Rang AK / Time: 2:29:01.4 Std.
Roman Lengwiler: 25. Rang AK / Time: 2:34:17.3 Std.
David Koster: 27. Rang AK / Time: 1:06:19.7 Std.
Online-Rangliste





Triathlon Schaffhausen

Das Rennen verlief sehr erfolgreich, Urs und Stephan gewannen jeweils ihre AK souverän.
Resultate:
Urs Müller: 1. Rang AK / Time: 1:36:53.7 Std.
Stephan Meinecke: 1. Rang AK / Time: 3:27:34.9 Std.
Christian Strasser: 13. Rang AK / Time: 1:54:21.1 Std.
Online-Rangliste




St. Moritz Triathlon

Dirk Schiffner erreichte den 12. Rang in St. Moritz mit einer Zeit von 1:21:07 Std, in der Kategorie Sprint.
Online-Resultat



Ironman 70.3 Gdynia Polen

Auch in Polen zwei Koachler am Start.
Resultate:
Beate Van Loo-Born: 1. Rang AK / Time: 4:51:42 Std.
Claude Girardin: 662. Gesamtrang / Time: 5:18:16
Online-Rangliste



01.08. - 04.08.2018
Uri, Schwimm und Superrang


Triathlon in Uri

Youth League
Leider hatte Manuel Arnold Pech und musste seinen souveränen Tagessieg wieder abgeben, weil er wegen Annahme fremder Hilfe disqualifiziert wurde. Er hatte beim Laufen von einem Zuschauer eine Wasserflasche angenommen und sich über den Kopf geschüttet. Trotz Einsprache vom Coach wurden die Regeln knallhart ausgelegt und die Lappalie geahndet.





Olympic Triathlon
Diverse Koachler waren am Start und erreichten respektable Resultate.
Resultate:
Corinne Bowald: 20. Rang AK / Time: 2:53:00,1 Std.
Olivier Herbelin: 14. Rang AK / Time: 2:00:50,0 Std
Roman Lengwiler: 9. Rang AK / Time: 2:04:15,1 Std
Dani Zurfluh: 13. Rang AK / Time: 2:06:13,3 Std.
Mirko Kubny: 35. Rang AK / Time: 2:27:47,8 Std.

Short Triathlon
Auch in der Kurzdistanz traten Koachler an, um sich weiter zu verbessern.
Resultate:
Christian Fässler: 6. Rang AK / Time: 1:24,1 Std.
Leo Tomaselli: 8. Rang AK / Time: 1:58,0 Std.
Thomas Grangaro: 16. Rang AK / Time: 2:16,1

Duathlon
Susanne Müller verpasste knapp einen Podestplatz in ihrer AK.
Resultat:
Susanne Müller: 4. Rang AK / Time: 1:31,8 Std.

Online-Rangliste





Ironman Tallinn

Hans Koch erreichte den guten 21. Platz in seiner AK.
Resultat:
Johann Koch: 21. Rang AK / Time: 10:30:09 Std.





Rapperswil - Zürich Schwimmen 26 Km

Dirk Schiffner und Alberto Bottini schwammen die Strecke in diesem Openwater Wettkampf im 2er Team.

Online-Rangliste



1. August Schwimmen von Merlischachen nach Greppen (1,8 Km)

Deja Vu, wie letzte Woche so belegten auch dieses Mal Manuel, Raphael und Urs alle 3 Overall Ränge dank toller Leistungen. Manuel schwamm sich dabei in die "Ewige Siegerliste" des Rennens. Diverse Koachler nutzten das Schwimmen als Wettkampftest oder als willkommene Abkühlung nach dem Radtraining.

Online-Rangliste





27.07.2019
Abkühlung in der Zentralschweiz


Schwanau-Schwimmen Seewen

Als erfrischenden Zwischenstopp beim Velotraining legten diverse Koachler einen Sprung ins kühle Nasse hin beim Schwanau-Schwimmen in Seewen.
Dabei belegten Manuel 1. Rang, Raphael 2. Rang und Urs 3. Rang gleich alle Podestplätze der Herren. Bei den Damen schwamm Susi Raes auf den 16. Rang.
Resultate:
Manuel Arnold: 1. Rang / Time: 17:51min
Raphael Arnold: 2. Rang / Time: 18:17min
Urs Müller: 3. Rang / Time: 20:27min
Susi Raes: 16. Rang / Time: 30:51min
Online-Rangliste




20.07. - 21.07.2019
The last one in Zurich


Ironman Zürich

Ronnie lief auf den tollen 5. Rang bei den Pros. Mäni Hefti gewann erneut seine AK.
Resultate: (nach AK)
Ronnie Schildknecht: 8:37:53 Std. / PRO 5.
Herman Hefti: 12:30:42 Std. / AK 1.
Stefan Schmid: 10:24:28 Std. / AK 4.
Bernhard Schneider: 11:31:16 Std. / AK 4.
Andre Weber: 9:42:46 Std. / AK 5.
David Koster: 9:14:44 Std. / AK 6.
Christian Müntener: 10:23:21 Std. / AK 37.
Alexander Meier: 10:12:10 Std. / AK 32.
Oliver Bussmann: 10:50:18 Std. / AK 38.
Reto Gygax: 10:25:57 Std. / AK 40.
Dominik Spycher: 11:07:50 Std. / AK 51.
Rene Hermann: 12:04:52 Std. / AK 74.
Dani Agner: 12:30:23 Std. / AK 138.
Online-Rangliste

Nach der Slot-Vergabe:
Hermann Hefti geht erneut an die Ironman WM. André Weber gibt den Slot weiter.
David Koster verpasste leider den Slot um einen Platz.

Weitere Fotos in unserem Album.



5i50 Zürich Triathlon

Bereits am Samstag gab es Podestplätze!

