KM Sport Coaching



Hauptnavigation


Servicenavigation


Unternavigation


Inhalt

News

12.10. - 13.10.2019
Highlight des Jahres


Ironman World Championship Hawaii

Bereits ist die Weltmeisterschaft wieder Geschichte.
Mit Alex Meier, Hermann Hefti, Jörg Brassel und Stephan Meinecke war Team Koach auch dieses Jahr gut vertreten.
Hermann Hefti wurde Weltmeister seiner Altersklasse!
Stephan Meinecke errang einen Podestplatz!

Das Rennen verlief spannend. Stephan verliess in der dichten Führungsgruppe als 2. seiner AK das Wasser. Den Führenden holte er nach dem Wechsel auf das Rad bereits nach 7.5km ein. Dicht gefolgt vom ehemaligen Radstar Laurent Jalabert wechselte Meinecke mit knapp 3 Minuten Vorsprung auf die Laufstrecke.
Auf dem Halbmarathon musste Stephan leider Anthony Philippe an sich vorbeiziehen lassen. Dadurch entstand allerdings ein spannender Zweikampf mit Laurent Jalabert um den 2. AK Rang. Am Ende lief Stephan mit 1 Minute Rückstand auf die Spitze durch den Zielbogen.
Mit einer tollen Schlusszeit von 9.26.57 Stunden liess er einige seiner Altersklassen-Kollegen weit hinter sich.

Mäni - der Weltmeister mit klarem Vorsprung!
Nach dem Schwimmen verliess er als 8. seiner AK mit 23:42 Minuten Rückstand das Wasser. Nach 50km auf dem Rad betrug sein Rückstand auf den Führenden seiner Altersklasse nur noch 7:20 Minuten.
Beim Wendepunkt in Hawi fehlten ihm nur noch 2:16 Minuten auf den Führenden und er lag zwischenzeitlich auf Rang 2. Nach 120km auf dem Rad übernahm Mäni die Führung seiner AK und gab sie nicht mehr her!
Ganz im Gegenteil: Bis ins Ziel baute er seinen Vorsprung auf rekordverdächtige 28:35 Minuten aus!

Jörg Brassel und Alex Meier zeigten ebenfalls starke Leistungen.

Resultate:
Hermann Hefti: 12.44.00 Std./ AK 1.
Stephan Meinecke: 9.26.57 Std./ AK 3.
Jörg Brassel: 10.13.34 Std./ AK 125.
Alex Meier: 10.47.31 Std./ AK 166.
Online-Rangliste



Mäni, Herzlichen Glückwunsch zum Weltmeistertitel!



Hawaii-Night im Sportster24

Sehr gut besucht war auch die Feierlichkeit im Sportster24 in Birmensdorf! Die Besucher der Hawaii-Night konnten bei leckerer Verpflegung und coolen Wettbewerben beim Wettkampf mitfiebern.






Hallwilerseelauf

André Weber erreichte in der Schweiz beim Hallwilerseelauf auch einen Podestplatz.
André: 1.19.39 Std./ AK 2.
Online-Rangliste



Ascona-Locarno Run, 10km

Justine Stephani, Marco und Oliver Thomi starteten am 10km-Lauf im Tessin.
Alle drei erreichten eine gute Zielzeit.
Oli: 38.17 Min./ AK 5.
Justine: 43.46 Min./ AK 6.
Marco: 39.30 Min./ AK 7.
Online-Rangliste





05.10. - 06.10.2019
Super Leistungen


Ironman Barcelona

Super Leistung mit persönlicher Bestzeit von Oliver Bussmann.
Er verbesserte sich gleich um 36min. gegenüber letztem Jahr!
Oli: 9.42.47 Std./ AK 39./ Overall 2437.
Online-Rangliste



Murtenlauf, 17km

Manuel absolvierte einen schnelle Lauf in Murten.
Manuel Mesnil: 1.17.21 Std./ AK 275.
Online-Rangliste



Halbmarathon Bregenz

Guter Tainingslauf für Corinne Bowald.
Corinne: 2.08.39 Std./ AK 30./ Overall 504
Online-Rangliste




Ironman 70.3 Lanzarote

Wegen des rauen Meeres wurde das Schwimmen ersatzlos gestrichen.
Deshalb gab es "nur" 90km Bike und 21km Marathon.
Denise Johannsen: 4.50.25 Std./ AK 1./ Overall Gender 19
Online-Rangliste




28.09. - 29.09.2019
Podest um Podest


Ironman 70.3 Cascais, Portugal

Super erfolgreiche Starter im heissen Portugal für Team Koach!
1x 1. Rang und 2x 2. Rang und gleich 3x eine Qualifikation für die 70.3 WM in Neuseeland für 2020 - was für eine starke Leistung!
Christian Fässler lief mit der schnellsten Age-Group-Laufzeit ins Ziel!
Bernhard Schneider: 5.12.18 Std./ AK 1./ Overall 445. - Slot 70.3 WM
Christian Fässler: 4.18.30 Std./ AK 2./ Overall 22. - Slot 70.3 WM
Erika Schmid: 7.12.07 Std./ AK 2./ Overall 2033. - Slot 70.3 WM
Dani Zurfluh: 4.44.20 Std.
Online-Rangliste




Pfäffikersee-Lauf, 12.2km

Corinne Bowald und Claudia Litscher startete in Pfäffikon an einem schönen Lauf.
Trotz der warmen Temperaturen kamen beide mit guten Zeiten ins Ziel.
Corinne: 1.12.32 Std./ AK 59.
Claudia: 1.03.58 Std./ AK 29.
Online-Rangliste




21.09. - 22.09.2019
Grossaufgebot


Ironman Italien

Super Leistungen bei der Volldistanz am Samstag zeigten 4 Koachler in Italien.

André Weber erreichte den 3. Platz in seiner Alterklasse und sicherte sich einen Slot für die Ironman WM Hawaii 2020.
Edina Jung verpasste das Podest nur knapp, trotz der zweit besten Laufzeit.
André Weber: 9.05.58 Std./ AK 3.
Edina Jung: 10.24.50 Std./ AK 4.
Andy Fuchs: 9.51.55 Std./ AK 17.
Marco Thomi: 11.52.49 Std./ AK 179.
Unser Profi Ronnie Schildknecht musste den Wettkampf in aussichtsreicher Position (9. Rang) wegen Hüftproblemen auf der Laufstrecke, frühzeitig abbrechen.
Online-Rangliste

Weitere erfreuliche Nachrichten!
André Weber und Edina Jung haben es im "Overall Age Group Ranking" des Ironmans aufs Treppchen geschaft!
Edina ist mit 13'617 Punkten auf Overall-Platz 2 und im Landes-Overall auf Platz 1 (AK 45-49)!
André ist mit 13'104 Punkten auf Overall-Platz 3 und im Landes-Overall ebenfalls auf Platz 1 (AK 45-49)!
Herzlichen Glückwünsch!
Hier gehts zum Overall-Ranking.

Weitere Fotos im Album.



Ironman 70.3 Italien

Einen Tag später, starteten drei weitere Koachler an der Halbdistanz in Italien.
Roman Hofstetter: 4.30.27 Std./ AK 11.
Reto Gygax: 4.38.31 Std./ AK 13.
Matz Bachmann: 5.05.05 Std./ AK 20.
Online-Rangliste



Ironman 70.3 Weymouth

Bei schlechtem Wetter und harten Bedingungen haben Gabi Steiner und Mirko Kubny gute Leistungen gezeigt.
Gabi: 5.55.06 Std./ AK 20.
Mirko: 5.39.09 Std./ AK 101.
Online-Rangliste




Ironman 70.3 Slovenian

Hans Koch zeigte in Slowenien eine gute Leistung.
Hans: 5.02.32 Std./ AK 16.
Online-Rangliste




Greifenseelauf

Das schöne Wetter nutzten auch 4 Läufer in der Schweiz für einen kleinen Wettkampf.
Halbmarathon 21.1km:
Patrick Bleiziffer: 1.24.01 Std./ AK 24.
Thomas Wismer: 1.47.40 Std./ AK 223.
10km Lauf:
Claudia Litscher: 51.05 Min./ AK 33.
Marco Bruhin: 50.31 Min./ AK 123.
Online-Rangliste



Radcross Illnau

Valentin Stähli nahm am Radcross in der Kategorie "Cross für alle" teil.
Valentin: 3. Rang
Online-Rangliste



IRON BIKE, Einsiedeln

Martin Welti startete in Einsiedeln.
Martin: 2.28.21 Std./ AK 13.
Online-Rangliste




19.09.2019
Von Zürich nach Zermatt


Chasing Cancellara

Ultrafondo mit 290km und 7000 Höhenmetern.
Team Koach war am Donnerstag mit Rene Hermann und Oliver Kronenberg in einem 2-er Team vertretten.
Beide sind erfolgreich in Zermatt angekommen.

Rene Hermann & Oliver Kronenberg: 14.01.16 Std./ 72. Platz
Online-Rangliste




14.09. - 15.09.2019
Über alle Distanzen


Triathlon Murten

Erfolgreiche Teilnahme in Murten über die Sprint- und Olympischen Distanzen von Team Koach.

Sprint:
Manu Arnold: 1.04.23 Std./ AK 2.
Dani Zurfluh: 1.05.48 Std./ AK 8.

Olympisch:
Urs Müller: 3.55.36 Std./ AK 3.
Britta Buchwaldt: 5.30.08 Std./ AK 3.
Christina Gugolz: 5.03.32 Std./ AK 8.
Alex Meier: 4.12.20 Std./ AK 9.
Raphi Arnold: 4.27.24 Std./ AK 20.
Online-Rangliste

Weitere Fotos in unserem Album.



Challenge Davos

In Davos nahmen Markus Meier Joos und Denise Johannsen an der Kurzdistanz teil.
Denise: 2.27.55 Std./ AK 1.
Markus: 2.39.20 Std./ AK 4.
Online-Rangliste



Alstätter Städtlilauf

André Weber nahm am Sonntag an einem Lauf teil.
André: 32.55 Min./ AK 4.
Online-Rangliste




07.09. - 08.09.2019
Achtung, Fertig, Team Koach


Triathlon Locarno

Ob Sprint, Olympisch oder Mitteldistanz - Team Koach war am Wochenende in Locarno überall vertreten.
Mehrere Podestplätze und gute Resultate waren das Ergebnis.

Mitteldistanz:
Urs Müller: 4.09.19 Std./ AK 2.
André Weber: 4.33.14 Std./ AK 5.
Reto Gygax: 4.46.25 Std./ AK 12.

Olympisch:
Alfi Caprez: 2.20.59 Std./ AK 2.
Hans Koch: 2.13.56 Std./ AK 2.
Christian Müntener: 2.24.18 Std./ AK 8.

Sprint:
Dani Zurfluh: 1.00.41 Std./ AK 1.
Online-Rangliste





Ironman 70.3 WM Nizza

Grosse Team Koach-Beteiligung bei der diesjährigen Halbdistanz-WM in Nizza. Alle erreichten das Ziel mit guten Zeiten. Gratulation!
Die Frauen starteten am Samstag und die Männer am Sonntag.

Samstag:
Malin Gren: 5.24.39 Std./ AK 49.
Edina Jung: 5.45.01 Std./ AK 52.
Justine Stephani: 5.56.39 Std./ AK 143
Barbara Grüter: 8.04.08 Std./ AK 28.
Online-Rangliste
Sonntag:
Robin Hermann: 4.36.12 Std./ AK 24.
Claude Girardin: 6.05.26 Std./ AK 69.
Jürg Sigrist: 4.53.53 Std./ AK 79.
David Koster: 4.52.34 Std./ AK 157.
Olivier Herberlin: 5.05.56 Std./ AK 263.

Weitere Fotos im Album.



Triathlon Yverdon

Christian Fässler nahm in Yverdon am Triathlon teil und errang den 2. Platz.
Christan Fässler: 2.02.48 Std./ AK 2.
Online-Rangliste




Oceanman Lausanne, 8km

Dirk Schiffner nahm am Schwimmwettkampf in Lausanne teil.
Dirk: 3.10.53 Std./ AK 4.
Online-Rangliste



Jungfrau Marathon

Bei kaltem und nassem Wetter starteten Martin, Gabi und Mirco am Jungfrau Marathon.
Martin Welti: 4.09.19 Std./ AK 31.
Gabi Steiner: 6.18.25 Std./ AK 138.
Mirko Kubny: 6.09.29 Std./ AK 365.
Online-Rangliste




06.09.2019
Urner Abendläufe


In einer Serie von 3 Abendläufen in 3 Wochen (jeweils Mittwochs) über je 4440m-Distanz gewann Manu Arnold gleich alle 3 Rennen.
Mit dem überragenden Ergebnis wurde er somit diesen Mittwoch Gesamtsieger der Urner Abendläufe in der Kategorie "Jugend Knaben 02-05".

Lauf 1: 15.53 Min./ 1. Rang
Lauf 2: 15.49 Min./ 1. Rang
Lauf 3: 16.05 Min./ 1. Rang
Online-Rangliste






31.08. - 01.09.2019
Podestplatz um Podestplatz


Ironman 70.3 Zell am See-Kaprun

Grosse Beteiligung von Team Koach und von allen super Leistungen in Zell am See.
Andy Fuchs erreichte einen Podestplatz.

Andreas Fuchs: 4.53.36 Std./ AK 2.
Valentin Stehl: 4.51.55 Std./ AK 6.
Nicole Crettenand: 5.55.34 Std./ AK 16.
Kathrin Petrow: 6.17.31 Std./ AK 25.
Gabriela Marty: 7.27.19 Std./ AK 26.
Reto Jeggli: 5.36.30 Std./ AK 32.
Tim Brunold: 6.00.28 Std./ AK 44.
Thomas Grangaro: 5.26.50 Std./ AK 57.
Silvan Aemmer: 5.19.41 Std./ AK 71.
Online-Rangliste





Triathlon WM Lausanne, Sprint und Olympisch

Sehr gute Leistungen, von einigen Koachlern im Nationaldress.
Alle 4 starteten sowohl am Samstag (Sprint) als auch am Sonntag (Olympisch).
Podestplatz in der Altersklassen-Weltspitze von Alfi Caprez!

Olympisch:
Alfi Caprez: 2.29.05 Std./ AK 3.
Oliver Thomi: 2.32.53 Std./ AK 50.
Christian Strasser: 2.28.10 Std./ AK 64.
Roman Lengwiler: 2.30.49 Std./ AK 93.

Sprint:
Alfi Caprez: 1.13.50 Std./ AK 6.
Oliver Thomi: 1.13.03 Std./ AK 35.
Christian Strasser: 1.13.40 Std./ AK 65.
Roman Lengwiler: 1.13.43 Std./ AK 61.
Online-Rangliste





Nationalpark Bike-Marathon

Gute Leistungen von Sven und Franco auf dem MTB.
Sven Ottiger: 4.05.28 Std./ AK 30. (66 km)
Franco Tanno: 5.35.45 Std./ AK 12. (103km)
Online-Rangliste



Stadtlauf Frauenfeld, 7.2km

André nahm am Stadtlauft in Frauenfeld teil.
André Weber: 26.24 Min./ AK 4.
Online-Rangliste



See-Überquerung Eich-Nottwil

Dirk Schiffner erreichte als 8. von 93 Teilnehmern das Ufer bei der Seeüberquerung.




24.08. - 25.08.2019
Triumph in Uster


Triathlon Uster

Uster - jedes Jahr ein sehr beliebtes Circuit-Rennen.
So auch dieses Jahr.
In der Sprint- sowie in der Olympischen-Distanz sahnte Team Koach auch dieses Jahr Podestplätze ab.
Auch unser Youngster Manuel Arnold konnte das Rennen für sich entscheiden.
Alle Starter erreichten das Ziel mit einer sehr guten Leistung.

Schüler Triathlon:
Manu Arnold: 27.43 Min./ AK 1.
Sprint:
Barbara Grüter: 1.32.58 Std./ AK 1.
Markus Meier Joos: 1.14.12 Std./ AK 7.
Karin Fein: 1.31.08 Std./ AK 11.
Patrik Hinder: 1.23.08 Std./ AK 28

Olympisch:
Stephan Meinecke: 1.53.11 Std./ AK 1.
Alfi Caprez: 2.04.07 Std./ AK 1.
Britta Buchwaldt: 2.37.02 Std./ AK 14.
Olivier Herberlin: 2.03.51 Std./ AK 18.
Manu Schönbächler: 2.05.36 Std./ AK 21
Marco Thomi: 2.10.47 Std./ AK 22.
Matz Bachmann: 2.14.22 Std./ AK 34.