Stephan Meinecke: 2.06.55 Std./ AK 1.
Malin Gren: 2.20.24 Std./ AK 2.
Erika Schmid: 3.27.47 Std./ AK 2.
Raphael Arnold: 2.09.39 Std./ AK 3.
Manuel Schönbächler: 2.16.53 Std./ AK 4.
Olivier Herberlin: 2.13.07 Std./ AK 5.
Hans Koch: 2.17.57 Std./ AK 5.
Nicole Crettenand: 2.53.26 Std./ AK 10.
Gabriela Marty: 3.19.39 Std./ AK 15.
Thomas Wismer: 2.33.43 Std./ AK 30.
David Nichini: 2.40.05 Std./ AK 45.
Online-Rangliste

Weitere Fotos in unserem Album.



Swissalpine Irontrail T29 Davos

Justin Stephanie holte sich einen Podestplatz und lief auf den 3. Rang.

Online-Rangliste



Ägeriseelauf 14Km

Dirk legte einen schnellen Lauf hin.
Dirk Schiffner: 62. Rang AK, Time: 1:08.41,3
Online-Rangliste



06.07. - 07.07.2019
Vorwärts gehts!


Triathlon Sempach

Am Circuit-Rennen in Sempach starteten einige Koachler.
Alfi Caprez erreichte einen Podestplatz.
Die anderen erreichten das Ziel mit ebenfalls guten Zeiten.
Resultate:
Alfi Caprez: 1.11.29 Std./ AK 3.
Hans Koch: 1.09.28 Std./ AK 10.
Olivier Herberlin: 1.06.36 Std./ AK 11.
Jürg Sigrist: 1.08.18 Std./ AK 12.
Dirk Schiffner: 1.13.59 Std./ AK 18.
Alex Meier: 1.11.56 Std./ AK 22.
Roman Lengwiler: 1.13.20 Std./ AK 27.
Corinne Bowald: 1.33.44 Std./ AK 29.
David Nichini: 1.20.16 Std./ AK 39.
Mirko Kubny: 1.22.04 Std./ AK 41.
Online-Rangliste


Weitere Fotos in unserem Album.



Challenge Roth

5 unserer Koachler startete an der legendären Roth Challenge.
Für jeden Athleten ein spezielles Rennen.
Alle 5 erreichten mit guten Zeiten das Ziel.

Resultate: (Nach AK)
Dani Zurfluh: 09.36.36 Std./ AK 57.
Andreas Grob: 10.46.39 Std./ AK 155.
Dani Keller: 14.37.25 Std./ AK 181.
Thomas Grangaro: 11.39.38 Std./ AK 308.
Dani Widmer: 14.29.10 Std./ AK 394.
Online-Rangliste





Uetliberglauf - Ränn de Uetliberg

Susanne Müller startete am Uetliberglauf und erreichte den zweiten Podestplatz.
Susanne: 20.43 Min./ AK 2.
Online-Rangliste



31. Zugersee Schwimmen, 1.2km

Unser Youngster Raphael erreichte beim Zugerseeschwimmen einen Podestplatz.
Dirk Schiggner erreichte einen Platz in den Top 20.
Raphi: 14.28 Min./ 2. Platz
Dirk: 16. Platz
Online-Rangliste




29.06. - 30.06.2019
Die Hitzeschlacht


Tri Erbacher, olympisch

Christian Strasser startete bei heissen Temperaturen in Erbach (DE). Trotz der Hitze erreichte er einen Podestplatz.
Christian: 2.39.47 Std./ AK 2.
Online-Rangliste




Ironman Frankfurt

Bei Temperaturen von bis zu 38 Grad fiel am Sonntagmorgen der Startschuss zur Ironman Europameisterschaft in Frankfurt.
Edina Jung und Stefan Aufdermauer hielten der Hitze stand und erreichten das Ziel mit guten Zeiten.
Edina verpasste den Slot für Ironman WM in Hawaii nur um zwei Plätze. Sie konnte sich jedoch einen Startplatz für die 70.3 Weltmeisterschaft in Nizza sichern!

Edina: 11.45.09 Std./ AK 5.
Stefan: 12.36.32 Std./ AK 103.
Online-Rangliste



Sommer Schweizermeisterschaft, SwissSwimming

Manuel und Raphael Arnold nahmen an den Schweizermeisterschaften in Lancy teil. Beide konnten sich in div. Disziplinen wieder verbessern.
Manu:
100m Freistil 1:00.15 (1:02.70 - 20. Mai 2018)
50m Rücken 30.87 (32.14 - 20. Mai 2018)
100m Rücken 1:05.76 (1:09.21 - 15. Jul 2018)
200m Rücken 2:27.50 (2:34.73 - 13. Jul 2018)
50m Schmetterling 29.25 (30.42 - 15. Jul 2018)
200m Lagen 2:29.55 (3:16.05 - 28. Mai 2016)
400m Lagen 5:19.21 (5:22.00 - 13. Jul 2018)

Raphi:
50m Freistil 26.54 (27.03 - 13. Jul 2018)
100m Freistil 58.28 (58.20 - 14. Jul 2018)
50m Rücken 31.19 (30.60 - 14. Jul 2018)
100m Rücken 1:06.37 (1:05.95 - 15. Jul 2018)
200m Rücken 2:24.00 (2:25.28 - 13. Jul 2018)
50m Schmetterling 28.21 (28.58 - 15. Jul 2018)
100m Schmetterling 1:01.79 (1:05.00 - 13. Jul 2018)
200m Schmetterling 2:24.57 (2:39.93 - 28. Mai 2016)
Online-Rangliste




Gigathlon 2019

Stephan Häni und Jürg Sigrist starteten in der Einzel-Kategorie. Daniel Agner startete im Team.