Mitteldistanz:
Gabi Steiner: 5.19.22 Std./ AK 19.
Mirko Kubny: 5.09.26 Std./ AK 47.
Online-Rangliste



Weitere Fotos in unserem Album.



Ironman Vichy

Corinne Bowald startete am Sonntag den Ironman in Vichy über die Volldistanz.
Corinne: 16.37.58 Std.




Ironman Vichy 70.3

Roman Hofstetter und Roman Lengwiler starteten beide an der Halbdistanz am Samstag in Frankreich.
Beide erreichten mit sehr guten Zeiten das Ziel.

Roman H.: 4.44.59 Std./ AK 8./ Overall Herren 60.
Roman L.: 5.11.20 Std./ AK 26./ Overall Herren 216.
Online-Rangliste





17.08. - 18.08.2019
Sportlich, sportlich..


Inferno Triathlon

Eine aufsteigende Form zeigte Urs Müller beim harten Bergtriathlon. Trotz Anfangsschwierigkeiten setzte er beim Laufen zu einer Aufholjagd vom Stechelberg auf das Schilthorn an.
Mit der drittbesten Laufzeit der 25km-Laufstrecke mit einer Steigung von 2175 H.m. erreichte er den sehr guten 6. Schlussrang.

Urs: 9.19.10 Std./ 6. Overall
(Schwimmen 3.1 Km, Velo 97 km; Steigung: 2145 m, MTB 30 km; Steigung: 1180 m, Lauf 25 km; Steigung: 2175 m)
Online-Rangliste




Inferno Halbmarathon

Susanne Müller und Christian Strasser starteten ebenfalls am Inferno auf der Halbmarathon-Distanz über 21.079 km mit einer Steigung von 2175m.
Susanne: 3.30.44 Std./ 23. Rang
Christian: 3.00.04 Std./ 35. Rang
Online-Rangliste



Triathlon Schwyz

Manuel Arnold als überlegener Sieger bei den Knaben und neuem Streckenrekord!
Mit Total 3 Podestplätzen war der Team-Auftritt ein voller Erfolg.

Manu Arnold: 29.53 Min./ 1. Rang (Knaben)
Raphael Arnold: 58.28 Min./ 9. Rang (Männer 1)
Roman Lengwiler: 1.00.36 Std./ 1. Rang (Männer 2)
Michael Schäfer: 59.20 Min./ 1. Rang (Männer 3)
Oliver Thomi: 1.01.06 Std./ 6. Rang (Männer 3)
Online-Rangliste





Ironman Kalmar

In Schweden absolvierten Daniel Zurfluh und Roberto Weichelt einen Ironman. Beide erreichten das Ziel in den Top 20 der Altersklassen.
Roberto: 9.17.48 Std./ AK 10.
Dani: 9.34.20 Std./ AK 17.
Online-Rangliste



Rhyathlon

Roman Hofstetter absolvierte den Triathlon am Baggersee Kriessern.
Roman: 1.06.32 Std./ 3. Rang
Online-Rangliste




10.08. - 11.08.2019
Schaffe, Schaffhäusle und Nyon gewinnen


Triathlon Nyon

Manu krönt sich zum Schweizer Meister der Youth League und auch zum Gesamtsieger der Saison 2019. Wir sind stolz auf ihn und freuen uns auf seine weiteren Erfolge. Edina gewann mit ihrer Super Leistung auch verdient ihre AK und auch Alfi schaffte es aufs Podest.
Resultate:
Manuel Arnold: 1. Rang AK / Time: 0:38:09.4 Std.
Edina Jung: 1. Rang AK / Time: 2:42:13 Std.
Alfi Caprez: 3. Rang AK / Time: 2:29:01.4 Std.
Roman Lengwiler: 25. Rang AK / Time: 2:34:17.3 Std.
David Koster: 27. Rang AK / Time: 1:06:19.7 Std.
Online-Rangliste





Triathlon Schaffhausen

Das Rennen verlief sehr erfolgreich, Urs und Stephan gewannen jeweils ihre AK souverän.
Resultate:
Urs Müller: 1. Rang AK / Time: 1:36:53.7 Std.
Stephan Meinecke: 1. Rang AK / Time: 3:27:34.9 Std.
Christian Strasser: 13. Rang AK / Time: 1:54:21.1 Std.
Online-Rangliste




St. Moritz Triathlon

Dirk Schiffner erreichte den 12. Rang in St. Moritz mit einer Zeit von 1:21:07 Std, in der Kategorie Sprint.
Online-Resultat



Ironman 70.3 Gdynia Polen

Auch in Polen zwei Koachler am Start.
Resultate:
Beate Van Loo-Born: 1. Rang AK / Time: 4:51:42 Std.
Claude Girardin: 662. Gesamtrang / Time: 5:18:16
Online-Rangliste



01.08. - 04.08.2018
Uri, Schwimm und Superrang


Triathlon in Uri

Youth League
Leider hatte Manuel Arnold Pech und musste seinen souveränen Tagessieg wieder abgeben, weil er wegen Annahme fremder Hilfe disqualifiziert wurde. Er hatte beim Laufen von einem Zuschauer eine Wasserflasche angenommen und sich über den Kopf geschüttet. Trotz Einsprache vom Coach wurden die Regeln knallhart ausgelegt und die Lappalie geahndet.





Olympic Triathlon
Diverse Koachler waren am Start und erreichten respektable Resultate.
Resultate:
Corinne Bowald: 20. Rang AK / Time: 2:53:00,1 Std.
Olivier Herbelin: 14. Rang AK / Time: 2:00:50,0 Std
Roman Lengwiler: 9. Rang AK / Time: 2:04:15,1 Std
Dani Zurfluh: 13. Rang AK / Time: 2:06:13,3 Std.
Mirko Kubny: 35. Rang AK / Time: 2:27:47,8 Std.

Short Triathlon
Auch in der Kurzdistanz traten Koachler an, um sich weiter zu verbessern.
Resultate:
Christian Fässler: 6. Rang AK / Time: 1:24,1 Std.
Leo Tomaselli: 8. Rang AK / Time: 1:58,0 Std.
Thomas Grangaro: 16. Rang AK / Time: 2:16,1

Duathlon
Susanne Müller verpasste knapp einen Podestplatz in ihrer AK.
Resultat:
Susanne Müller: 4. Rang AK / Time: 1:31,8 Std.

Online-Rangliste





Ironman Tallinn

Hans Koch erreichte den guten 21. Platz in seiner AK.
Resultat:
Johann Koch: 21. Rang AK / Time: 10:30:09 Std.





Rapperswil - Zürich Schwimmen 26 Km

Dirk Schiffner und Alberto Bottini schwammen die Strecke in diesem Openwater Wettkampf im 2er Team.

Online-Rangliste



1. August Schwimmen von Merlischachen nach Greppen (1,8 Km)

Deja Vu, wie letzte Woche so belegten auch dieses Mal Manuel, Raphael und Urs alle 3 Overall Ränge dank toller Leistungen. Manuel schwamm sich dabei in die "Ewige Siegerliste" des Rennens. Diverse Koachler nutzten das Schwimmen als Wettkampftest oder als willkommene Abkühlung nach dem Radtraining.

Online-Rangliste





27.07.2019
Abkühlung in der Zentralschweiz


Schwanau-Schwimmen Seewen

Als erfrischenden Zwischenstopp beim Velotraining legten diverse Koachler einen Sprung ins kühle Nasse hin beim Schwanau-Schwimmen in Seewen.
Dabei belegten Manuel 1. Rang, Raphael 2. Rang und Urs 3. Rang gleich alle Podestplätze der Herren. Bei den Damen schwamm Susi Raes auf den 16. Rang.
Resultate:
Manuel Arnold: 1. Rang / Time: 17:51min
Raphael Arnold: 2. Rang / Time: 18:17min
Urs Müller: 3. Rang / Time: 20:27min
Susi Raes: 16. Rang / Time: 30:51min
Online-Rangliste




20.07. - 21.07.2019
The last one in Zurich


Ironman Zürich

Ronnie lief auf den tollen 5. Rang bei den Pros. Mäni Hefti gewann erneut seine AK.
Resultate: (nach AK)
Ronnie Schildknecht: 8:37:53 Std. / PRO 5.
Herman Hefti: 12:30:42 Std. / AK 1.
Stefan Schmid: 10:24:28 Std. / AK 4.
Bernhard Schneider: 11:31:16 Std. / AK 4.
Andre Weber: 9:42:46 Std. / AK 5.
David Koster: 9:14:44 Std. / AK 6.
Christian Müntener: 10:23:21 Std. / AK 37.
Alexander Meier: 10:12:10 Std. / AK 32.
Oliver Bussmann: 10:50:18 Std. / AK 38.
Reto Gygax: 10:25:57 Std. / AK 40.
Dominik Spycher: 11:07:50 Std. / AK 51.
Rene Hermann: 12:04:52 Std. / AK 74.
Dani Agner: 12:30:23 Std. / AK 138.
Online-Rangliste

Nach der Slot-Vergabe:
Hermann Hefti geht erneut an die Ironman WM. André Weber gibt den Slot weiter.
David Koster verpasste leider den Slot um einen Platz.

Weitere Fotos in unserem Album.



5i50 Zürich Triathlon

Bereits am Samstag gab es Podestplätze!

Stephan Meinecke: 2.06.55 Std./ AK 1.
Malin Gren: 2.20.24 Std./ AK 2.
Erika Schmid: 3.27.47 Std./ AK 2.
Raphael Arnold: 2.09.39 Std./ AK 3.
Manuel Schönbächler: 2.16.53 Std./ AK 4.
Olivier Herberlin: 2.13.07 Std./ AK 5.
Hans Koch: 2.17.57 Std./ AK 5.
Nicole Crettenand: 2.53.26 Std./ AK 10.
Gabriela Marty: 3.19.39 Std./ AK 15.
Thomas Wismer: 2.33.43 Std./ AK 30.
David Nichini: 2.40.05 Std./ AK 45.
Online-Rangliste

Weitere Fotos in unserem Album.



Swissalpine Irontrail T29 Davos

Justin Stephanie holte sich einen Podestplatz und lief auf den 3. Rang.

Online-Rangliste



Ägeriseelauf 14Km

Dirk legte einen schnellen Lauf hin.
Dirk Schiffner: 62. Rang AK, Time: 1:08.41,3
Online-Rangliste



06.07. - 07.07.2019
Vorwärts gehts!


Triathlon Sempach

Am Circuit-Rennen in Sempach starteten einige Koachler.
Alfi Caprez erreichte einen Podestplatz.
Die anderen erreichten das Ziel mit ebenfalls guten Zeiten.
Resultate:
Alfi Caprez: 1.11.29 Std./ AK 3.
Hans Koch: 1.09.28 Std./ AK 10.
Olivier Herberlin: 1.06.36 Std./ AK 11.
Jürg Sigrist: 1.08.18 Std./ AK 12.
Dirk Schiffner: 1.13.59 Std./ AK 18.
Alex Meier: 1.11.56 Std./ AK 22.
Roman Lengwiler: 1.13.20 Std./ AK 27.
Corinne Bowald: 1.33.44 Std./ AK 29.
David Nichini: 1.20.16 Std./ AK 39.
Mirko Kubny: 1.22.04 Std./ AK 41.
Online-Rangliste


Weitere Fotos in unserem Album.



Challenge Roth

5 unserer Koachler startete an der legendären Roth Challenge.
Für jeden Athleten ein spezielles Rennen.
Alle 5 erreichten mit guten Zeiten das Ziel.

Resultate: (Nach AK)
Dani Zurfluh: 09.36.36 Std./ AK 57.
Andreas Grob: 10.46.39 Std./ AK 155.
Dani Keller: 14.37.25 Std./ AK 181.
Thomas Grangaro: 11.39.38 Std./ AK 308.
Dani Widmer: 14.29.10 Std./ AK 394.
Online-Rangliste





Uetliberglauf - Ränn de Uetliberg

Susanne Müller startete am Uetliberglauf und erreichte den zweiten Podestplatz.
Susanne: 20.43 Min./ AK 2.
Online-Rangliste



31. Zugersee Schwimmen, 1.2km

Unser Youngster Raphael erreichte beim Zugerseeschwimmen einen Podestplatz.
Dirk Schiggner erreichte einen Platz in den Top 20.
Raphi: 14.28 Min./ 2. Platz
Dirk: 16. Platz
Online-Rangliste




29.06. - 30.06.2019
Die Hitzeschlacht


Tri Erbacher, olympisch

Christian Strasser startete bei heissen Temperaturen in Erbach (DE). Trotz der Hitze erreichte er einen Podestplatz.
Christian: 2.39.47 Std./ AK 2.
Online-Rangliste




Ironman Frankfurt

Bei Temperaturen von bis zu 38 Grad fiel am Sonntagmorgen der Startschuss zur Ironman Europameisterschaft in Frankfurt.
Edina Jung und Stefan Aufdermauer hielten der Hitze stand und erreichten das Ziel mit guten Zeiten.
Edina verpasste den Slot für Ironman WM in Hawaii nur um zwei Plätze. Sie konnte sich jedoch einen Startplatz für die 70.3 Weltmeisterschaft in Nizza sichern!

Edina: 11.45.09 Std./ AK 5.
Stefan: 12.36.32 Std./ AK 103.
Online-Rangliste



Sommer Schweizermeisterschaft, SwissSwimming

Manuel und Raphael Arnold nahmen an den Schweizermeisterschaften in Lancy teil. Beide konnten sich in div. Disziplinen wieder verbessern.
Manu:
100m Freistil 1:00.15 (1:02.70 - 20. Mai 2018)
50m Rücken 30.87 (32.14 - 20. Mai 2018)
100m Rücken 1:05.76 (1:09.21 - 15. Jul 2018)
200m Rücken 2:27.50 (2:34.73 - 13. Jul 2018)
50m Schmetterling 29.25 (30.42 - 15. Jul 2018)
200m Lagen 2:29.55 (3:16.05 - 28. Mai 2016)
400m Lagen 5:19.21 (5:22.00 - 13. Jul 2018)

Raphi:
50m Freistil 26.54 (27.03 - 13. Jul 2018)
100m Freistil 58.28 (58.20 - 14. Jul 2018)
50m Rücken 31.19 (30.60 - 14. Jul 2018)
100m Rücken 1:06.37 (1:05.95 - 15. Jul 2018)
200m Rücken 2:24.00 (2:25.28 - 13. Jul 2018)
50m Schmetterling 28.21 (28.58 - 15. Jul 2018)
100m Schmetterling 1:01.79 (1:05.00 - 13. Jul 2018)
200m Schmetterling 2:24.57 (2:39.93 - 28. Mai 2016)
Online-Rangliste




Gigathlon 2019

Stephan Häni und Jürg Sigrist starteten in der Einzel-Kategorie. Daniel Agner startete im Team.

Jürg: 22.21.01 Std./ AK 7.
Stephan: 27.54.47 Std./ AK 35.
Online-Rangliste





Ironman 70.3 Lahti, Finland

Justine Stephanie startet am Halbdistanz-Ironman in Finland, und erreichte eine sehr gute Zeit die mit einem Podestplatz und einem Slot für die 70.3 WM in Nizza belohnt wurde!
Justine: 5.01.20 Std./ AK 3.
Online-Rangliste




XTERRA Switzerland, Vallée de Joux le

Robin Hermann, Martin Welti und Franco Tanno starteten bei sehr heissen Temperaturen am XTERRA.
Robin Hermann gewann seine Altersklasse und Martin Welti stieg ebenfalls mit dem 3. Platz aufs Podest.

Online-Rangliste




Lauerzersee-Lauf, 10km

Oliver Thomi, Silvan Aemmer und Roman Hofstetter starteten am schönen Lauerzerseelauf.
Oli: 38.53 Min./ AK 3.
Roman: 36.24 Min./ AK 9.
Silvan: 40.46 Min./ AK 13.
Online-Rangliste




Ironman 70.3 Haugesund, Norwegen

Kathrin Petrow startete unter ganz anderen Bedingungen als alle anderen.
Nass, gewittrig und mit 14 Grad kühlen Temparaturen.
Trotz der Abkühlung von der Schweiz nach Norwegen erreichte Kathrin mit einer guten Zeit das Ziel.
Kathrin: 6.10.46 Std./ AK 16.
Online-Rangliste




22.06. - 23.06.2019
70.3 WM Nizza: Team Koach is coming!