Jürg: 22.21.01 Std./ AK 7.
Stephan: 27.54.47 Std./ AK 35.
Online-Rangliste





Ironman 70.3 Lahti, Finland

Justine Stephanie startet am Halbdistanz-Ironman in Finland, und erreichte eine sehr gute Zeit die mit einem Podestplatz und einem Slot für die 70.3 WM in Nizza belohnt wurde!
Justine: 5.01.20 Std./ AK 3.
Online-Rangliste




XTERRA Switzerland, Vallée de Joux le

Robin Hermann, Martin Welti und Franco Tanno starteten bei sehr heissen Temperaturen am XTERRA.
Robin Hermann gewann seine Altersklasse und Martin Welti stieg ebenfalls mit dem 3. Platz aufs Podest.

Online-Rangliste




Lauerzersee-Lauf, 10km

Oliver Thomi, Silvan Aemmer und Roman Hofstetter starteten am schönen Lauerzerseelauf.
Oli: 38.53 Min./ AK 3.
Roman: 36.24 Min./ AK 9.
Silvan: 40.46 Min./ AK 13.
Online-Rangliste




Ironman 70.3 Haugesund, Norwegen

Kathrin Petrow startete unter ganz anderen Bedingungen als alle anderen.
Nass, gewittrig und mit 14 Grad kühlen Temparaturen.
Trotz der Abkühlung von der Schweiz nach Norwegen erreichte Kathrin mit einer guten Zeit das Ziel.
Kathrin: 6.10.46 Std./ AK 16.
Online-Rangliste




22.06. - 23.06.2019
70.3 WM Nizza: Team Koach is coming!


Ironman 70.3 European Championship Elsinore

Drei Athleten von Team Koach waren am Sonntag am Start in Dänemark. 2 holten sich einen Slot für die 70.3 WM!
Glückwunsch!
Olivier Herberlin: 4.17.10 Std./ AK 14. - Slot 70.3 WM Nizza
Claude Girardin: 5.21.18 Std./ AK 10. - Slot 70.3 WM Nizza
Jörg Brassel: 4.35.39 Std. / AK 36.
Online-Rangliste






Spiezathlon 2019

Alfi Caprez und Roman Lengwiler starteten in Spiez.
Roman erreichten den 2. Platz und ist somit Vizemeister in seiner Altersklasse.
Roman Lengwiler: 1.04.59 Std./ AK 2. (Short Distance)
Alfi Caprez: 2.20.42 Std./ AK 5. (olympisch)
Online-Rangliste



Tristar Switzerland, Lugano (0.5/50/5)

Roman Hofstetter startete bei schönem Wetter in Lugano.
Roman: 2.27.35 Std./ AK 21.
Online-Rangliste




15.06. - 16.06.2019
Podest um Podest


Zytturm Zug

Youth League 14-15
Nach einem zweiten und einem dritten Rang in der "Swiss Triathlon Youth League 14-15" dieses Wochenende in Zug folgte der erste Tagessieg sowie die Übernahme der Gesamtführung für Manuel Arnold!
Manuel: 25.02 Min./ 1. Rang



Doppelsprint
Sehr gute Leistungen beim Doppelsprint (400m/ 2x 5km/ 3km)) von David Koste und Raphael Arnold.
David Koster: 30.22 Min./ AK 6.
Raphi Arnold: 31.51 Min./ AK 9.



Olympisch
Super Wettkampf mit guten Leistungen und grosser Beteiligung am Sonntag.
André Weber erreichte einen Podestplatz.

André Weber: 1.58.22 Std./ AK 3. (Olympisch)
Kathy Erculiani: 3.24.26 Std./ AK 6. (Olympisch)
Jürg Sigrist: 1.59.51 Std./ AK 10. (Olympisch)
Hans Koch: 2.02.52 Std./ AK 13. (Olympisch)
Bernhard Schneider: 2.14.30 Std./ AK 14. (Olympisch)
Mathias Köthe: 2.04.16 Std./ AK 20. (Olympisch)
Olivier Herberlin: 1.59.02 Std./ AK 20. (Olympisch)
Alex Meier: 2.04.58 Std./ AK 24. (Olympisch)
Yves Salzmann: 2.06.27 Std./ AK 24. (Olympisch)
Daniel Agner: 2.03.57 Std./ AK 33. (Olympisch)
Manuel Schönbächler: 2.07.17 Std./ AK 36. (Olympisch)
Roman Lengwiler: 2.07.20 Std./ AK 37. (Olympisch)
Daniel Keller: 2.52.52 Std./ AK 38. (Olympisch)
Corinne Bowald: 2.51.56 Std./ AK 51. (Olympisch)
Matz Bachmann: 2.17.52 Std./ AK 61. (Olympisch)
Thomas Grangaro: 2.23.38 Std./ AK 74. (Olympisch)
David Nichini: 2.24.18 Std./ AK 95. (Olympisch)
Rene Hermann: 2.30.50 Std./ AK 102. (Olympisch)
Daniel Widmer: 2.37.24 Std./ AK 121. (Olympisch)
Rolf Bürgi: 2.38.59 Std./ AK 125. (Olympisch)

Erika Schmid: 2.00.57 Std./ AK 5. (Experience)
Leo Tomaselli: 1.36.54 Std./ AK 13. (Experience)
Karin Fein: 2.02.50 Std./ AK 15.(Experience)
Silvan Aemmer: 1.35.10 Std./ AK 22. (Experience)
Online-Rangliste

Weitere Fotos im Album.



Tri Lauingen, Deutschland

Christian Strasser absolvierte in Deutschland einen Wettkampf über die olympische Distanz. Er absolvierte den Wettkampf in einer guten Zeit.
Christian: 2.15.33 Std./ AK 5.
Online-Rangliste



Tri Litschau 1.9/84/10.5

Andy Fuchs absolvierte einen guten Wettkmapf und finishten diesen mit einem Podestplatz

Online-Rangliste



Ironman 70.3 Luxemburg

Gutes Race von Dani Zurfluh in Luxembourg.
Dani: 4.37.09 Std./ AK 25.
Online-Rangliste



Tour de Swiss Challenge

Hanspeter Suter nahm an der 1. Etappe der Tour de Suisse teil. Er fuhr die 9.5km lange Strecke in einer guten Zeit.
Hanspeter: 15.46 Min./ AK 7.