Ironman 70.3 European Championship Elsinore

Drei Athleten von Team Koach waren am Sonntag am Start in Dänemark. 2 holten sich einen Slot für die 70.3 WM!
Glückwunsch!
Olivier Herberlin: 4.17.10 Std./ AK 14. - Slot 70.3 WM Nizza
Claude Girardin: 5.21.18 Std./ AK 10. - Slot 70.3 WM Nizza
Jörg Brassel: 4.35.39 Std. / AK 36.
Online-Rangliste






Spiezathlon 2019

Alfi Caprez und Roman Lengwiler starteten in Spiez.
Roman erreichten den 2. Platz und ist somit Vizemeister in seiner Altersklasse.
Roman Lengwiler: 1.04.59 Std./ AK 2. (Short Distance)
Alfi Caprez: 2.20.42 Std./ AK 5. (olympisch)
Online-Rangliste



Tristar Switzerland, Lugano (0.5/50/5)

Roman Hofstetter startete bei schönem Wetter in Lugano.
Roman: 2.27.35 Std./ AK 21.
Online-Rangliste




15.06. - 16.06.2019
Podest um Podest


Zytturm Zug

Youth League 14-15
Nach einem zweiten und einem dritten Rang in der "Swiss Triathlon Youth League 14-15" dieses Wochenende in Zug folgte der erste Tagessieg sowie die Übernahme der Gesamtführung für Manuel Arnold!
Manuel: 25.02 Min./ 1. Rang



Doppelsprint
Sehr gute Leistungen beim Doppelsprint (400m/ 2x 5km/ 3km)) von David Koste und Raphael Arnold.
David Koster: 30.22 Min./ AK 6.
Raphi Arnold: 31.51 Min./ AK 9.



Olympisch
Super Wettkampf mit guten Leistungen und grosser Beteiligung am Sonntag.
André Weber erreichte einen Podestplatz.

André Weber: 1.58.22 Std./ AK 3. (Olympisch)
Kathy Erculiani: 3.24.26 Std./ AK 6. (Olympisch)
Jürg Sigrist: 1.59.51 Std./ AK 10. (Olympisch)
Hans Koch: 2.02.52 Std./ AK 13. (Olympisch)
Bernhard Schneider: 2.14.30 Std./ AK 14. (Olympisch)
Mathias Köthe: 2.04.16 Std./ AK 20. (Olympisch)
Olivier Herberlin: 1.59.02 Std./ AK 20. (Olympisch)
Alex Meier: 2.04.58 Std./ AK 24. (Olympisch)
Yves Salzmann: 2.06.27 Std./ AK 24. (Olympisch)
Daniel Agner: 2.03.57 Std./ AK 33. (Olympisch)
Manuel Schönbächler: 2.07.17 Std./ AK 36. (Olympisch)
Roman Lengwiler: 2.07.20 Std./ AK 37. (Olympisch)
Daniel Keller: 2.52.52 Std./ AK 38. (Olympisch)
Corinne Bowald: 2.51.56 Std./ AK 51. (Olympisch)
Matz Bachmann: 2.17.52 Std./ AK 61. (Olympisch)
Thomas Grangaro: 2.23.38 Std./ AK 74. (Olympisch)
David Nichini: 2.24.18 Std./ AK 95. (Olympisch)
Rene Hermann: 2.30.50 Std./ AK 102. (Olympisch)
Daniel Widmer: 2.37.24 Std./ AK 121. (Olympisch)
Rolf Bürgi: 2.38.59 Std./ AK 125. (Olympisch)

Erika Schmid: 2.00.57 Std./ AK 5. (Experience)
Leo Tomaselli: 1.36.54 Std./ AK 13. (Experience)
Karin Fein: 2.02.50 Std./ AK 15.(Experience)
Silvan Aemmer: 1.35.10 Std./ AK 22. (Experience)
Online-Rangliste

Weitere Fotos im Album.



Tri Lauingen, Deutschland

Christian Strasser absolvierte in Deutschland einen Wettkampf über die olympische Distanz. Er absolvierte den Wettkampf in einer guten Zeit.
Christian: 2.15.33 Std./ AK 5.
Online-Rangliste



Tri Litschau 1.9/84/10.5

Andy Fuchs absolvierte einen guten Wettkmapf und finishten diesen mit einem Podestplatz

Online-Rangliste



Ironman 70.3 Luxemburg

Gutes Race von Dani Zurfluh in Luxembourg.
Dani: 4.37.09 Std./ AK 25.
Online-Rangliste



Tour de Swiss Challenge

Hanspeter Suter nahm an der 1. Etappe der Tour de Suisse teil. Er fuhr die 9.5km lange Strecke in einer guten Zeit.
Hanspeter: 15.46 Min./ AK 7.

Online-Rangliste




08.06. - 10.06.2019
Pfingsten


Ironman Boulder

Gut vorbereitet reiste Dominik Spycher an den Wettkampf und konnte auch eine sehr gute Leistung abrufen.
Leider verpasste er die Hawaii-Quali um 1.50 Min. was nach fast 10 Stunden wirklich nicht viel ist.

Dominik Spycher: 9.54.08 Std./ AK 5.
Online-Rangliste




01.06. - 02.06.2019
Ironman 70.3 Wochenende


Ironman 70.3 Rapperswil

Super Wettkampf in Rapperswil!
Für Robin Hermann und Andre Weber gab es dank der super Leistung einen Podestplatz. Mit 18 startenden Athleten erreichten wir in der Club Wertung mit dem 3. Rang ebenfalls einen Podestplatz!
Ihr wart mega!

Resultate: (Profi)
Ronnie Schildknecht: Swim: 25.54 Min./ Bike: 2.15.52 Std./ Run: 1.19.27 Std.
Total: 4.05.18 Std./ 15. Rang

Resultate: (Nach AK)
André Weber: Swim: 33.13 Min./ Bike: 2.22.41 Std./ Run: 1.23.40 Std.
Total: 4.25.28 Std./ AK 1. - Startplatz für 70.3 WM Nizza!
Robin Hermann: Swim: 29.57 Min./ Bike: 2.17.20 Std./ Run: 1.22.54 Std.
Total: 4.15.26 Std./ AK 1. - Startplatz für 70.3 WM Nizza!
Malin Gren: Swim: 31.05 Min./ Bike: 2.43.37 Std./ Run: 1.35.23 Std.
Total: 4.55.22 Std./ AK 4.
David Koster: Swim: 28.03 Min./ Bike: 2.23.36 Std./ Run: 1.25.58 Std.
Total: 4.22.01 Std./ AK 9.
Reto Gygax: Swim: 32.08 Min./ Bike: 2.27.05 Std./ Run: 1.38.30 Std.
Total: 4.43.15 Std./ AK 24.
Nicole Crettenand: Swim: 36.58 Min./ Bike: 2.53.34 Std./ Run: 2.14.35 Std.
Total: 5.52.20 Std./ AK 26.
Oliver Thomi: Swim: 34.59 Min./ Bike: 2.42.32 Std./ Run: 1.39.23 Std.
Total: 5.02.32 Std./ AK 26.
Dani Agner: Swim: 37.05 Min./ Bike: 2.28.45 Std./ Run: 1.29.01 Std.
Total: 4.39.13 Std./ AK 29.
Yves Salzmann: Swim: 32.06 Min./ Bike: 2.35.52 Std./ Run: 1.35.55 Std.
Total: 4.50.48 Std./ AK 29.
Kathrin Petrow: Swim: 42.29 Min./ Bike: 3.06.33 Std./ Run: 2.03.24 Std.
Total: 6.01.49 Std./ AK 31.
Roman Hofstetter: Swim: 29.44 Min./ Bike: 2.33.58 Std./ Run: 1.31.27 Std.
Total: 4.42.32 Std./ AK 35.
Franco Tanno: Swim: 35.54 Min./ Bike: 2.35.32 Std./ Run: 1.37.25 Std.
Total: 4.56.53 Std./ AK 61.
Oliver Bussmann: Swim: 35.32 Min./ Bike: 2.49.56 Std./ Run: 1.39.18 Std.
Total: 5.11.59 Std./ AK 70.
Corinne Bowald: Swim: 47.29 Min./ Bike: 3.39.46 Std./ Run: 2.18.16 Std.
Total: 6.58.29 Std./ AK 73.
Charly Landry: 52.11 Min./ Bike: 3.22.48 Std./ Run: 2.31.32 Std.
Total: 6.56.58 Std./ AK 85.
René Hermann: Swim: 36.33 Min./ Bike: 2.53.15 Std./ Run: 2.05.41 Std.
Total: 5.44.42 Std./ AK 105.
Andreas Grob: Swim: 35.49 Min./ Bike: 2.44.27 Std./ Run: 2.00.20 Std.
Total: 5.28.51 Std./ AK 108.
Online-Rangliste




Weitere Foto's gibt's in unserem Album.