Online-Rangliste




08.06. - 10.06.2019
Pfingsten


Ironman Boulder

Gut vorbereitet reiste Dominik Spycher an den Wettkampf und konnte auch eine sehr gute Leistung abrufen.
Leider verpasste er die Hawaii-Quali um 1.50 Min. was nach fast 10 Stunden wirklich nicht viel ist.

Dominik Spycher: 9.54.08 Std./ AK 5.
Online-Rangliste




01.06. - 02.06.2019
Ironman 70.3 Wochenende


Ironman 70.3 Rapperswil

Super Wettkampf in Rapperswil!
Für Robin Hermann und Andre Weber gab es dank der super Leistung einen Podestplatz. Mit 18 startenden Athleten erreichten wir in der Club Wertung mit dem 3. Rang ebenfalls einen Podestplatz!
Ihr wart mega!

Resultate: (Profi)
Ronnie Schildknecht: Swim: 25.54 Min./ Bike: 2.15.52 Std./ Run: 1.19.27 Std.
Total: 4.05.18 Std./ 15. Rang

Resultate: (Nach AK)
André Weber: Swim: 33.13 Min./ Bike: 2.22.41 Std./ Run: 1.23.40 Std.
Total: 4.25.28 Std./ AK 1. - Startplatz für 70.3 WM Nizza!
Robin Hermann: Swim: 29.57 Min./ Bike: 2.17.20 Std./ Run: 1.22.54 Std.
Total: 4.15.26 Std./ AK 1. - Startplatz für 70.3 WM Nizza!
Malin Gren: Swim: 31.05 Min./ Bike: 2.43.37 Std./ Run: 1.35.23 Std.
Total: 4.55.22 Std./ AK 4.
David Koster: Swim: 28.03 Min./ Bike: 2.23.36 Std./ Run: 1.25.58 Std.
Total: 4.22.01 Std./ AK 9.
Reto Gygax: Swim: 32.08 Min./ Bike: 2.27.05 Std./ Run: 1.38.30 Std.
Total: 4.43.15 Std./ AK 24.
Nicole Crettenand: Swim: 36.58 Min./ Bike: 2.53.34 Std./ Run: 2.14.35 Std.
Total: 5.52.20 Std./ AK 26.
Oliver Thomi: Swim: 34.59 Min./ Bike: 2.42.32 Std./ Run: 1.39.23 Std.
Total: 5.02.32 Std./ AK 26.
Dani Agner: Swim: 37.05 Min./ Bike: 2.28.45 Std./ Run: 1.29.01 Std.
Total: 4.39.13 Std./ AK 29.
Yves Salzmann: Swim: 32.06 Min./ Bike: 2.35.52 Std./ Run: 1.35.55 Std.
Total: 4.50.48 Std./ AK 29.
Kathrin Petrow: Swim: 42.29 Min./ Bike: 3.06.33 Std./ Run: 2.03.24 Std.
Total: 6.01.49 Std./ AK 31.
Roman Hofstetter: Swim: 29.44 Min./ Bike: 2.33.58 Std./ Run: 1.31.27 Std.
Total: 4.42.32 Std./ AK 35.
Franco Tanno: Swim: 35.54 Min./ Bike: 2.35.32 Std./ Run: 1.37.25 Std.
Total: 4.56.53 Std./ AK 61.
Oliver Bussmann: Swim: 35.32 Min./ Bike: 2.49.56 Std./ Run: 1.39.18 Std.
Total: 5.11.59 Std./ AK 70.
Corinne Bowald: Swim: 47.29 Min./ Bike: 3.39.46 Std./ Run: 2.18.16 Std.
Total: 6.58.29 Std./ AK 73.
Charly Landry: 52.11 Min./ Bike: 3.22.48 Std./ Run: 2.31.32 Std.
Total: 6.56.58 Std./ AK 85.
René Hermann: Swim: 36.33 Min./ Bike: 2.53.15 Std./ Run: 2.05.41 Std.
Total: 5.44.42 Std./ AK 105.
Andreas Grob: Swim: 35.49 Min./ Bike: 2.44.27 Std./ Run: 2.00.20 Std.
Total: 5.28.51 Std./ AK 108.
Online-Rangliste




Weitere Foto's gibt's in unserem Album.



Sportlerwahl Gossau

André Weber war nomminiert für die Sportlerwahl in Gossau.
Wir gratulieren zum 2. Platz!




Ironman 70.3 Kraichgau

Bernhard Schneider und Thomas Grangaro nahmen an der Halbdistanz in Kraichgau teil.
Erika Schmid absolvierte den 5150 und gewann ihre Altersklasse!
Super gemacht!

Bernhard: Swim: 32.20 Min./ Bike: 2.48.56 Std./ Run: 2.15.12 Std.
Total: 5.44.39 Std./ AK 11.
Thomas: Swim: 39.09 Min./ Bike: 3.00.44 Std./ Run: 1.52.55 Std.
Total: 5.40.13 Std./ AK 122.
Erika: Swim: 37.59 Min./ Bike: 1.50.18 Std./ Run: 1.05.41 Std.
Total: 3.38.29 Std./ AK 1.
Online-Rangliste






Mountainbike Schweizermeisterschaft, Gränichen

Gutes Resultat von Jeremias Bürgin an der SM.
Jeremias: 1.34.12 Std./ 29. Rang
Online-Rangliste




25.05. - 26.05.2019
Team Koach gibt Gas!