Sportlerwahl Gossau

André Weber war nomminiert für die Sportlerwahl in Gossau.
Wir gratulieren zum 2. Platz!




Ironman 70.3 Kraichgau

Bernhard Schneider und Thomas Grangaro nahmen an der Halbdistanz in Kraichgau teil.
Erika Schmid absolvierte den 5150 und gewann ihre Altersklasse!
Super gemacht!

Bernhard: Swim: 32.20 Min./ Bike: 2.48.56 Std./ Run: 2.15.12 Std.
Total: 5.44.39 Std./ AK 11.
Thomas: Swim: 39.09 Min./ Bike: 3.00.44 Std./ Run: 1.52.55 Std.
Total: 5.40.13 Std./ AK 122.
Erika: Swim: 37.59 Min./ Bike: 1.50.18 Std./ Run: 1.05.41 Std.
Total: 3.38.29 Std./ AK 1.
Online-Rangliste






Mountainbike Schweizermeisterschaft, Gränichen

Gutes Resultat von Jeremias Bürgin an der SM.
Jeremias: 1.34.12 Std./ 29. Rang
Online-Rangliste




25.05. - 26.05.2019
Team Koach gibt Gas!


Ironman 70.3 St. Pölten

Gute Leistung von unseren 3 Koachlern in Österreich.
Roberto Weichelt: Swim: 33.50 Min./ Bike: 2.29.50 Std./ Run: 1.26.35 Std.
Total: 4.37.57 Std./ AK 30.
Oliver Herberlin: Swim: 32.09 Min./ Bike: 2.31.13 Std./ Run: 1.26.07 Std.
Total: 4.36.42 Std./ AK 31.
Dani Zurfluh: Swim: 33.01 Min./ Bike: 2.30.52 Std./ Run: 1.40.15 Std.
Total: 4.50.42 Std./ AK 48.
Online-Rangliste



Triathlon Frauenfeld, Short & Langdistanz

Dieses Jahr gab es eine kleine Beteiligung in Frauenfeld, diese aber mit sehr guten Leistungen!
Roman Hofstetter: 1.01.47 Std./ AK 6.
Roman Lengwiler: 1.08.26 Std./ AK 12.
Christian Strasser: 1.55.42 Std./ AK 14.
Corinne Bowald: 1.26.32 Std./ AK 22.
Online-Rangliste



Triathlon Sion, SM Youthleague

Super 3. Rang von Youngster Manuel Arnold an der SM in Sion.
Manu: 38.47 Min./ AK 3.
Online-Rangliste




Ironman Lanzarote

Eine super Leistung zeigte Stephan Meinecke an einem der härtesten Ironman. Auch Amina Bennani zeigte einen guten Wettkampf.
Stephan: Swim: 57.11 Min./ Bike: 5.52.03 Std./ Run: 3.31.42 Std.
Total: 10.29.02 Std./ AK 2.
Amina: Swim: 1.10.24 Std./ Bike: 7.27.55 Std./ Run: 3.54.35 Std.
Total: 12.44.52 Std./ AK 7.
Online-Rangliste





18.05. - 19.05.2019
Weiterer Platz für WM 70.3 Nizza


Aquathlon Basel

Super Einstand für Manuel Arnold in die Youth Leage Rennserie.
Manu: 18.17 Min./ AK 2.
Online-Rangliste





Ironman 70.3 Barcelona

Guter Wettkampf von David Koster in Spanien.
Mit seiner guten Platzierung Qualifizierte sich David für die 70.3 WM in Nizza.
David: Swim: 28.32 Min./ Bike: 2.41.37 Std./ Run: 1.25.03 Std.
Total: 4.41.10 Std./ AK 8. - Quali für 70.3 WM Nizza!
Online-Rangliste





ArgoviaCup MTB, Seon

Jeremias Bürgin absolvierte im aargauischen Seon einen guten Wettkampf.
Jeremias: 1.18.15 Std./ AK 9.
Online-Rangliste



Challenge Heilbronn, Halbdistanz

Marco Bruhin nahm an der Challenge in Heilbronn teil.
Marco: Swim: 36.17 Min./ Bike: 2.42.58 Std./ Run: 1.52.13 Std.
Total: 5.22.28 Std./ AK 512.
Online-Rangliste





Sempachersee-Lauf, 10km

Oliver Thomi startete in Sempach und beendete das Renne auf dem sehr guten 2. Platz.
Oli: 38.49 Min./ AK 2.
Online-Rangliste






11.05. - 12.05.2019
Go Team Koach Go!


Ironman 70.3 Mallorca

Gute Resultate erreichten Thomas Grangaro und Jürg Sigrist in Mallorca.
Thomas musste kurzfristig ein Ersatzrad mieten, da seines auf dem Flug beschädigt wurde. Umso stärker muss seine Leistung eingestuft werden.

Jürg: Swim: 28.14 Min./ Bike: 2.31.46 Std./ Run: 1.27.59 Std.
Total: 4.34.25 Std./ AK 9.
Thomas: Swim: 35.25 Min./ Bike: 3.03.42 Std./ Run: 1.49.47 Std.
Total: 5.39.53 Std./ AK 180.
Online-Rangliste






Ironman 70.3 Asia-Pacific Championship, Vietnam

Hans Koch startete super, musste aber auf dem Lauf wegen der sehr heissen Temparaturen leiden und verlor Zeit.
Hans: Swim: 30.50 Min./ Bike: 2.34.08 Std./ Run: 1.54.58 Std.
Total: 5.04.44 Std./ AK 20.
Online-Rangliste





SwissBikeCup Solothurn

Im Weltklasse besetzten Feld erreichte Jeremias Bürgin ein gutes Resultat.
Jeremias: 1.27.14 Std./ 44. Rang
Online-Rangliste



04.05. - 05.05.2019
Stadtlauf


Luzerner Stadtlauf

Jürg Sigrist nahm am Luzerner Stadtlauf teil.
Mit einer guten Zeit finishte er auf dem 4. Platz.
Jürg: 26.36 Min./ AK 4.
Online-Rangliste



Challenge Riccione

Bei stürmischem, kaltem und nassem Wetter absolvierte Stephan Häni die Challenge in Italien.
Stephan: Swim: 39.25 Min./ Bike: 2.53.19 Std./ Run: 1.39.51 Std.
Total: 5.21.24 Std./ AK 57.
Online-Rangliste




01.05.2019
01. Mai


Sihltaler Frülingslauf

Bei sehr gutem Wetter nutzten viele den gut organisierten Lauf als Zwischenstop bei einer längeren Veloausfahrt.

Urs Müller: 37.04 Min./ AK 1./ Overall 7.
Christian Müntener: 37.41 Min./ AK 2./ Overall 10.
Manuel Arnold: 20.46 Min./ AK 3. (jugend)
Martin Welti: 40.57 Min./ AK 5./ Overall 27.
Olivier Herbelin: 39.06 Min./ AK 5./ Overall 14.
Erika Schmid: 59.17 Min./ AK 6./ Overall 75.
Matz Bachmann: 45.22 Min./ AK 11./ Overall 70.
René Hermann: 52.24 Min./ AK 45./ Overall 153.
Svenja Wüthrich: 22.36 Min. - Kat. Fun Jogging 5km
Online-Rangliste




Weitere Fotos gibt's in unserem Album.