Ironman 70.3 St. Pölten

Gute Leistung von unseren 3 Koachlern in Österreich.
Roberto Weichelt: Swim: 33.50 Min./ Bike: 2.29.50 Std./ Run: 1.26.35 Std.
Total: 4.37.57 Std./ AK 30.
Oliver Herberlin: Swim: 32.09 Min./ Bike: 2.31.13 Std./ Run: 1.26.07 Std.
Total: 4.36.42 Std./ AK 31.
Dani Zurfluh: Swim: 33.01 Min./ Bike: 2.30.52 Std./ Run: 1.40.15 Std.
Total: 4.50.42 Std./ AK 48.
Online-Rangliste



Triathlon Frauenfeld, Short & Langdistanz

Dieses Jahr gab es eine kleine Beteiligung in Frauenfeld, diese aber mit sehr guten Leistungen!
Roman Hofstetter: 1.01.47 Std./ AK 6.
Roman Lengwiler: 1.08.26 Std./ AK 12.
Christian Strasser: 1.55.42 Std./ AK 14.
Corinne Bowald: 1.26.32 Std./ AK 22.
Online-Rangliste



Triathlon Sion, SM Youthleague

Super 3. Rang von Youngster Manuel Arnold an der SM in Sion.
Manu: 38.47 Min./ AK 3.
Online-Rangliste




Ironman Lanzarote

Eine super Leistung zeigte Stephan Meinecke an einem der härtesten Ironman. Auch Amina Bennani zeigte einen guten Wettkampf.
Stephan: Swim: 57.11 Min./ Bike: 5.52.03 Std./ Run: 3.31.42 Std.
Total: 10.29.02 Std./ AK 2.
Amina: Swim: 1.10.24 Std./ Bike: 7.27.55 Std./ Run: 3.54.35 Std.
Total: 12.44.52 Std./ AK 7.
Online-Rangliste





18.05. - 19.05.2019
Weiterer Platz für WM 70.3 Nizza


Aquathlon Basel

Super Einstand für Manuel Arnold in die Youth Leage Rennserie.
Manu: 18.17 Min./ AK 2.
Online-Rangliste





Ironman 70.3 Barcelona

Guter Wettkampf von David Koster in Spanien.
Mit seiner guten Platzierung Qualifizierte sich David für die 70.3 WM in Nizza.
David: Swim: 28.32 Min./ Bike: 2.41.37 Std./ Run: 1.25.03 Std.
Total: 4.41.10 Std./ AK 8. - Quali für 70.3 WM Nizza!
Online-Rangliste





ArgoviaCup MTB, Seon

Jeremias Bürgin absolvierte im aargauischen Seon einen guten Wettkampf.
Jeremias: 1.18.15 Std./ AK 9.
Online-Rangliste



Challenge Heilbronn, Halbdistanz

Marco Bruhin nahm an der Challenge in Heilbronn teil.
Marco: Swim: 36.17 Min./ Bike: 2.42.58 Std./ Run: 1.52.13 Std.
Total: 5.22.28 Std./ AK 512.
Online-Rangliste





Sempachersee-Lauf, 10km

Oliver Thomi startete in Sempach und beendete das Renne auf dem sehr guten 2. Platz.
Oli: 38.49 Min./ AK 2.
Online-Rangliste






11.05. - 12.05.2019
Go Team Koach Go!


Ironman 70.3 Mallorca

Gute Resultate erreichten Thomas Grangaro und Jürg Sigrist in Mallorca.
Thomas musste kurzfristig ein Ersatzrad mieten, da seines auf dem Flug beschädigt wurde. Umso stärker muss seine Leistung eingestuft werden.

Jürg: Swim: 28.14 Min./ Bike: 2.31.46 Std./ Run: 1.27.59 Std.
Total: 4.34.25 Std./ AK 9.
Thomas: Swim: 35.25 Min./ Bike: 3.03.42 Std./ Run: 1.49.47 Std.
Total: 5.39.53 Std./ AK 180.
Online-Rangliste






Ironman 70.3 Asia-Pacific Championship, Vietnam

Hans Koch startete super, musste aber auf dem Lauf wegen der sehr heissen Temparaturen leiden und verlor Zeit.
Hans: Swim: 30.50 Min./ Bike: 2.34.08 Std./ Run: 1.54.58 Std.
Total: 5.04.44 Std./ AK 20.
Online-Rangliste





SwissBikeCup Solothurn

Im Weltklasse besetzten Feld erreichte Jeremias Bürgin ein gutes Resultat.
Jeremias: 1.27.14 Std./ 44. Rang
Online-Rangliste



04.05. - 05.05.2019
Stadtlauf


Luzerner Stadtlauf

Jürg Sigrist nahm am Luzerner Stadtlauf teil.
Mit einer guten Zeit finishte er auf dem 4. Platz.
Jürg: 26.36 Min./ AK 4.
Online-Rangliste



Challenge Riccione

Bei stürmischem, kaltem und nassem Wetter absolvierte Stephan Häni die Challenge in Italien.
Stephan: Swim: 39.25 Min./ Bike: 2.53.19 Std./ Run: 1.39.51 Std.
Total: 5.21.24 Std./ AK 57.
Online-Rangliste




01.05.2019
01. Mai


Sihltaler Frülingslauf

Bei sehr gutem Wetter nutzten viele den gut organisierten Lauf als Zwischenstop bei einer längeren Veloausfahrt.

Urs Müller: 37.04 Min./ AK 1./ Overall 7.
Christian Müntener: 37.41 Min./ AK 2./ Overall 10.
Manuel Arnold: 20.46 Min./ AK 3. (jugend)
Martin Welti: 40.57 Min./ AK 5./ Overall 27.
Olivier Herbelin: 39.06 Min./ AK 5./ Overall 14.
Erika Schmid: 59.17 Min./ AK 6./ Overall 75.
Matz Bachmann: 45.22 Min./ AK 11./ Overall 70.
René Hermann: 52.24 Min./ AK 45./ Overall 153.
Svenja Wüthrich: 22.36 Min. - Kat. Fun Jogging 5km
Online-Rangliste




Weitere Fotos gibt's in unserem Album.




27.04. - 28.04.2019
Von Zürich bis Marbella


Ironman 70.3 Marbella

Barbara Grüter, Robin Hermann und Alex Meier starteten im schönen spanischen Marbella zur Halbdistanz.

Barbara erhielt mit ihrem 1. AK-Platz einen Slot für die 70.3 WM in Nizza.

Barbara: Swim: 42.08 Min./ Bike: 4.15.28 Std./ Run: 3.00.38 Std.
Total: 8.13.30 Std./ AK 1.

Robin: Swim: 27.48 Min./ Bike: 2.31.52 Std./ Run: 1.26.18 Std.
Total: 4.31.06 Std./ AK 4.

Alex: Swim: 29.58 Min./ Bike: 2.49.46 Std./ Run: 1.32.18 Std.
Total: 4.58.32 Std./ AK 51.
Online-Rangliste






Züri Marathon

Am Züri-Marathon waren Koachler Einzeln und in Team's unterwegs.
Alle finishten mit einer tollen Leistung.

Susanne Müller: 3.36.18 Std./ AK 31./ Overall 794. (Marathon)
Corinne Bowald: 54.47 Min./ AK 109./ Overall 1122. (Cityrun)
Team-Run:
André Weber: 1.05.44 Std. - 4. Etappe/ Kat.-Rang: 1./ Overall 4.
(Team: LAG/ Forti Gossau)
Stephan Häni: 1.13.48 Std. - 4. Etappe/ Kat.-Rang: 52./ Overall 141.
(Team: ald-charity 3)
Roman Hofstetter: 46.36 Min. - 2. Etappe/ Kat.-Rang: 2./ Overall 8.
(Team Passion of Sports)
Online-Rangliste






Bieler Nachwuchs Wettkämpfe

Super Schwimmzeiten von unseren Arnold-Brothers Raphael und Manuel!
Raphael (7 Wettkämpfe, 6 Podestplätze, 3x Silber, 3x Bronze):
100m Delphin 2. 58.7
50m Delphin 2. 27.21
50m Rücken 4. 29.22
100m Rücken 2. 1.01.84
200m Rücken 3. 2.15.91
50m Freistil 3. 25.79
100m Freistil 3. 55.39

Manuel (10 Wettkämpfe, 10 Podestplätze, 6x Gold 4x Silber):
400m Lagen 1. 5.03.14
200m Lagen 2. 2.24.41
50m Delphin 1. 28.77
100m Delphin 2. 1.06.95
100m Rücken 1. 1.05.
200m Rücken 1. 2.20.09
50m Freistil 1. 26.70
100m Freistil 2. 58.07
200m Freistil 1. 2.07.93
50m Rücken 1. 29.76






Argovia MTB Cup, Lostorf

Jeremias Bürgin startete an einem weiteren Argovia Cup-Rennen.
Jeremias: 1.45.34 Std./ 23. Rang
Online-Rangliste



EKZ Cup Schwändi, Bikerennen

Svenja Wüthrich startete am EKZ Cup und erreichte den guten 4. Rang.
Svenja: 1.09.37 Std./ 4. Rang (Elite-Frauen)
Online-Rangliste



Aargauer Volkslauf, 10.4km

Hans Koch erreichte bei seinem Trainingslauf eine gute Zeit.
Hans: 40.33 Min./ AK 5.
Online-Rangliste




13.04. - 14.04.2019
Podestplatz um Podestplatz


Triathlon Wallisellen

An diesem Wochenende startete die Tri Circuit-Reihe mit dem Walliseller Triathlon.
Unser Youngster Manuel (14 J.) hat an seinem ersten Youth-League 14-15 Rennen abgeräumt!
Manuel Arnold: 30.33 Min./ AK 1.
Roman Lengwiler: 58.26 Min./ AK 36
Thomas Grangaro: 1.06.10 Std./ AK 33.
Online-Rangliste





Ironman 70.3 Greece, Costa Navarino

Bernhard Schneider startete zu seiner ersten Halbdistanz in der neuen Saison. Mit einem 3. AK-Platz ist der Einstieg in die Saison 2019 super gelungen.
Bernhard Schneider: Swim: 33.19 Min./ Bike: 2.44.27 Std./ Run: 1.47.43 Std.
Total: 5.16.47 Std./ AK 3./ Overall Gener: 206./ Overall 229.
Online-Rangliste





Masters Schwimmen, Villingen-Schwenningen

Super Leistung von Dirk Schiffner.
50m Delphin: 1. Rang
50m Freistil: 2. Rang
50m Rücken: 2. Rang
Online-Rangliste



Nidwaldnerlauf, 10km

Auch in Nidwalden finishte Oliver Thomi auf einem Podestplatz.
Oli Thomi: 3. Rang
Online-Rangliste





Boston Marathon

Oliver Kronenberg startete am schönen Bosten-Marathon in einem unglaublichen 30'000 Läufer-Feld.
Mit einer tollen Zeit und einem Lächeln gings über die Ziellinie.
Oli: 4.42.27 Std./ AK 1646./ Overall 22'768.
Online-Rangliste






06.04. - 07.04.2019
Los gehts!


Ironman Süd Afrika

Bei sehr windigem Wetter wurde das Schwimmen


verkürzt. Trotzdem gab es einen sehr harten heissen Tag.
Alle gaben Ihr bestes!