27.04. - 28.04.2019
Von Zürich bis Marbella


Ironman 70.3 Marbella

Barbara Grüter, Robin Hermann und Alex Meier starteten im schönen spanischen Marbella zur Halbdistanz.

Barbara erhielt mit ihrem 1. AK-Platz einen Slot für die 70.3 WM in Nizza.

Barbara: Swim: 42.08 Min./ Bike: 4.15.28 Std./ Run: 3.00.38 Std.
Total: 8.13.30 Std./ AK 1.

Robin: Swim: 27.48 Min./ Bike: 2.31.52 Std./ Run: 1.26.18 Std.
Total: 4.31.06 Std./ AK 4.

Alex: Swim: 29.58 Min./ Bike: 2.49.46 Std./ Run: 1.32.18 Std.
Total: 4.58.32 Std./ AK 51.
Online-Rangliste






Züri Marathon

Am Züri-Marathon waren Koachler Einzeln und in Team's unterwegs.
Alle finishten mit einer tollen Leistung.

Susanne Müller: 3.36.18 Std./ AK 31./ Overall 794. (Marathon)
Corinne Bowald: 54.47 Min./ AK 109./ Overall 1122. (Cityrun)
Team-Run:
André Weber: 1.05.44 Std. - 4. Etappe/ Kat.-Rang: 1./ Overall 4.
(Team: LAG/ Forti Gossau)
Stephan Häni: 1.13.48 Std. - 4. Etappe/ Kat.-Rang: 52./ Overall 141.
(Team: ald-charity 3)
Roman Hofstetter: 46.36 Min. - 2. Etappe/ Kat.-Rang: 2./ Overall 8.
(Team Passion of Sports)
Online-Rangliste






Bieler Nachwuchs Wettkämpfe

Super Schwimmzeiten von unseren Arnold-Brothers Raphael und Manuel!
Raphael (7 Wettkämpfe, 6 Podestplätze, 3x Silber, 3x Bronze):
100m Delphin 2. 58.7
50m Delphin 2. 27.21
50m Rücken 4. 29.22
100m Rücken 2. 1.01.84
200m Rücken 3. 2.15.91
50m Freistil 3. 25.79
100m Freistil 3. 55.39

Manuel (10 Wettkämpfe, 10 Podestplätze, 6x Gold 4x Silber):
400m Lagen 1. 5.03.14
200m Lagen 2. 2.24.41
50m Delphin 1. 28.77
100m Delphin 2. 1.06.95
100m Rücken 1. 1.05.
200m Rücken 1. 2.20.09
50m Freistil 1. 26.70
100m Freistil 2. 58.07
200m Freistil 1. 2.07.93
50m Rücken 1. 29.76






Argovia MTB Cup, Lostorf

Jeremias Bürgin startete an einem weiteren Argovia Cup-Rennen.
Jeremias: 1.45.34 Std./ 23. Rang
Online-Rangliste



EKZ Cup Schwändi, Bikerennen

Svenja Wüthrich startete am EKZ Cup und erreichte den guten 4. Rang.
Svenja: 1.09.37 Std./ 4. Rang (Elite-Frauen)
Online-Rangliste



Aargauer Volkslauf, 10.4km

Hans Koch erreichte bei seinem Trainingslauf eine gute Zeit.
Hans: 40.33 Min./ AK 5.
Online-Rangliste




13.04. - 14.04.2019
Podestplatz um Podestplatz


Triathlon Wallisellen

An diesem Wochenende startete die Tri Circuit-Reihe mit dem Walliseller Triathlon.
Unser Youngster Manuel (14 J.) hat an seinem ersten Youth-League 14-15 Rennen abgeräumt!
Manuel Arnold: 30.33 Min./ AK 1.
Roman Lengwiler: 58.26 Min./ AK 36
Thomas Grangaro: 1.06.10 Std./ AK 33.
Online-Rangliste





Ironman 70.3 Greece, Costa Navarino

Bernhard Schneider startete zu seiner ersten Halbdistanz in der neuen Saison. Mit einem 3. AK-Platz ist der Einstieg in die Saison 2019 super gelungen.
Bernhard Schneider: Swim: 33.19 Min./ Bike: 2.44.27 Std./ Run: 1.47.43 Std.
Total: 5.16.47 Std./ AK 3./ Overall Gener: 206./ Overall 229.
Online-Rangliste





Masters Schwimmen, Villingen-Schwenningen

Super Leistung von Dirk Schiffner.
50m Delphin: 1. Rang
50m Freistil: 2. Rang
50m Rücken: 2. Rang
Online-Rangliste



Nidwaldnerlauf, 10km

Auch in Nidwalden finishte Oliver Thomi auf einem Podestplatz.
Oli Thomi: 3. Rang
Online-Rangliste





Boston Marathon

Oliver Kronenberg startete am schönen Bosten-Marathon in einem unglaublichen 30'000 Läufer-Feld.
Mit einer tollen Zeit und einem Lächeln gings über die Ziellinie.
Oli: 4.42.27 Std./ AK 1646./ Overall 22'768.
Online-Rangliste






06.04. - 07.04.2019
Los gehts!


Ironman Süd Afrika

Bei sehr windigem Wetter wurde das Schwimmen


verkürzt. Trotzdem gab es einen sehr harten heissen Tag.
Alle gaben Ihr bestes!

Edina Jung: Swim 41.46 Min./ Bike: 6.21.57 Std./ Run: 3.32.50 Std.
Total: 10.45.43 Std./ AK 6./ Overall Gender: 50./ Overall: 357.
Leo Tomaselli: Swim: 44.21 Min./ Bike: 5.35.47 Std./ Run: 3.20.54 Std.
Total: 9.49.04 Std./ AK 9./ Overall Gender: 152./ Overall 166.
Jörg Brassel: Swim: 37.12 Min./ Bike: 5.10.44 Std./ Run: 3.20.29 Std./
Total: 9.15.04 Std./ AK 11./ Overall Gender: 74./ Overall 80.
Andy Fuchs: Swim: 41.03 Min./ Bike: 5.22.37 Std./ Run: 3.45.57 Std./
Total: 9.57.45 Std./ AK 14./ Overall Gender: 173./ Overall 192.
Marco Bruhin: Swim: 43.01 Min./ Bike: 6.06.15 Std./ Run: 4.07.23 Std.
Total: 11.07.12 Std./ AK 92./ Overall Gender: 415./ Overall: 474.
Online-Rangliste


Mehr Fotos gibt es HIER.

UPDATE:
Nach der Rangverkündigung ist es klar!
Jörg Brassel hat den Slot für Hawaii erhalten!
Wir gratulieren ganz herzlich!




Challenge Salou, Mitteldistanz

Alex Meier bestritt einen Wettkampf über die Halbdistanz und erreichte das Ziel mit einer guten Leistung.
Alex: Swim: 33.17 Min./ Bike: 2.29.30 Std./ Run: 1.33.40 Std.
Total: 4.41.27 Std./ AK 14./ Overall 74.




SwissBikeCup, Rivera

Trotz harter Arbeitswoche, gutes Resultat für Jeremias Bürgin mit dem 30. Rang. Overall und dem 19. Rang in der U23.



Birslauf, 10km

David Koster lief eine gute Zeit beim 10km-Lauf.
David: 35.35 Min./ Rang 11.
Online-Rangliste



50. Rotseelauf, Ebikon

Am Samstag starteten Dani Zurfluh und Olivier Herberlin am 50. Rotseelauf.
Olivier Herberlin: 38.02 Min./ AK 18./ Overall 41.
Dani Zurfluh: 42.53 Min./ AK 37./ Overall 112.




30.03. - 31.03.2019
Kadertests


Kadertest in Tenero von SwissTriathlon

Unsere Youngster Raphael und Manuel Arnold kämpften an den beiden Tagen um die Kaderpunkte.

Raphi:
800m Crawl: 9.37. Min.
5000m Lauf: 18.19 Min.

Manu:
50m Crawl: 27.3 Sek.
200m Lagen: 2.30 Min.
400m Freistil: 4.42 Min.
3000m Lauf: 10.59 Min.
Velowechsel: 1.17.9 Min.




Online-Ergebnisse



Männedörfler Waldlauf, 5.3km

Markus Meier Joos startete am Waldlauf in Männedorf.
Markus: 22.06 Min. / (AK Leider nicht angegeben..)
Online-Rangliste




23.03. - 24.03.2019
Running in the Sun


Rhylauf, 10km und 21km

Das schöne Frühlingswetter benutzten einige um Trainingswettkämpfe zu absolvieren.