Edina Jung: Swim 41.46 Min./ Bike: 6.21.57 Std./ Run: 3.32.50 Std.
Total: 10.45.43 Std./ AK 6./ Overall Gender: 50./ Overall: 357.
Leo Tomaselli: Swim: 44.21 Min./ Bike: 5.35.47 Std./ Run: 3.20.54 Std.
Total: 9.49.04 Std./ AK 9./ Overall Gender: 152./ Overall 166.
Jörg Brassel: Swim: 37.12 Min./ Bike: 5.10.44 Std./ Run: 3.20.29 Std./
Total: 9.15.04 Std./ AK 11./ Overall Gender: 74./ Overall 80.
Andy Fuchs: Swim: 41.03 Min./ Bike: 5.22.37 Std./ Run: 3.45.57 Std./
Total: 9.57.45 Std./ AK 14./ Overall Gender: 173./ Overall 192.
Marco Bruhin: Swim: 43.01 Min./ Bike: 6.06.15 Std./ Run: 4.07.23 Std.
Total: 11.07.12 Std./ AK 92./ Overall Gender: 415./ Overall: 474.
Online-Rangliste


Mehr Fotos gibt es HIER.

UPDATE:
Nach der Rangverkündigung ist es klar!
Jörg Brassel hat den Slot für Hawaii erhalten!
Wir gratulieren ganz herzlich!




Challenge Salou, Mitteldistanz

Alex Meier bestritt einen Wettkampf über die Halbdistanz und erreichte das Ziel mit einer guten Leistung.
Alex: Swim: 33.17 Min./ Bike: 2.29.30 Std./ Run: 1.33.40 Std.
Total: 4.41.27 Std./ AK 14./ Overall 74.




SwissBikeCup, Rivera

Trotz harter Arbeitswoche, gutes Resultat für Jeremias Bürgin mit dem 30. Rang. Overall und dem 19. Rang in der U23.



Birslauf, 10km

David Koster lief eine gute Zeit beim 10km-Lauf.
David: 35.35 Min./ Rang 11.
Online-Rangliste



50. Rotseelauf, Ebikon

Am Samstag starteten Dani Zurfluh und Olivier Herberlin am 50. Rotseelauf.
Olivier Herberlin: 38.02 Min./ AK 18./ Overall 41.
Dani Zurfluh: 42.53 Min./ AK 37./ Overall 112.




30.03. - 31.03.2019
Kadertests


Kadertest in Tenero von SwissTriathlon

Unsere Youngster Raphael und Manuel Arnold kämpften an den beiden Tagen um die Kaderpunkte.

Raphi:
800m Crawl: 9.37. Min.
5000m Lauf: 18.19 Min.

Manu:
50m Crawl: 27.3 Sek.
200m Lagen: 2.30 Min.
400m Freistil: 4.42 Min.
3000m Lauf: 10.59 Min.
Velowechsel: 1.17.9 Min.




Online-Ergebnisse



Männedörfler Waldlauf, 5.3km

Markus Meier Joos startete am Waldlauf in Männedorf.
Markus: 22.06 Min. / (AK Leider nicht angegeben..)
Online-Rangliste




23.03. - 24.03.2019
Running in the Sun


Rhylauf, 10km und 21km

Das schöne Frühlingswetter benutzten einige um Trainingswettkämpfe zu absolvieren.

André Weber: 36.26 Min./ AK 3./ Overall 11. (10km)
Jörg Brassel: 38.43 Min./ AK 8./ Overall 29. (10km)
Roman Hofstetter: 1.20.45 Std./ AK 9./ Overall 21. (21km)
Online-Rangliste







16.03. - 17.03.2019
Aufbau


Glattlauf, 10km

Urs verband die 10km Wettkampf-Strecke als harten Lauf-Stopp bei einem langen Grundlagen Velo training.
Er erreichte bei warmen Wetter eine gute Zeit und den 4. Overall Rang.
Urs Müller: 35.09 Min./ 4. Rang
Online-Rangliste





09.03. - 10.03.2019
Engadin


Engadin Skimarathon

Gute Leistungen bei super Verhältnissen beim traditions-Langlauf m Engadin.

Manu Schönbächler: 1.43.06 Std./ AK 85./ Overall 558.
Stephan Häni: 2.04.26 Std./ AK 251./ Overall 2201.
Marco Bruhin: 2.09.49 Std./ AK 313./ Overall 2564.
Dani Agner: 2.12.01 Std./ AK 347./ Overall 2730.
Andreas Grob: 2.06.24 Std./ AK 361./ Overall 2338.
Robin Hermann: 2.03.20 Std./ AK 423./ Overall 2126.
Rene Hermann: 3.03.12 Std./ AK 806./ Overall 5994.
Online-Rangliste




02.03. - 03.03.2019
70.3 Ironman


Ironman 70.3 Oman

Daniel Keller startete an einem Halbdistanz Ironman und erreichte erfolgreich das Ziel.
Dani: Swim: 42.30 Min./ Bike: 2.58.48 Std./ Run: 2.37.29 Std.
Total: 6.31.35 Std./ AK 19./ Overall Männer: 413./ Overall: 505.
Online-Rangliste



23.02. - 24.02.2019
Go Team Koach


Reusslauf, Bremgarten 11km

Team Koach am Start in Bremgarten.
Alle erreichten gute Resultate.

Ronnie Schildknecht: 36.18 Min./ AK 1./ Overall 12.
Urs Müller: 38.48 Min./ AK 19./ Overall 42.
Susanne Müller: 49.17 Min./ AK 19./ Overall 69.
Roman Hofstetter: 40.23 Min./ AK 33./ Overall 77.
Nicole Crettenand: 1.00.29 Std./ AK 93./ Overall 302.
Thomas Wismer: 53.52 Min./ AK 199./ Overall 651.
Online-Rangliste






Gommerlauf

Dirk Schiffner und Claude Girardine nahmen am Gommerlauf teil.
Dirk startete sowohl über die 21km als auch über die 42km-lange Strecke.
Claude: 2.12.39 Std./ AK 14./ Overall 237 (42km)
Dirk: 2.06.05 Std./ AK 49./ Overall 170 (42km)
Dirk: 1.00.58 Std./ AK 16./ Overall 60 (21km)



Trainingslager 2019 gestartet

Am Sonntag flog eine Grün/Weisse Team Koach Truppe nach Lanzarote.
Das Wetter ist super (20-28°) und bereits wurden die ersten Kilometer mit dem Rad unternommen.
Wir freuen uns auf sonnige 14 Tage :-)





01.02.2019
Standortbestimmmung


Ironman 70.3 Dubai

Erster Halbdistanz-Ironman und Standortbestimmung von Ronnie Schildknecht und Urs Müller.
In dem sehr von Kurzdistanz-Spezialisten dominierten Race, zeigten beide eine gute Schwimm- und Radleistung.
Ronnie konnte zusätzlich beim Laufen die Leistung nochmals steigern.

Resultate:
Ronnie: Swim: 26.47 Min./ Bike: 2.05.01 Std./ Run: 1.16.45 Std.
Total: 3.52.24 Std./ 9. Rang
Urs: Swim: 26.46 Min./ Bike: 2.05.07 Std./ Run: 1.28.03 Std.
Total: 4.04.08 Std./ 17. Rang
Online-Rangliste







Den Bericht von SwissTriathlon findest Du HIER.




26.01. - 27.01.2019
Saison-Start


Reppischtallauf, Stallikon

Guter Start in die Laufsaison mit dem Tagessieg von Ronnie Schildknecht und gleich 3 weiteren Podestplätzen!

Ronnie Schildknecht: 25.53 Min./ 1. Overall (8km Lauf)
Urs Müller: 28.56 Min./ 2. AK/ 7. Overall (8km Lauf)
Leo Tomaselli: 31.39 Min./ 3. AK/ 20. Overall (8km Lauf)
Malin Gren: 17.48 Min./ 3. AK (4km Lauf)
Susanne Müller: 36.45 Min./ 4. AK/ 8. Overall (8km Lauf)
Online-Rangliste






Schwimmwettkampf Biel

Manuel Arnold startete in Biel über diverse Strecken und erreichte einige Podestplätze. Zusätzlich knackte er diverse seiner Persönlichen Bestzeiten!
In Klammern sind jeweils die alten Bestzeiten mit Datum

Freistil:
50m: 26.58 - 2. Rang (27.89 - 28. April 2018)
100m: 57.61- 2. Rang (0:58.83 - 15. Sep 2018)
200m: 2:06.99 - 4. Rang (2:07.56 - 15. Sep 2018)
400m: 04:39.16 - 5. Rang (4:51.16 - 27. Jan 2018)

Rücken:
50m: 30.26 - Staffel Start (30.92 - 29. April 2018)
100m: 1:04.09 - 1. Rang (1:05.28 - 15. Sep 2018)

Delphin:
100m: 1:05.96 - 2. Rang (1:08.18 - 15. Sep 2018)

Lagen:
200m: 2:23.88 - 3. Rang (2:27.76 - 28. Apr 2018)





UCI Snow Bike Festival, Gstaad

Hartes 4 tägiges MTB-Rennen mit Top-Besetzung in Gstaad.
Jeremias Bürgin setzte sich mit dem 22. Schlussrang gut in Szene.
Jeremias: 5.22.31 Std./ 22. Rang
Online- Rangliste




12.01. - 13.01.2019
Warm-Up


Radquer Schweizer Meisterschaften, Sion

Harter Wettkampf bei Dauerregen und sehr kalten und schwierigen Verhältnissen für Svenja Wüthrich.
Svenja hat alles versucht und Vollgas gegeben.
Leider konnte sie ihren letzten 3. Rang nicht verteidigen und musste sich in einem starken Feld mit dem 6. Rang zufrieden geben.

Svenja: 46.27 Min./ 6. Rang
Online-Rangliste





Dietiker Neujahrslauf, 12.1km

Stephan Häni startete am nasskalten Lauf in Dietikon.
Stephan: 53.45 Min./ 54. Rang
Online-Rangliste





31.12.2018 - 02.01.2019
Ein neues Jahr


EKZ Radcross Meilen

Svenja zog am Mittwoch keinen guten Tag ein, und musste sich mit dem 19. Rang zufrieden geben.
Damit erreicht sie den 12. Schlussrang in der EKZ-Serie.
Michael Zwahlen Startete in der Kategorie "Cross für alle" und erreichte de 42. Rang.
Svenja: 46.34 Min. / 19. Rang
Michael: 33.33Min. / 42. Rang




Neujahrsmarsthon 2019, Schlieren

Bereits in der Neujahrsnacht war Daniel Widmer erfolgreich unterwegs.
Dani: 51.52 Min. / AK 6. (Halbmarathon)



Gersauer Silvesterlauf

Gute Zeiten und Podestplätze wurden am letzten Rennen 2018 erreicht.
Raphael Arnold: 18.34 Min. / AK 1.
Manuel Arnold: 15.09 Min./ AK 4.
Urs Müller: 37.07 Min./ AK 3.
Thomas Grangaro: 45.42 Min./ AK 20.




Gippiger Stausee Lauf, 7.5km

Nicole Crettenand startete in Gippingen.
Nicole: 39.21 Min/ AK 20.




ältere News findet Ihr in unserem Archiv.


Fusszeile

Follow KM Coaching on or
Follow Team Koach on or

Team-Sponsoren

Co-Sponsoren




Weitere Sponsoren









Wir haben 3 User online

Anzahl Besuche: 898187

KM Coaching GmbH
Büelstrasse 64d
8143 Stallikon
Schweiz

www.kmsportcoaching.ch


Impressum
Auftraggeber:
KM Coaching GmbH
Gestaltungskonzept:
Beim klicken öffnet sich Fenster www.schneidercom.ch
Webmaster: Desirée Müller

Nach oben