André Weber: 36.26 Min./ AK 3./ Overall 11. (10km)
Jörg Brassel: 38.43 Min./ AK 8./ Overall 29. (10km)
Roman Hofstetter: 1.20.45 Std./ AK 9./ Overall 21. (21km)
Online-Rangliste







16.03. - 17.03.2019
Aufbau


Glattlauf, 10km

Urs verband die 10km Wettkampf-Strecke als harten Lauf-Stopp bei einem langen Grundlagen Velo training.
Er erreichte bei warmen Wetter eine gute Zeit und den 4. Overall Rang.
Urs Müller: 35.09 Min./ 4. Rang
Online-Rangliste





09.03. - 10.03.2019
Engadin


Engadin Skimarathon

Gute Leistungen bei super Verhältnissen beim traditions-Langlauf m Engadin.

Manu Schönbächler: 1.43.06 Std./ AK 85./ Overall 558.
Stephan Häni: 2.04.26 Std./ AK 251./ Overall 2201.
Marco Bruhin: 2.09.49 Std./ AK 313./ Overall 2564.
Dani Agner: 2.12.01 Std./ AK 347./ Overall 2730.
Andreas Grob: 2.06.24 Std./ AK 361./ Overall 2338.
Robin Hermann: 2.03.20 Std./ AK 423./ Overall 2126.
Rene Hermann: 3.03.12 Std./ AK 806./ Overall 5994.
Online-Rangliste




02.03. - 03.03.2019
70.3 Ironman


Ironman 70.3 Oman

Daniel Keller startete an einem Halbdistanz Ironman und erreichte erfolgreich das Ziel.
Dani: Swim: 42.30 Min./ Bike: 2.58.48 Std./ Run: 2.37.29 Std.
Total: 6.31.35 Std./ AK 19./ Overall Männer: 413./ Overall: 505.
Online-Rangliste



23.02. - 24.02.2019
Go Team Koach


Reusslauf, Bremgarten 11km

Team Koach am Start in Bremgarten.
Alle erreichten gute Resultate.

Ronnie Schildknecht: 36.18 Min./ AK 1./ Overall 12.
Urs Müller: 38.48 Min./ AK 19./ Overall 42.
Susanne Müller: 49.17 Min./ AK 19./ Overall 69.
Roman Hofstetter: 40.23 Min./ AK 33./ Overall 77.
Nicole Crettenand: 1.00.29 Std./ AK 93./ Overall 302.
Thomas Wismer: 53.52 Min./ AK 199./ Overall 651.
Online-Rangliste






Gommerlauf

Dirk Schiffner und Claude Girardine nahmen am Gommerlauf teil.
Dirk startete sowohl über die 21km als auch über die 42km-lange Strecke.
Claude: 2.12.39 Std./ AK 14./ Overall 237 (42km)
Dirk: 2.06.05 Std./ AK 49./ Overall 170 (42km)
Dirk: 1.00.58 Std./ AK 16./ Overall 60 (21km)



Trainingslager 2019 gestartet

Am Sonntag flog eine Grün/Weisse Team Koach Truppe nach Lanzarote.
Das Wetter ist super (20-28°) und bereits wurden die ersten Kilometer mit dem Rad unternommen.
Wir freuen uns auf sonnige 14 Tage :-)





01.02.2019
Standortbestimmmung


Ironman 70.3 Dubai

Erster Halbdistanz-Ironman und Standortbestimmung von Ronnie Schildknecht und Urs Müller.
In dem sehr von Kurzdistanz-Spezialisten dominierten Race, zeigten beide eine gute Schwimm- und Radleistung.
Ronnie konnte zusätzlich beim Laufen die Leistung nochmals steigern.

Resultate:
Ronnie: Swim: 26.47 Min./ Bike: 2.05.01 Std./ Run: 1.16.45 Std.
Total: 3.52.24 Std./ 9. Rang
Urs: Swim: 26.46 Min./ Bike: 2.05.07 Std./ Run: 1.28.03 Std.
Total: 4.04.08 Std./ 17. Rang
Online-Rangliste







Den Bericht von SwissTriathlon findest Du HIER.




26.01. - 27.01.2019
Saison-Start


Reppischtallauf, Stallikon

Guter Start in die Laufsaison mit dem Tagessieg von Ronnie Schildknecht und gleich 3 weiteren Podestplätzen!

Ronnie Schildknecht: 25.53 Min./ 1. Overall (8km Lauf)
Urs Müller: 28.56 Min./ 2. AK/ 7. Overall (8km Lauf)
Leo Tomaselli: 31.39 Min./ 3. AK/ 20. Overall (8km Lauf)
Malin Gren: 17.48 Min./ 3. AK (4km Lauf)
Susanne Müller: 36.45 Min./ 4. AK/ 8. Overall (8km Lauf)
Online-Rangliste






Schwimmwettkampf Biel

Manuel Arnold startete in Biel über diverse Strecken und erreichte einige Podestplätze. Zusätzlich knackte er diverse seiner Persönlichen Bestzeiten!
In Klammern sind jeweils die alten Bestzeiten mit Datum

Freistil:
50m: 26.58 - 2. Rang (27.89 - 28. April 2018)
100m: 57.61- 2. Rang (0:58.83 - 15. Sep 2018)
200m: 2:06.99 - 4. Rang (2:07.56 - 15. Sep 2018)
400m: 04:39.16 - 5. Rang (4:51.16 - 27. Jan 2018)

Rücken:
50m: 30.26 - Staffel Start (30.92 - 29. April 2018)
100m: 1:04.09 - 1. Rang (1:05.28 - 15. Sep 2018)

Delphin:
100m: 1:05.96 - 2. Rang (1:08.18 - 15. Sep 2018)

Lagen:
200m: 2:23.88 - 3. Rang (2:27.76 - 28. Apr 2018)





UCI Snow Bike Festival, Gstaad

Hartes 4 tägiges MTB-Rennen mit Top-Besetzung in Gstaad.
Jeremias Bürgin setzte sich mit dem 22. Schlussrang gut in Szene.
Jeremias: 5.22.31 Std./ 22. Rang
Online- Rangliste




12.01. - 13.01.2019
Warm-Up


Radquer Schweizer Meisterschaften, Sion

Harter Wettkampf bei Dauerregen und sehr kalten und schwierigen Verhältnissen für Svenja Wüthrich.
Svenja hat alles versucht und Vollgas gegeben.
Leider konnte sie ihren letzten 3. Rang nicht verteidigen und musste sich in einem starken Feld mit dem 6. Rang zufrieden geben.

Svenja: 46.27 Min./ 6. Rang
Online-Rangliste





Dietiker Neujahrslauf, 12.1km

Stephan Häni startete am nasskalten Lauf in Dietikon.
Stephan: 53.45 Min./ 54. Rang
Online-Rangliste





31.12.2018 - 02.01.2019
Ein neues Jahr


EKZ Radcross Meilen

Svenja zog am Mittwoch keinen guten Tag ein, und musste sich mit dem 19. Rang zufrieden geben.
Damit erreicht sie den 12. Schlussrang in der EKZ-Serie.
Michael Zwahlen Startete in der Kategorie "Cross für alle" und erreichte de 42. Rang.
Svenja: 46.34 Min. / 19. Rang
Michael: 33.33Min. / 42. Rang




Neujahrsmarsthon 2019, Schlieren

Bereits in der Neujahrsnacht war Daniel Widmer erfolgreich unterwegs.
Dani: 51.52 Min. / AK 6. (Halbmarathon)



Gersauer Silvesterlauf

Gute Zeiten und Podestplätze wurden am letzten Rennen 2018 erreicht.
Raphael Arnold: 18.34 Min. / AK 1.
Manuel Arnold: 15.09 Min./ AK 4.
Urs Müller: 37.07 Min./ AK 3.
Thomas Grangaro: 45.42 Min./ AK 20.




Gippiger Stausee Lauf, 7.5km

Nicole Crettenand startete in Gippingen.
Nicole: 39.21 Min/ AK 20.




ältere News findet Ihr in unserem Archiv.


Fusszeile

Nach oben